Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Analyse: Der Beginn der PC-Krise

Das Stichwort ist "Sättigung"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Stichwort ist "Sättigung"

    Autor: DY 02.01.13 - 10:02

    alles ab Core2Duo bzw. AMD DualCore 2,x Ghz reicht für nahezu alles aus.
    Spiele als besonderer Einsatzfall außen vor.

    Es ist einfach so, dass der vorliegende Rechner ausreicht und darum nicht aufgerüstet werden muss. Die Produktneuheiten die Bedürfnisse generieren können liegen demnach außerhalb des PC Bereichs. Den will keiner mehr aufrüsten. Aber ein paar Gadgets dazu, die dazu noch die Mobilität erhöhen (Smartphone, Tablets, usw.)- da besteht Bedarf.
    PCs werden nur noch ersetzt bwz. erweitert (Grafikkarte, Festplatte, RAM). Neukauf bei Defekt, sonst nicht.
    Das ist der Markt für die Privatnutzer.
    Ziemlich verständlich, dass so verfahren wird.

  2. Re: Das Stichwort ist "Sättigung"

    Autor: Lala Satalin Deviluke 02.01.13 - 19:17

    DY schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > alles ab Core2Duo bzw. AMD DualCore 2,x Ghz reicht für nahezu alles aus.
    > Spiele als besonderer Einsatzfall außen vor.

    Gibt noch jede Menge andere Einzelfälle...

    Zum Beispiel:

    - Videoediting (Aftereffects, ...)
    - Videotranscoding (MeGUI, Avisynth, x264, mp4box...)
    - Grafikbearbeitung (Photoshop, Sai, GIMP, Inkscape, etc.)
    - Audiomastering (Reason, Cubase, ...)

    Davon abgesehen fühlt sich das Surfen auf einem i7 deutlich flüssiger an als auf einem Pentium Dualcore...

    > Es ist einfach so, dass der vorliegende Rechner ausreicht und darum nicht
    > aufgerüstet werden muss. Die Produktneuheiten die Bedürfnisse generieren
    > können liegen demnach außerhalb des PC Bereichs. Den will keiner mehr
    > aufrüsten. Aber ein paar Gadgets dazu, die dazu noch die Mobilität erhöhen
    > (Smartphone, Tablets, usw.)- da besteht Bedarf.
    > PCs werden nur noch ersetzt bwz. erweitert (Grafikkarte, Festplatte, RAM).
    > Neukauf bei Defekt, sonst nicht.
    > Das ist der Markt für die Privatnutzer.
    > Ziemlich verständlich, dass so verfahren wird.

    Wenns die Mehrheit so sieht, dann ist das schlecht für die Minderheit, wenn es keine PCs oder Notebooks mehr gibt...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Das Stichwort ist "Sättigung"

    Autor: Vradash 03.01.13 - 10:01

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenns die Mehrheit so sieht, dann ist das schlecht für die Minderheit, wenn
    > es keine PCs oder Notebooks mehr gibt...

    Es ist für alle schlecht. Wenn mal was kaputt ist, hat man den Salat...

    Aber der OP hat Recht. Aufrüsten lohnt aktuell nicht wirklich. Auch im "Sonderfall" Zocker nicht da noch keine neue Konsolengeneration raus ist und die Spiele technisch kaum anspruchsvoller werden..

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Vorwerk & Co. KG, Düsseldorf
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. Dakine Shop GmbH, Ottobrunn bei München
  4. censhare AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 2.999,00€ (Vergleichspreis ab 3.895€)
  2. 559,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

  1. Perspective: Google hilft, Forentrolle zu erkennen
    Perspective
    Google hilft, Forentrolle zu erkennen

    Webseiten können zukünftig Onlinekommentare auf ihr Troll- und Belästigungspotenzial prüfen. Der neue Service stammt von Google und soll kostenlos sein.

  2. Microsoft und Gemalto: Windows 10 bekommt native eSIM-Unterstützung
    Microsoft und Gemalto
    Windows 10 bekommt native eSIM-Unterstützung

    Vermutlich im Laufe des Jahres 2017 wird Windows 10 in der Lage sein, ohne zusätzliche Werkzeuge mit eSIMs umgehen zu können. Die Geräte brauchen dann keine SIM-Karten mehr und die Konfiguration dieser Embedded SIM übernimmt der Netzbetreiber.

  3. Prepaid: Telefónica verkürzt Optionslaufzeit auf 28 Tage
    Prepaid
    Telefónica verkürzt Optionslaufzeit auf 28 Tage

    Telefónica macht die Prepaid-Optionen bei dauerhafter Buchung teurer. Auf ein ganzes Jahr gerechnet, muss einmal mehr gebucht werden als bisher. Zudem gibt es bei den Konditionen des Datenvolumens Verschlechterungen und die Marke Loop wird nicht mehr verwendet.


  1. 13:01

  2. 12:56

  3. 12:38

  4. 12:08

  5. 12:00

  6. 11:46

  7. 11:31

  8. 11:15