1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Analyse: Der Beginn der PC-Krise

Zur Pc -Krise sage ich einiges

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zur Pc -Krise sage ich einiges

    Autor: ThomasPfau 04.01.13 - 21:30

    Ich bin schon sehr lange an Computern usw. Angefangen ganz kurz einen C64 und danach einen Schneider CPC 6128 und 2 Amigas (2000 und 4000) und seit 1998 am PC.
    In der Computer brounche wird meiner Meinung viel zu viel rumgeblödelt.
    Als der Amiga noch offiziel zu kaufen gab wurde da schon recht viel rumgeblödelt. Es werden Produkte auf den Markt geworfen die wenig Sinn machen ,
    Bei All in one PC s sage ich der Schneider CPC war zu dieser Zeit die Erste All in one Computergattung.
    Die All in one PCs kann man schlecht erweitern oder wenn was defekt ist muß der ganze Computer ausgetauscht werden.
    Zu I bads oder den Kokurenten sage ich man braucht so etwas eigendlich nicht.
    Zum Telefonieren zu globig und bei den Andrioidtablets gibt es ja noch nicht einmal so etwas wie ein vernünftiges Office.
    Was ich zum PC sage er sollte so flexible wie er jetzt ist bleiben .Freie Mainboard ,Cpu und Betriebsystem Wahl !!!
    Bei den CPU Herstellern sage ich,
    AMD sollte sich mal wieder anstrengen es währe sonst langweilig ohne konkurenz zu Intel.Zu Amd oder Intel fehlen Firmen wie damals Cyrix usw.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. Hays AG, Hamburg
  3. J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg am Inn
  4. Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG, Chemnitz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,98€ (nach 1 Monat 9,99€/Monat für Amazon Music Unlimited - frühestens zum Ende des ersten...
  2. (aktuell u. a. LG-Fernseher günstiger (u. a. LG 49UN73906LE (Modelljahr 2020) für 449€), Eufy...
  3. (u. a. "Alles fürs Lernen zuhause!" und "Cooler Sommer, heiße Preise" und )
  4. (u. a. Mount & Blade II - Bannerlord für 28,99€, Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de