Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Analyse: Der Beginn der PC-Krise

Zur Pc -Krise sage ich einiges

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zur Pc -Krise sage ich einiges

    Autor: ThomasPfau 04.01.13 - 21:30

    Ich bin schon sehr lange an Computern usw. Angefangen ganz kurz einen C64 und danach einen Schneider CPC 6128 und 2 Amigas (2000 und 4000) und seit 1998 am PC.
    In der Computer brounche wird meiner Meinung viel zu viel rumgeblödelt.
    Als der Amiga noch offiziel zu kaufen gab wurde da schon recht viel rumgeblödelt. Es werden Produkte auf den Markt geworfen die wenig Sinn machen ,
    Bei All in one PC s sage ich der Schneider CPC war zu dieser Zeit die Erste All in one Computergattung.
    Die All in one PCs kann man schlecht erweitern oder wenn was defekt ist muß der ganze Computer ausgetauscht werden.
    Zu I bads oder den Kokurenten sage ich man braucht so etwas eigendlich nicht.
    Zum Telefonieren zu globig und bei den Andrioidtablets gibt es ja noch nicht einmal so etwas wie ein vernünftiges Office.
    Was ich zum PC sage er sollte so flexible wie er jetzt ist bleiben .Freie Mainboard ,Cpu und Betriebsystem Wahl !!!
    Bei den CPU Herstellern sage ich,
    AMD sollte sich mal wieder anstrengen es währe sonst langweilig ohne konkurenz zu Intel.Zu Amd oder Intel fehlen Firmen wie damals Cyrix usw.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  2. M & R Kreativ GmbH, Saarbrücken
  3. Ingentis Softwareentwicklung GmbH, Nürnberg
  4. DIRINGER & SCHEIDEL GmbH & Co. Beteiligungs KG, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 57,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Adobe: Die Flash-Ära endet 2020
    Adobe
    Die Flash-Ära endet 2020

    Adobe kündigt das Ende von Flash an. In drei Jahren wird es keine Fixes und Sicherheitsupdates für das Browser-Plugin mehr geben, von dem sich viele längst verabschiedet haben.

  2. Falscher Schulz-Tweet: Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News
    Falscher Schulz-Tweet
    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

    Im Gesetz gegen Hasskommentare warnte die Koalition vor der Gefahr durch strafbare Falschnachrichten. Nun liefert die bayerische Junge Union selbst ein Beispiel.

  3. BiCS3 X4: WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip
    BiCS3 X4
    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

    Vier statt drei Bit je Zelle: Der BiCS3 X4 genannte Flash-Speicher von Western Digital kommt so auf hohe 768 GBit. Vorerst wird der Hersteller aber nur Prototypen präsentieren.


  1. 21:02

  2. 18:42

  3. 15:46

  4. 15:02

  5. 14:09

  6. 13:37

  7. 13:26

  8. 12:26