Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android: Microsoft verhöhnt Google

Chrome OS

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Chrome OS

    Autor: ape3344 06.07.11 - 09:59

    Bekommt da jemand kalte Füße?

    Wahrscheinlich glauben die selbst schon nicht mehr daran, dass Leichenfleddern so eine gute Idee ist und haben ihr Mobile O$ schon abgeschrieben.

  2. Re: Chrome OS

    Autor: Maxiklin 06.07.11 - 10:11

    Daß Windows 7 mobile eine Totgeburt ist und immer war dürfte ja nicht erst seit heute bekannt sein :) Die haben meine ich einen Marktanteil von irgendwas um 5 %, Apple und Google dabei 80 % oder mehr. Und daß MS sich immer schon nach allen Seiten absicherte und egal was sie tun, massig Kohle machen ebenfalls, dumm sind die nicht ^^. Also wird/ist der Mobilbereich ein FLopp, verdient man noch mehr an Lizenzgebühren.

    Der Leidtragende dürfte dabei Nokia sein, ehrlich gesagt sehe ich schwarz für den ehemaligen Platzhirsch im Handybereich. Symbian haben die ja bereits selbst begraben, Kooperation mit MS floppt und MS kassiert bei den Androidlizenzen ab. Nicht gerade rosige Aussichten irgendwie :)

  3. Re: Chrome OS

    Autor: JeanClaudeBaktiste 06.07.11 - 10:15

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Daß Windows 7 mobile eine Totgeburt ist und immer war dürfte ja nicht erst
    > seit heute bekannt sein :) Die haben meine ich einen Marktanteil von
    > irgendwas um 5 %, Apple und Google dabei 80 % oder mehr. Und daß MS sich
    > immer schon nach allen Seiten absicherte und egal was sie tun, massig Kohle
    > machen ebenfalls, dumm sind die nicht ^^. Also wird/ist der Mobilbereich
    > ein FLopp, verdient man noch mehr an Lizenzgebühren.

    Wp7 ist das beste mobile OS. Es ist schnell, einheitlich und bietet ab Mango Funktionen bei denen die anderen OS schmallippig daher kommen.

    Einfach mal ein paar Videos anschauen. Aber das ist nur meine Meinung.





    > Der Leidtragende dürfte dabei Nokia sein, ehrlich gesagt sehe ich schwarz
    > für den ehemaligen Platzhirsch im Handybereich. Symbian haben die ja
    > bereits selbst begraben, Kooperation mit MS floppt und MS kassiert bei den
    > Androidlizenzen ab. Nicht gerade rosige Aussichten irgendwie :)

    Einfach abwarten. Der Mrketplace wächst prächtig, die ersten Previews von Nokia sehen gut aus, HTC bringt neue Geräte, Samsung das Galaxy 2 mit Wp7 …

    Gib denen einfach ncoh ein wenig Zeit. Google hat sich auch Anfangs schwer getan. Allerdings zahlen die nun den Preis der totalen Fragmentierung.

    Android funktioniert nur leidlich auf kleineren Telefonen.

    IOS, nun gut die haben ihr Ökosystem aber da herrscht stillstand. Optisch ohnehin.

  4. Re: Chrome OS

    Autor: POKE 59458,62 06.07.11 - 10:22

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Daß Windows 7 mobile eine Totgeburt ist und immer war dürfte ja nicht erst
    > seit heute bekannt sein :) Die haben meine ich einen Marktanteil von
    > irgendwas um 5 %, Apple und Google dabei 80 % oder mehr.


    Unglaublich dass zwei Systeme, die es schon jahrelang gibt, einen größeren Marktanteil haben, als etwas das er vor ein paar Monaten rausgekommen ist...

  5. Re: Chrome OS

    Autor: ape3344 06.07.11 - 10:25

    >Wp7 ist das beste mobile OS.

    Weshalb? Ich behaupte das Symbian ist das beste Mobile OS das es gibt. Es ist schnell, läuft sehr perfomant auch auf älteren Geräten und ist übersichtlich puristisch gehalten.

  6. Re: Chrome OS

    Autor: Schnarchnase 06.07.11 - 10:37

    JeanClaudeBaktiste schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wp7 ist das beste mobile OS. Es ist schnell, einheitlich und bietet ab
    > Mango Funktionen bei denen die anderen OS schmallippig daher kommen.

    WP7 ist nicht schlecht, aber obwohl WebOS bisher kaum wahrgenommen wird, ist es allen anderen Systemen meiner Meinung nach deutlich voraus. Nicht in allen Punkten, aber in einigen (zumindest für mich) sehr wichtigen wie Multitasking, Notifications, Just Type, Synergy, Touch-To-Share und der grandiosen Homebrew-Scene.

  7. Re: Chrome OS

    Autor: Beobachter 06.07.11 - 11:57

    Wo ist denn mango besser. Reines Fanboy-geblubber. Und dass du so offensiv Micro$oft unterstützt und verteidigst, obwohl im Bericht ihr verkommenes und verlogenes Denken offenbart wird, zeugt von unglaublicher Ignorranz! Vielleicht solltest Du dich mal über die illegalen Machenschaften von M$ informieren. Jedem auch nur halbwegs intelligenten und objektiven Menschen wird es eindeutig auffallen, welche negative und schädliche Firmenphilosophie M$ hat und wie oft schon M$ innovative Unternehmen ans Kreuz genagelt hat. Micro$oft ist eine schlechte Firma, machtsüchtig und paranoid!

  8. Re: Chrome OS

    Autor: Maxiklin 06.07.11 - 12:10

    POKE 59458,62 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Maxiklin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Daß Windows 7 mobile eine Totgeburt ist und immer war dürfte ja nicht
    > erst
    > > seit heute bekannt sein :) Die haben meine ich einen Marktanteil von
    > > irgendwas um 5 %, Apple und Google dabei 80 % oder mehr.
    >
    > Unglaublich dass zwei Systeme, die es schon jahrelang gibt, einen größeren
    > Marktanteil haben, als etwas das er vor ein paar Monaten rausgekommen
    > ist...

    Windows mobile gibts schon zig Jahre :) Klar, windows 7 nicht, aber damit meinte ich eigentlich die komplette Windows mobile-Welt. Es wird ja auch nicht nach Android 2.0, 2.1 etc. einzeln unterschieden oder nach iPhone 3g, 3gs, 4 etc. da muß man das jeweilige OS schon insgesamt betrachten.

  9. Re: Chrome OS

    Autor: Maxiklin 06.07.11 - 12:22

    >JeanClaudeBaktiste schrieb:

    > Wp7 ist das beste mobile OS. Es ist schnell, einheitlich und bietet ab
    > Mango Funktionen bei denen die anderen OS schmallippig daher kommen.
    >
    > Einfach mal ein paar Videos anschauen. Aber das ist nur meine Meinung.

    Also generell läßt sich über verschiedene Geschmäcker nicht streiten, jeder sollte das handy mit dem OS nutzen, was ihm gefällt :) Aber daß es das schnellste mobile OS ist, ist schlicht faktisch falsch und REIN subjektiv. Das mag ja auf einem brandneuen Handy mit Dualcore-CPU etc. so sein, wie auch Android auf dem Galaxy S2 natürlich sauschnell wirkt aber dann das iPhone4, bereits gut 2 Jahre alt, damit zu vergleichen ist Humbug, da muß man schon gleiche Hardware gegenüberstellen. Und wenn ich mir Mango-Videos anschaue (eben mal 2-3 bei Youtube), dann wird mir ganz anders. Alleine die Blindenüberschriften, immer abgeschnitten, damit man unten weiß wie weit man ist, dann die riesigen Buttons auf dem Homescreen, auf dem man nie alles auf einem Blick hat, weil zum einen innerhalb der Buttons etliches läuft und man dann noch ewig runterscrollen muß, um in bestimmte bereiche zu kommen etc. finde ich nicht so toll, das ganze Look & feel bei den Win7-Handys ist nicht mein Ding.

    Die Androidgeräte finde ich dagegen sehr gut, trotzdem finde ich das iPhone4 für MICH am besten in allen bereichen und werde da auch erstmal bleiben. Aber ich bin grundsätzlich nie Fanboy eines Herstellers und bleibe da bis ans Lebensende, muß zusammenpassen :)


    > Einfach abwarten. Der Mrketplace wächst prächtig, die ersten Previews von
    > Nokia sehen gut aus, HTC bringt neue Geräte, Samsung das Galaxy 2 mit Wp7
    > …

    Naja, ich hab gut 10 Jahre Nokia-Symbianhandys gehabt und die "Entwicklung" vom Ovistore mitverfolgt, einfach nur katastrophal. Nicht nur die mieserable Auswahl, sondern daß für mein jeweiliges handy (N95, dann N97) die meisten kompatiblen Programme entweder viel zu klein waren, weil für andere Displaygrößen konzipiert oder nicht bzw. schlecht per Touchscreen bedienbar waren etc. Solange es einen Wildwuchs an Displaygrößen, CPUs etc. gibt, werden die Appentwickler immer Kompromisse finden müssen, genau da sehe ich einen der Hauptvorteile der iPhones, die haben das Problem nicht.

    >
    > Gib denen einfach ncoh ein wenig Zeit. Google hat sich auch Anfangs schwer
    > getan. Allerdings zahlen die nun den Preis der totalen Fragmentierung.

    ? Also in den USA sind Androidhandys schon führend, in Europa auf bestem Weg dahin, kann da nicht erkennen, daß die in irgendwelche Probleme laufen :)

    >
    > IOS, nun gut die haben ihr Ökosystem aber da herrscht stillstand. Optisch
    > ohnehin.

    Ach ja ? Also wenn ich mir die zig 100.000e Verrücklte anschaue, die bei jeder Produkteinführung tagelang Schlange stehen oder wenn ein neuer Appstore aufmacht kann ich da auch keinen Stillstand erkennen :) Die meisten Konkurrenten hätten die Verkaufszahlen, die Apple in der ersten Woche nach MArkteinführung erreicht, liebend gerne im Jahr. Auch wenn das iPhone 5 im September kommt, gehen davon in der ersten Woche sicher wieder Millionen Geräte über den Tisch.

    Mal davon abgesehen heißt es ja nicht automatisch, daß stillstand etwas schlechtes ist. Für mich ist alles, was ich am iPhone machen kann (zugegebenermaßen bei 2-3 Dingen auch dank Jailbreak, was nun im iOS 5 von Haus aus dabei ist) schon quasi perfekt, mehr geht eigentlich nicht.

  10. Re: Chrome OS

    Autor: ggggggggggg 06.07.11 - 12:30

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also generell läßt sich über verschiedene Geschmäcker nicht streiten, jeder
    > sollte das handy mit dem OS nutzen, was ihm gefällt :) Aber daß es das
    > schnellste mobile OS ist, ist schlicht faktisch falsch und REIN subjektiv.
    > Das mag ja auf einem brandneuen Handy mit Dualcore-CPU etc. so sein, wie
    > auch Android auf dem Galaxy S2 natürlich sauschnell wirkt aber dann das
    > iPhone4, bereits gut 2 Jahre alt, damit zu vergleichen ist Humbug, da muß
    > man schon gleiche Hardware gegenüberstellen.

    das iPhone4 ist gerademal ziemlich genau 1 Jahr und 1-2 Wochen alt und die erhältlichen Geräte mit WP7 sind bereits über ein halbes Jahr alt und haben weder Dualcore-CPUs, noch schnellere Hardware als das iPhone 4, eher das Gegenteil.

  11. Re: Chrome OS

    Autor: y.m.m.d. 06.07.11 - 12:51

    POKE 59458,62 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Maxiklin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Daß Windows 7 mobile eine Totgeburt ist und immer war dürfte ja nicht
    > erst
    > > seit heute bekannt sein :) Die haben meine ich einen Marktanteil von
    > > irgendwas um 5 %, Apple und Google dabei 80 % oder mehr.
    >
    > Unglaublich dass zwei Systeme, die es schon jahrelang gibt, einen größeren
    > Marktanteil haben, als etwas das er vor ein paar Monaten rausgekommen
    > ist...

    Stimmt bei Android hat das ja auch Jahre gedauert :)

  12. Re: Chrome OS

    Autor: martinyyyy 06.07.11 - 13:03

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber daß es das
    > schnellste mobile OS ist, ist schlicht faktisch falsch und REIN subjektiv.
    > Das mag ja auf einem brandneuen Handy mit Dualcore-CPU etc. so sein, wie
    > auch Android auf dem Galaxy S2 natürlich sauschnell wirkt aber dann das
    > iPhone4, bereits gut 2 Jahre alt, damit zu vergleichen ist Humbug, da muß
    > man schon gleiche Hardware gegenüberstellen.

    Genau.. nun vergleiche mal ein HTC DESIRE und ein LG OPTIMUS 7 die die identische Hardware haben (1GHz, 512mb RAM). Auf dem Desire stottert selbst das herum scrollen in der Appliste, ganz zu schweigen davon was im Browser und auch sonst überall hängt. Was auch hier das Problem ist, das Telefon wird einfach immer LANGSAMER.
    Und genau das ist der Grund warum ich von meinem damals geliebten Desire zu einem Windows Phone gewechselt bin. Weil einfach dauernd irgendwelche Apps abgestürzt sind, die Akkulaufzeit meist weniger als 1 Tag betragen hat und einfach alles gestottert hat (und ja, ich habe auch custom ROMS ausprobiert. Auch hier war die Performance lächerlich und es kam teilweise sogar zu mehr Abstürzen.)
    Dass das Design vielleicht nicht jedermanns Sache ist kann sein, aber es ist einfach zu bedienen und ist in jeder App gleich. Wenn ich da an Android denke wo man nicht weiß ob man nun nach links wischen soll, die Menütaste drücken muss, oder vielleicht irgendwo sonst ein Button versteckt ist, ist das aus Useability-Sicht ein riesen unterschied.
    Und auch die ganzen Sachen wie WP7 hat kein Multitasking etc. zieht mit Mango nicht. Ich habe auf meinem LG nun seit einigen Tagen die BETA von Mango und bin einfach nur begeistert.

    Vielleicht hört sich das ganze nun "Fanboy"-mäßig an. Nur wie gesagt, ich hatte zuvor fast 1 Jahr lang ein HTC Desire (bis März '11), meine Argumente stammen also aus meinen EIGENEN Erfahrungen und nicht aus irgendwelchen Testvideo's oder sonst etwas.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.07.11 13:05 durch martinyyyy.

  13. Re: Chrome OS

    Autor: BasAn 06.07.11 - 15:34

    Den meisten Leute scheint die Vergangenheit diverser Firmen egal zu sein...

  14. Re: Chrome OS

    Autor: omgrofllol 06.07.11 - 16:50

    Geh deine 'S' Taste reparieren...

  15. Re: Chrome OS

    Autor: Necrovoid 07.07.11 - 00:52

    ggggggggggg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Maxiklin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also generell läßt sich über verschiedene Geschmäcker nicht streiten,
    > jeder
    > > sollte das handy mit dem OS nutzen, was ihm gefällt :) Aber daß es das
    > > schnellste mobile OS ist, ist schlicht faktisch falsch und REIN
    > subjektiv.
    > > Das mag ja auf einem brandneuen Handy mit Dualcore-CPU etc. so sein, wie
    > > auch Android auf dem Galaxy S2 natürlich sauschnell wirkt aber dann das
    > > iPhone4, bereits gut 2 Jahre alt, damit zu vergleichen ist Humbug, da
    > muß
    > > man schon gleiche Hardware gegenüberstellen.
    >
    > das iPhone4 ist gerademal ziemlich genau 1 Jahr und 1-2 Wochen alt und die
    > erhältlichen Geräte mit WP7 sind bereits über ein halbes Jahr alt und haben
    > weder Dualcore-CPUs, noch schnellere Hardware als das iPhone 4, eher das
    > Gegenteil.


    Und Funktionieren nach wie vor deutlich besser und sind Intuitiver, innovativer und angenehmer zu bedienen als ein iPhone 4. XD

  16. Re: Chrome OS

    Autor: zer0x 07.07.11 - 07:23

    BasAn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Den meisten Leute scheint die Vergangenheit diverser Firmen egal zu sein...

    Ja, ist mir egal! Ich kaufe nämlich Produkte und heirate nicht den CEO!

    Hast du ein iPhone? Ist es dir egal das die Mitarbeiter des Auftragsherstellers von Apple, Foxconn, Selbstmord begehen?

  17. Re: Chrome OS

    Autor: Hassan 07.07.11 - 20:43

    Man fragt sich, ob es wirklich Selbstmorde wahren.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. DAN Produkte GmbH, Raum Schleswig-Holstein, Niedersachen, Hamburg, Bremen (Home-Office)
  3. BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. 99,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

  1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
    Google Earth
    Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

    Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

  2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
    Patentstreit
    Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

    Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

  3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
    Elektronikhändler
    Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

    Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


  1. 16:00

  2. 15:18

  3. 13:42

  4. 15:00

  5. 14:30

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 13:00