1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anga, Bitkom und Eco: IT…

"German stupid money"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. "German stupid money"

    Autor: alf0815 12.11.15 - 18:10

    oder so ähnlich

  2. Re: "German stupid money"

    Autor: Icestorm 13.11.15 - 09:03

    Ja, im Ausland freut man sich über deutsches Geld. Selber bekommt man es nicht gebacken, Filme auf internationalem Niveau zu drehen. Ausnahmen sind z.B. Daniel Brühl in "Ich und Kaminski, der auch nur in Kooperation mit Belgien und Frankreich entstand, oder "Victoria". Beide Filme liebe ich.
    Wenn man sich mal deutschsprachige Erfolge hierzulande anschaut, dann ist Fremdschämen angesagt ("Periode 1") ...
    Deutsche Schauspieler sind aber entweder Produkte des deutschen Filmbiotops, die von internationalen Schauspielern an die Wand gespielt werden und wohl am Besten in einem Kammerspiel (man stellt sich der "Wahrheit" und zelebriert sie über 120 Minuten) - oder wir haben solche Größen wie Schweiger und Schweighöfer ... bei Erstem ist schon der Name Programm (Schweig' Er!).

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Konfigurierer (m/w/d) Schwerpunkt dynamische Konfiguration
    KRONES AG, Neutraubling (bei Regensburg)
  2. IT Network Solution Architect - Data Center Security (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. Referent Finanzen (m/w/d)
    ADAC SE, München
  4. Junior Systemadministrator (w/m/d) Online Systems
    Deutsche Welle, Bonn, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ (inkl. digitaler Bonusinhalte + Lanyard im God of War-Design)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. täglich ab 10 Uhr neue Flash-Deals
  4. 17,49€ (UVP 35€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Linux-Distro: CutefishOS ist doch nicht tot
Linux-Distro
CutefishOS ist doch nicht tot

CutefishOS ist eine von Hunderten Linux-Distibutionen. Es starb, sollte geforkt werden und war plötzlich wieder da. Und wieso? Weil es "cute" ist.
Von Boris Mayer


    Raspberry Pi Pico: Analoges Farbfernsehsignal mit Programmable IO
    Raspberry Pi Pico
    Analoges Farbfernsehsignal mit Programmable IO

    Der Mikrocontroller RP2040 hebt sich mit programmierbarer Ein- und Ausgabe ab. Damit sind fast beliebige Schnittstellen möglich - etwa PAL.
    Eine Anleitung von Johannes Hiltscher

    1. DIY Adapterboard macht das Raspberry Pi CM4 zum Router
    2. Bastelrechner Der Compact3566 ist ein Raspberry-Pi-Klon mit M.2-Slot
    3. Einplatinenrechner Raspberry Pi mit Bewegungssensor als Alarmanlage nutzen

    Webauthn: Mehr Sicherheit im Unternehmen durch Fido-Sticks
    Webauthn
    Mehr Sicherheit im Unternehmen durch Fido-Sticks

    Angestellte und Passwörter sind keine gute Kombination. Mit Fido lassen sich Dienste wie Microsoft 365 absichern - ganz ohne Passwörter.

    1. Neue Fido-Funktionen Passwortlos auf allen Geräten
    2. Yubikey Bio im Test Erst mit Fingerabdruck wird Fido wirklich passwortlos