1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anga Com: Telekom wird Smart Home…

Anga Com: Telekom wird Smart Home in alle Router einbauen

Die Deutsche Telekom und die TV-Kabelnetzbetreiber wollen ihren Kunden Smart-Home-Gateways und dazugehörige Services bieten. Besonders die hohe Einbruchszahl in Deutschland sei ein Grund, warum Menschen sich für Smart Home interessierten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Wie verhindert Smart Home Einbrüche? (Seiten: 1 2 ) 26

    widdermann | 11.06.15 16:01 20.06.15 08:28

  2. Warum nicht mit einer HomeCloud und mehr Upload werben? 6

    nille02 | 11.06.15 16:04 12.06.15 15:03

  3. "siebenstellige Anzahl an Routern pro Tag" 9

    Heldbock | 11.06.15 16:05 12.06.15 14:33

  4. Aber bitte nicht mit den Speedports 12

    Seelbreaker | 11.06.15 16:31 12.06.15 11:54

  5. Re: Wie praktisch.

    Nogger | 12.06.15 10:21 Das Thema wurde verschoben.

  6. Erst mal IPv6 ins breite Umfeld werfen 5

    tingelchen | 11.06.15 19:49 11.06.15 22:47

  7. "Einbruchszahl in Deutschland sei ein Grund, warum Menschen sich für Smart Home interessierten" 7

    Djinto | 11.06.15 15:54 11.06.15 21:42

  8. Oje - wieso? 3

    Gamma Ray Burst | 11.06.15 18:25 11.06.15 19:32

  9. Ich hoffe die Router haben Blast Processing. 1

    Keridalspidialose | 11.06.15 17:22 11.06.15 17:22

  10. Angst, wenn man sonst keine Argumente hat 1

    nicoledos | 11.06.15 17:06 11.06.15 17:06

  11. Wie praktisch. 6

    Sinnfrei | 11.06.15 15:50 11.06.15 16:16

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Wolters Reisen GmbH, Stuhr bei Bremen
  2. Continental AG, Hannover
  3. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg
  4. Kirsch Pharma GmbH, Salzgitter

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Need for Speed: Heat für 23,99€, Unravel Two für 9,99€, Battlefield 1 für 9,99€)
  2. 18,99€
  3. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

Pinephone im Test: Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler
Pinephone im Test
Das etwas pineliche Linux-Phone für Bastler

Mit dem Pinephone gibt es endlich wieder ein richtiges Linux-Telefon, samt freier Treiber und ohne Android. Das Projekt scheitert aber leider noch an der Realität.
Ein Test von Sebastian Grüner

  1. Linux Mehr Multi-Touch-Support in Elementary OS 6
  2. Kernel Die Neuerungen im kommenden Linux 5.9
  3. VA-API Firefox bringt Linux-Hardwarebeschleunigung auch für X11