Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angeblich Verkaufsrekorde für Call…

Ich verstehs nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich verstehs nicht

    Autor: Zockerhausen Nummer 2 12.11.09 - 19:27

    Da regen sich die Leute über Zensur, Steam Pflicht auf, aber trotzdem wird das Ding gekauft.

    Sind denn 6 Mio Gamer wirklich blöd im Kopf ;)

  2. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: bla 12.11.09 - 19:31

    Ja!

  3. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: Levi Scholl 12.11.09 - 19:54

    Als würden die so genannten "Gamer" überhaupt ein Mindestmaß an Intelligenz besitzen.

  4. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: Cod4 Liebhaber 12.11.09 - 21:53

    Naja COD4 bzw. COD-MF1 war einfach nur genial, d.h. werden sicherlich viele den Nachfolger alleine schon deshalb kaufen. Danach ist man immer schlauer, d.h. werden die Auswirkungen wenn erst in MF3 kommen.

  5. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: udo 12.11.09 - 22:02

    Wo wir gerade bei "ich verstehs nicht" sind :

    Ich versteh nicht wie man von Modern Warfare
    auf MF1, MF2 oder MF3 kommt.

  6. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: blablah 12.11.09 - 22:20

    Ich wette viele kaufen das nur wegen dieser Flughafenszene :D

  7. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: Spoiler-Team 12.11.09 - 23:09

    Die im übrigens nichtmal so spannend ist ... der Hype ruft!

  8. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: spanther 13.11.09 - 05:50

    Levi Scholl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als würden die so genannten "Gamer" überhaupt ein Mindestmaß an Intelligenz
    > besitzen.

    Wenn dem wirklich so ist, dann musst du ja der absolute Pro-Gamer sein! x)

  9. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: Bouncy 13.11.09 - 09:25

    udo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo wir gerade bei "ich verstehs nicht" sind :
    >
    > Ich versteh nicht wie man von Modern Warfare
    > auf MF1, MF2 oder MF3 kommt.
    ich grüble auch schon die ganze zeit, wie man von Call of Duty 6 auf CoD6 kommt - kann mir mal bitte einer diesen verzwickten gedankenweg aufzeigen? wenn's geht bitte ohne formeln, oder muß man dafür etwas mathematisches studiert haben um es zu verstehen?

  10. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: Demertirum 13.11.09 - 10:00

    Zockerhausen Nummer 2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da regen sich die Leute über Zensur, Steam Pflicht auf, aber trotzdem wird
    > das Ding gekauft.
    >
    > Sind denn 6 Mio Gamer wirklich blöd im Kopf ;)

    So kann man es sagen oder man fasst alles in einem Wort zusammen "Fanboy".
    Dieser Begriff sagt im Grunde genommen alles. Man regt sich über ein Spiel, einen Publisher, eine Platform auf aber wenn das Spiel raus ist rennt man wie ein Lemming in den MM und holt es sich. Ein anderes Beispiele neben CoD ist z.B. Battlefield 2. Mann wie haben sich die Fans übe die Abzocke mit den Boosterpacks den Bugs, dem teilweise abgekupferten Features aufgeregt. Gekauft haben sie aber trotzdem alle.

  11. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: ejcyrax 13.11.09 - 10:32

    da hat aber jemand nicht aufgepasst^^
    mf = modern farfare? ;p.

    und ja. der 2. teil ist einfach genial insziniert und macht mehr spass als die meisten anderen shooter zusammen. allein deswegen lohnt der kauf.

    grossen wind über die dedicated server zu machen bringt eh nix. lieber freuen das dadurch das cheaten schwerer wird, denn das war das einzige was mich am 1. so genervt hat. die ganzen cheaterspacken.

    wenn n nachfolger kommt, kann infinity immernoch nachträglich n dedicated server patch bringen, damit das game aus dem support fliegt und die leute trotzdem weiterhin spielen können.

    abwarten...

  12. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: gaymer 13.11.09 - 10:34

    FACK!

  13. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: magic23 13.11.09 - 10:46

    Es ging noch nicht mal 12 Stunden und schon waren die ersten Cheats für MW2 am Start. Es gibt bereits einen Wallhack und einen Autoaimbot. Soviel zu dem Thema.. Oo

  14. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: spanther 13.11.09 - 15:14

    ejcyrax schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > grossen wind über die dedicated server zu machen bringt eh nix. lieber
    > freuen das dadurch das cheaten schwerer wird, denn das war das einzige was
    > mich am 1. so genervt hat. die ganzen cheaterspacken.

    Noch nie auf einer realen LAN gewesen, was? :D
    Wenn dort Spieler spielen und du Eintritt bezahlt hast und dann herauskommt dass du cheatest also das Leute sehen, dann wird dein Rig gepackt und aus der Halle geschmissen! :D

    Eiskalt getrasht! x)

    Und Hausverbot! :D

    Wer auf einer LAN cheatet, muss schon ein dickes Fell haben und mutig sein *fg*
    In der Anonymität des Internets trauen sie sich das viel eher, als auf einer LAN, wo die Mitspieler dann einfach mal "vorbeikommen" können ;)

  15. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: G.Fawkes 13.11.09 - 17:29

    Also ich hab 15 Euro gezahlt für des Game US Uncut. hab also keinen grund mich zu beschweren. da ich mit steam kein Problem hab.
    nu muss ich nurn noch downloaden und los gehts - in ca 30 Stunden - ätz (1000er DSL)

  16. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: spanther 13.11.09 - 18:18

    Hehe na dann wünsche ich Dir viel Spaß! ^^

  17. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: Corben 15.11.09 - 15:51

    Die Steam-Pflicht juckt die ganzen Konsolen-Gamer aber nicht, ebenso, daß es keinen dedizierten Server gibt. Sowas kennen die ja ned wirklich.
    Grob geschätzt dürften wieder nur grob 30% der verkauften Games auf PC-Versionen zurückzuführen sein. Gut, daß sind immer noch an die 2 Millionen Gamer...
    Ob man wirklich von Zensur sprechen kann, steht wohl noch zur Diskussion. Zugegeben, es ist beschränkt, aber man sieht dennoch alles. Kein Von der Leyen Stopp-Schild :)

  18. Re: Ich verstehs nicht

    Autor: spanther 15.11.09 - 17:52

    Wie schon zuvor gesagt, wäre da wirklich ein "Von der Leyen" Stoppschild und die würde das als Spielfigur vor einen halten Ingame. Du glaubst garnicht wie oft ich Game Over gehen würde!!! :D

    Wäre mir absolut schnurz piep egal! Gott ich hasse diese Glucke *böse grins*

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Potsdam, Potsdam
  2. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  3. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Weiden
  4. Dataport, Bremen,Magdeburg,Hamburg,Rostock,Altenholz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Android & Fido2: Der Traum vom passwortlosen Anmelden
Android & Fido2
Der Traum vom passwortlosen Anmelden

Windows Hello, Android und kleine bunte USB-Sticks sollen mit Webauthn das Passwort überflüssig machen. Wir haben die passwortlose Welt mit unserem Android Smartphone erkundet und festgestellt: Sie klingt zu schön, um wahr zu sein.
Von Moritz Tremmel

  1. Sicherheitslücken in Titan Google tauscht hauseigenen Fido-Stick aus
  2. Stiftung Warentest Zweiter Faktor bei immer mehr Internetdiensten verfügbar
  3. Zwei-Faktor-Authentifizierung Die Lücke im Twitter-Support

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

  1. Mastercard: Apple-Card-System wird auch anderen angeboten
    Mastercard
    Apple-Card-System wird auch anderen angeboten

    Das von Mastercard zusammen mit Goldman Sachs entwickelte digitale Kartenschema für die Apple Card wird nach einer Frist auch anderen Anbietern zur Verfügung stehen. Damit sind weitere Kreditkarten ohne CVC-Nummer möglich.

  2. Europawahlen: Was bedeutet das Wahlergebnis für Europa?
    Europawahlen
    Was bedeutet das Wahlergebnis für Europa?

    Nicht nur in Deutschland, auch auf EU-Ebene haben Konservative und Sozialdemokraten bei der Europawahl 2019 stark verloren. Da sie nicht mehr über eine Mehrheit im Europaparlament verfügen, wächst der Einfluss von Grünen und Liberalen.

  3. Zug: Schneller Magnetschwebezug in China vorgestellt
    Zug
    Schneller Magnetschwebezug in China vorgestellt

    Mit einer rekordverdächtigen Reisegeschwindigkeit von 600 km/h soll eine neue Magnetschwebebahn Passagiere in wenigen Jahren zwischen den chinesischen Metropolen Peking und Shanghai befördern. Der Zug ist nur ein wenig langsamer als der aktuelle Geschwindigkeitsrekord auf der Schiene.


  1. 14:15

  2. 14:00

  3. 13:45

  4. 13:30

  5. 13:15

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:00