Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angeblich Verkaufsrekorde für Call…

Traue keiner Statistik...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Traue keiner Statistik...

    Autor: DS 12.11.09 - 18:31

    ...die du nicht selbst gefälscht hast :)

  2. Re: Traue keiner Statistik...

    Autor: RazielKanos 12.11.09 - 20:28

    Vermutlich haben sie auch alle Downloads bei One-Klick Hostern und dem lieben Bit Torrent eingerechnet ^_^

  3. Re: Traue keiner Statistik...

    Autor: spanther 13.11.09 - 06:01

    DS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...die du nicht selbst gefälscht hast :)


    Ich erlebe gerade ein DeJaVu! xD
    Irgendwie lese ich diesen Satz in letzter Zeit öfters *g*

  4. Re: Traue keiner Statistik...

    Autor: Maxiklin 13.11.09 - 08:12

    Naja, immerhin ist der Laden ne AG, d.h. verpflichtet, diverse Bilanzen vorzulegen und in diesen wiederum stehen dann ja die exakten Zahlen drin. Spätestens dann sieht man, wieviel SPiele verkauft wurden :D

    Ansonsten ist es mir scheiß egal, wieviele Spiele wann verkauft wurden, das interessiert keinen Menschen. Das Spiel muß gut sein, alles andere ist völlig wayne ^^

  5. Re: Traue keiner Statistik...

    Autor: spanther 13.11.09 - 14:32

    Eben! Welchen Kunden interessiert schon eine Verkaufszahl? ;)

    Außer vielleicht Kleinaktionäre (Ackermänner), welche in dieses Unternehmen investiert haben! :D

    Das was im Glas ist, das ist für den Kunden entscheidend! Wies schmeckt halt! Nicht wie oft der Driss verkauft wurde *g*

  6. Re: Traue keiner Statistik...

    Autor: jhkgkfjf 18.11.09 - 13:44

    Vor allem die Verkaufszahlen am ersten Tag sind doch egal. Wenn es sich in 12 Monaten noch immer wie geschnitten Brot verkauft, dann ist das vielleicht ein Indiz dafür, dass das Spiel möglicherweise zu den besseren gehört.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb
  2. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  3. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 4,99€
  3. 3,99€ statt 19,99€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50