1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anime: Ebay verbietet fast alle…

Sailormoon wird dann auch blockiert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sailormoon wird dann auch blockiert?

    Autor: JouMxyzptlk 16.05.21 - 14:40

    Oder Dragonball? Oder Ranma 1/2 ? Mila Superstar? Komi cannot communicate?
    Diese schwammige "Sexuell Explizit" kann ja schon weit ausgelegt werden. Ebay sollte da schon eine Orientierungliste mit Beispielen bieten.
    Da könnten auch "Yuru Camp" und "Super Cub" verschwinden - zumindest traue ich das den USA-lern zu.

    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.

  2. Re: Sailormoon wird dann auch blockiert?

    Autor: gan 16.05.21 - 15:18

    Die türkische Serienfassung von Sailormoon bleibt dann wohl erlaubt, die deutsche nicht (in der türkischen Fassung wurden alle Nacktszenen herausgeschnitten und die letzte Folge ganz gestrichen - wer muss schon wissen, wie es ausgeht. Die homosexuellen Beziehungen wurden natürlich auch entschärft).

    Ich frage mich auch, was da als "sexuell explizit" angesehen wird. Klar, es gibt eine ganze Menge pornografische Mangas und Animes, wo es nur um das eine geht, aber es gibt eben auch sehr viele Werke, die nicht auf Sex fixiert sind, sondern eigentlich nur eine Story liefern, aber dennoch entsprechende Bilder enthalten. Besonders interessant ist auch, dass Yaoi explizit genannt wird, aber Yuri nicht. Da hat man dann auch gleich noch Sexismus.

  3. Re: Sailormoon wird dann auch blockiert?

    Autor: Faksimile 16.05.21 - 15:55

    Viel schlimmer ist die verlogene Zweideutigkeit. Was ist denn am Penthouse und Playboy anders?
    Da zählt auch nur "Sex sells".

  4. Re: Sailormoon wird dann auch blockiert?

    Autor: LH 16.05.21 - 15:57

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist denn am Penthouse und Playboy anders?

    Wie gesellschaftlich relevanten Interviews?

  5. Re: Sailormoon wird dann auch blockiert?

    Autor: Sea 16.05.21 - 16:34

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Viel schlimmer ist die verlogene Zweideutigkeit. Was ist denn am Penthouse
    > und Playboy anders?
    > Da zählt auch nur "Sex sells".

    Naja... Da geht es eher um amerikanische Prüderie auf der einen und um (andeutungsweise bzw frei interpretierbar) Ki/JuPo auf der anderen Seite. Die Darstellung von leicht bekleideten Mädchen in augenscheinlich minderjährigen Alter deuten einige halt gerne Mal als Jugendpornografische Darstellung.
    Mag man jetzt von halten was man will, aber das dürfte der Grund sein. Die haben einfach keinen Bock auf Stress mit den Moralwächtern von USA, China etc und noch weniger darauf sich mit den Kreditkarten Instituten VISA und MasterCard anzulegen.
    Wie schnell sich da eine Industrie wegrollt haben wir ja an Pornhub und Co gesehen

  6. Re: Sailormoon wird dann auch blockiert?

    Autor: Oktavian 16.05.21 - 17:48

    > Wie gesellschaftlich relevanten Interviews?

    Die Witze-Seite ist legendär.

  7. Re: Sailormoon wird dann auch blockiert?

    Autor: Puschie 16.05.21 - 18:18

    Also darf auch keine Unterwäsche mehr Verkauft werden ? Oder ist es da was anderes, wenn Models nur Unterwäsche tragen zum Zweck der Präsentation.

    Denke nicht das die klassische Animes wie Ranma 1/2 raus nehmen werden - bei digitalen Produktionen gibts eigentlich immer eine USK Einordnung - wenn die daran was auszusetzen haben, müssen die das mit denen klären.

    Insgesamt klingt es aber schon nach Manipulation, keiner kann garantieren das die gleichen Produkte auch die gleiche Zulassung bekommen - so ist das nun mal mit einzel Entscheidungen basierend auf Begriffe wie „sexuell explicit“.

  8. Re: Sailormoon wird dann auch blockiert?

    Autor: Oktavian 16.05.21 - 18:46

    > Also darf auch keine Unterwäsche mehr Verkauft werden ?

    Warum nicht? Zunächst mal ist das ja nur ein Stück Stoff. Wenn man das ansehnlich auf dem Tisch drapiert, sollte das niemanden stören.

    Komplizierter wird es wohl, wenn das Stück Stoff wenig verhüllt und dann von einem Model getragen werden soll. Aber auch hier hat man ja schon lange die wirklich relevanten Teile weggephotoshopt.

    > Denke nicht das die klassische Animes wie Ranma 1/2 raus nehmen werden -
    > bei digitalen Produktionen gibts eigentlich immer eine USK Einordnung -
    > wenn die daran was auszusetzen haben, müssen die das mit denen klären.

    Warum müssen sie das? Sie können auch einfach festlegen "Keine Animes". Gar keine. Man hat kein Anrecht darauf, eine bestimmte Warengruppe über eBay verkaufen zu können.

    > Insgesamt klingt es aber schon nach Manipulation, keiner kann garantieren
    > das die gleichen Produkte auch die gleiche Zulassung bekommen

    Richtig. Da aber auch niemand ein Anrecht darauf hat, über eBay verkaufen zu können, ist das eher unbedenklich.

  9. Re: Sailormoon wird dann auch blockiert?

    Autor: violator 16.05.21 - 19:36

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum nicht? Zunächst mal ist das ja nur ein Stück Stoff. Wenn man das
    > ansehnlich auf dem Tisch drapiert, sollte das niemanden stören.

    Ja aber das regt doch die Fantasie an! Und wenn ein Kind diese Unterwäsche sieht, das ist dann doch sofort verstört!!!

  10. Re: Sailormoon wird dann auch blockiert?

    Autor: FreiGeistler 16.05.21 - 19:59

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Faksimile schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was ist denn am Penthouse und Playboy anders?
    >
    > Wie gesellschaftlich relevanten Interviews?

    Im Ernst?

  11. Re: Sailormoon wird dann auch blockiert?

    Autor: FreiGeistler 16.05.21 - 20:02

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Also darf auch keine Unterwäsche mehr Verkauft werden ?
    >
    > Warum nicht? Zunächst mal ist das ja nur ein Stück Stoff. Wenn man das
    > ansehnlich auf dem Tisch drapiert, sollte das niemanden stören.

    Das Häschenkostüm aber auch...

  12. Re: Sailormoon wird dann auch blockiert?

    Autor: Oktavian 16.05.21 - 21:52

    > Das Häschenkostüm aber auch...

    Dem ist schon so. Deshalb werden Häschenkostüme bestimmt auch nicht verboten.

  13. Re: Sailormoon wird dann auch blockiert?

    Autor: Oktavian 16.05.21 - 21:56

    > > Wie gesellschaftlich relevanten Interviews?
    >
    > Im Ernst?

    Klar, die sind wirklich gut, solltest Du mal lesen.

  14. Re: Sailormoon wird dann auch blockiert?

    Autor: BlindSeer 17.05.21 - 07:34

    Naja, die deutsche Erstaustrahlung war auch nicht besser. Da wurden ind er Synchro auch aus beiden Jungs schnell ein Mann und eine Frau, während die Sterbeszenen der ersten Staffel raus geschnitten wurden. Dragonball war IIRC auch geschnitten.

  15. Re: Sailormoon wird dann auch blockiert?

    Autor: Snorr 17.05.21 - 13:41

    gan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die türkische Serienfassung von Sailormoon bleibt dann wohl erlaubt, die
    > deutsche nicht (in der türkischen Fassung wurden alle Nacktszenen
    > herausgeschnitten und die letzte Folge ganz gestrichen - wer muss schon
    > wissen, wie es ausgeht. Die homosexuellen Beziehungen wurden natürlich auch
    > entschärft).

    Das Gegenteil ist der Fall. Die türkische Fassung bleibt verboten, weil nicht von der FSK geprüft.
    (Abgesehen davon habe ich erhebliche Zweifel, dass von dieser Fassung vom Rechteinhaber autorisierte physische Veröffentlichungen existieren)

    > Ich frage mich auch, was da als "sexuell explizit" angesehen wird. Klar, es
    > gibt eine ganze Menge pornografische Mangas und Animes, wo es nur um das
    > eine geht, aber es gibt eben auch sehr viele Werke, die nicht auf Sex
    > fixiert sind, sondern eigentlich nur eine Story liefern, aber dennoch
    > entsprechende Bilder enthalten.

    Die englische Fassung ( https://www.ebay.com/help/policies/prohibited-restricted-items/adult-items-policy?id=4278 ) nimmt Bezug auf das britische R18-Rating, das erotische Inhalte erhalten kann, die für das normale 18er Rating der BBFC zu explizit sind. Das britische R18-Rating ist grob mit einer deutschen Indizierung nach Liste A vergleichbar.

    > Besonders interessant ist auch, dass Yaoi
    > explizit genannt wird, aber Yuri nicht. Da hat man dann auch gleich noch
    > Sexismus.

    Soweit ich das überblicke, werden in den USA, Deutschland und auch Frankreich zahlreiche Yaoi-Titel veröffentlicht, die aus Jugendschutzsicht mindestens grenzwertig sind. Von diesen wurden bis Ende 2018 allerdings nur 2 indiziert.

    Ein großer US-Fachhändler listet aktuell 391 Yaoi-Manga/Novel, aber nur 12 Yuri-Manga/Novel, die nach Eigeneinschätzung des Händlers oder des Verlags eine Altersempfehlung 17+ oder höher besitzen.
    Explizites Yuri-Material ist zumindest im Westen verhältnismäßig selten. Cute Girls Doing Cute Things scheint hingegen wesentlich stärker verbreitet zu sein

    Ich bin gespannt, ob sich in der Praxis tatsächlich etwas ändern wird.
    Meine aktuelle Stichprobe hat jedenfalls wieder zahlreiche Ergebnisse von gefälschten DVD-Kopien einer noch immer indizierten VHS zu Tage gefördert. Interessanterweise sind zumindest jene Kopien mit gefälschtem FSK-Aufdruck aktuell nicht mehr zu finden.

  16. Re: Sailormoon wird dann auch blockiert?

    Autor: /mecki78 18.05.21 - 00:30

    Wegen Nacktheit? Da sind doch höchsten Silhouetten zu sehen. Die Serie ist ja wohl wirklich harmlos und alles andere spielt sich nur in deinem Kopf ab:

    Haruka: Aua! Michiru du tust mir weh, kannst du nicht etwas sanfter sein?
    Michiru: Das mach ich, wenn wir zu Hause sind.

    /Mecki

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftsmanager*in Forschungsberichtswesen (w/m/d)
    Deutsche Sporthochschule Köln, Köln Ehrenfeld
  2. Software Architect New Production Technologies (m/w/d)
    Fresenius Medical Care, Schweinfurt
  3. Webentwickler (m/w/d)
    Stadtwerke Rosenheim GmbH & Co. KG, Rosenheim
  4. PLM Specialist ARAS (w/m/d)
    NDI Europe GmbH, Radolfzell am Bodensee, Konstanz, Singen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  3. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de