1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anova: Kickstarter-Startup für 250…

Ideen muss man haben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ideen muss man haben

    Autor: Cerdo 07.02.17 - 08:58

    Mal ehrlich, das ist gerade mal eine kleine Luftpumpe, ein beheizbares Wasserbad und eine App, die gerade mal eine Sammlung aus Garzeiten und Temperaturen ist.

    Die Technik dahinter ist eigentlich so billig, dass ich mir bei solchen Meldungen jedes mal in den Hintern beißen könnte, dass ich das nicht gemacht habe. Nur hätte ich mir gedacht, das braucht doch keiner.

    Ich bin dann mal weg und erfinde ne App für irgendwas... melde mich wieder, wenn ich Millionär bin.

  2. Re: Ideen muss man haben

    Autor: dabbes 07.02.17 - 10:01

    Das Problem ist ja nicht "irgendwas" zu erfinden oder zu machen, sondern mit "irgendwas" Erfolg zu haben.

    Sei es bekannt zu werden, oder viele Kunden zu gewinnen und ein Team zu haben, mit dem man noch mehr machen kann.
    Dafür bekommst du 250 Mio. und nicht weil du "irgendwas" gemacht hast.

  3. Re: Ideen muss man haben

    Autor: Sammie 07.02.17 - 10:07

    Bringt ja auch nicht jede Idee die gleiche Kohle.
    Als irgendwer mal drauf gekommen ist, losen Reis nicht mehr so in den Topf zu werfen, sondern in Kochbeuteln, der wird sich jetzt auch fragen, warum er keine 250 Mio für die geniale Idee bekommen hat. ^^

  4. Re: Ideen muss man haben

    Autor: keböb 07.02.17 - 11:08

    Naja ich bin sicher irgendwer hat viele Millionen damit verdient... wenn man schaut was es alles so an Patenten drauf gibt.

    Mehr oder weniger die erste Variante, die ich diesbezüglich finden konnte war von 1954:
    https://www.google.ch/patents/US3081174

    Irgendwann später folgten dann Plastikvarianten und andere Anpassungen... wie man u.a. unten an darauf referenzierende Patente sieht.

    Ob wirklich der ursprüngliche Erfinder - oder zwingend einer der früheren Patentinhaber - damit reicht wurde, muss nicht sein. Aber im "Umfeld" dieser Idee wurden in den letzten Jahrzenten bestimmt viele Hunderte Millionen damit verdient.

  5. Re: Ideen muss man haben

    Autor: RienSte 07.02.17 - 12:20

    Kocht irgendjemand ernsthaft Reis auf diese Art und Weise? o_O

  6. Re: Ideen muss man haben

    Autor: Akaruso 07.02.17 - 14:50

    Ich glaube das läuft heute eher so: Manche Leute (vowiegend im Silicon Valley) wollen unbedingt reich werden und gründen dazu eine Firma, die sie dann später für viele Millionen verkaufen können. Nur dazu braucht man jetzt auch noch ein Produkt. Da gerade IoT modern ist und als Zukunftstechnologie gilt, überlegt man sich, wo man in einem Alltagsgegenstand Internetzugang einbauen kann und wie man damit (geringfügigen) Mehrnutzen schaffen kann. Dann wird das ganze als sensationelle Erindung auf dem Markt angepriesen (Entweder das Produkt oder besser die Firma als ganzes).

    In diesem Fall hat es ausnahmsweise mal geklappt!

    Aber klar ist, reich wirst du nicht durch die Idee alleine, sondern in dem du deinen Hintern hoch bekommst, hart arbeitest und bereit bist das (hohe) Risiko einzugehen, dass alles umsonst ist.

  7. Re: Ideen muss man haben

    Autor: der_wahre_hannes 07.02.17 - 15:03

    RienSte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kocht irgendjemand ernsthaft Reis auf diese Art und Weise? o_O

    Offensichtlich ja. Oder warum sonst kann man die Dinger in jedem Supermarkt kaufen? Doch nicht, weil die so hübsch anzusehen sind, oder?

  8. Re: Ideen muss man haben

    Autor: RienSte 08.02.17 - 07:40

    Also bei uns (in Ö) sieht man das (noch?) nicht so oft. Zumindest im Vergleich zu den herkömmlichen Kartons mit losem Reis drin. Ich habe auch ehrlich gesagt keine Ahnung, was der Benefit von "Reis im Sackerl" ist... Reis kochen ist noch vor Nudeln so ziemlich das einfachste, das es gibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. STADA Arzneimittel AG, Laichingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Mobilität: Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?
Mobilität
Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?

Wenn sich Elektroautos durchsetzen, werden die Stromnetze gefordert sein. Ein Netzbetreiber in Baden-Württemberg hat in einem Straßenzug getestet, welche Auswirkungen das haben kann.
Ein Interview von Daniela Becker

  1. Autogipfel Regierung will Kaufprämie auf 6.000 Euro erhöhen
  2. Tesla im Langstrecken-Test Einmal Nordkap und zurück
  3. Elektroauto Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

  1. Tele Columbus: Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet
    Tele Columbus
    Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet

    Rocket Internet hat sich für 320 Millionen Euro bei United Internet eingekauft. Beide Firmen haben Anteile an dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus.

  2. 5G: Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"
    5G
    Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"

    Im Bundestag wurde trotz einer Entscheidung der Kanzlerin noch einmal die Huawei-Frage bei 5G diskutiert. Kein einzelner Staat und auch keine einzelne Firma könne allein solche Systeme beherrschen, betonte ein Experte.

  3. Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen
    Malware-Schutz
    Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

    Die Sicherheitssoftware und Malware-Schutz Defender ATP von Microsoft soll im kommenden Jahr auch auf Linux laufen. Eine Mac-Version gibt es bereits seit einem halben Jahr.


  1. 20:03

  2. 18:05

  3. 17:22

  4. 15:58

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 13:17

  8. 12:59