Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Antigua und Barbuda: USA warnen…

Die USA? Wohl die Regierung selbst?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Anonymer Nutzer 29.01.13 - 21:46

    Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen restriktiven Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende USA.

  2. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: IchBinFanboyVonMirSelbst 30.01.13 - 08:35

    jupp

  3. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Endwickler 30.01.13 - 08:37

    sys64738 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen restriktiven
    > Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende USA.

    Also, ohne inhaltliche Bedeutungsanalyse: Es sollte "stecken die drohenden USA" heißen.
    Der erste Satz sollte mit einem Fragezeichen aufhören.

    Kannst du "restriktive Anpassungen" erklären?
    Ich glaube übrigens ebenfalls, dass hinter der ganzen Bildungsmisere die USA stecken. :-)

  4. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Phreeze 30.01.13 - 09:00

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sys64738 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen
    > restriktiven
    > > Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende
    > USA.
    >
    > Also, ohne inhaltliche Bedeutungsanalyse: Es sollte "stecken die drohenden
    > USA" heißen.
    > Der erste Satz sollte mit einem Fragezeichen aufhören.
    >
    > Kannst du "restriktive Anpassungen" erklären?
    > Ich glaube übrigens ebenfalls, dass hinter der ganzen Bildungsmisere die
    > USA stecken. :-)

    +1
    und in den USA gibt es noch krassere Bildungsmiseren als sonstwo. (Livebeispiel von einem Lehrer, dessen Kinder nicht wussten, was der Globus darstellen soll, den er mit in die Klasse nahm...traurig)

  5. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: evilgoto 30.01.13 - 14:31

    sys64738 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen restriktiven
    > Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende USA.
    Kannst du noch irgendwie die Content-Mafia, ein paar Lobbyisten, den bösen Kapitalismus und etwas Akte X (z.B. Spender, der den 11. September auf dem Klo erfunden hat) in deinen Beitrag mit einbringen? Dann wäre er die perfekte Grundlage für eine tolle Diskussion.

  6. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Dumpfbacke 30.01.13 - 14:54

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sys64738 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube übrigens ebenfalls, dass hinter der ganzen Bildungsmisere die
    > USA stecken. :-)
    Das wurde wohlwollend von unseren Politiker in den letzten 10 Jahren übernommen.
    Es ist eben leichter ein dummes Volk zu regieren als eines, das mitdenkt.

    So lassen sich leichter die Diäten erhöhen, ohne dass es einen Aufschrei gibt.
    mfg

  7. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Dumpfbacke 30.01.13 - 14:56

    sys64738 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen restriktiven
    > Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende USA.
    Du meinst, hinter dem Beitragsservice (ehemals GEZ) steckt in Wirklichkeit die USA?
    Es könnte passen.
    Zusammen mit der Gema könnte das gefährliche G in Deutschland entstehen:
    GG = Gez/ Gemma
    Irgendwann werden sie so gefährlich wie Google. *paranoia*
    mfg

  8. Re: Die USA? Wohl die Regierung selbst?

    Autor: Anonymer Nutzer 30.01.13 - 15:04

    Dumpfbacke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sys64738 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Schnallt Ihr jetzt wo es lang geht. Was es hier mit den ganzen
    > restriktiven
    > > Anpassungen gegen das Volk auf sich hat. Dahinter steckt die drohende
    > USA.
    > Du meinst, hinter dem Beitragsservice (ehemals GEZ) steckt in Wirklichkeit
    > die USA?
    > Es könnte passen.
    > Zusammen mit der Gema könnte das gefährliche G in Deutschland entstehen:
    > GG = Gez/ Gemma
    > Irgendwann werden sie so gefährlich wie Google. *paranoia*
    > mfg

    ymmd.
    dein nick voll geil

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über InterSearch Executive Consultants GmbH & Co. KG, Rhein-Main-Gebiet
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  3. 18,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Raumfahrt: Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück
    Raumfahrt
    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

    Chinas nächste Mondmission startet in diesem Jahr: Die Raumfahrtagentur CNSA will ein Landefahrzeug zum Mond schießen, das dort Proben sammelt und wieder zur Erde zurückbringt.

  2. Android 7.0: Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte
    Android 7.0
    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

    Gerade erst hatte Sony die Aktualisierung auf Android 7.0 alias Nougat für eine Reihe weiterer Geräte veröffentlicht, da muss der Hersteller die Updates schon wieder zurückziehen: Bei einigen Nutzern sind Probleme aufgetreten, die Sony lösen will, bevor die Verteilung weitergeht.

  3. Dark Souls 3 The Ringed City: Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt
    Dark Souls 3 The Ringed City
    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

    Bandai Namco will die letzte Episode zu Dark Souls 3 am 28. März 2017 veröffentlichen. In The Ringed City geht es ans Ende der Welt.


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29