1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › App: Bahn baut neue Navigator-App…

Dann auch ohne GooglePlay Services?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann auch ohne GooglePlay Services?

    Autor: Hurrdurrgurrlem 14.02.21 - 13:26

    Würde ich sehr begrüßen, denn ohne GooglePlay Services ist man unter Android bisher von der App-Nutzung ausgeschlossen.

    mal abwarten, aber von der Bahn erwarte ich im Zweifel erstmal die denkbar schlechteste Entscheidung...

  2. Re: Dann auch ohne GooglePlay Services?

    Autor: Oktavian 14.02.21 - 14:03

    > Würde ich sehr begrüßen, denn ohne GooglePlay Services ist man unter
    > Android bisher von der App-Nutzung ausgeschlossen.

    Nun ja, wer ein Gerät ohne GooglePlay Services hat, hat sich entweder ganz bewusst für einen Exoten entschieden und ist bereit, die Konsequenzen zu tragen, oder er hat sein Handy ganz bewusst zu einem Exoten gemacht (siehe oben).

    Ich gehe eher nicht davon aus, dass die App ohne Play Services sinnvoll nutzbar sein wird.

  3. Re: Dann auch ohne GooglePlay Services?

    Autor: antonj 14.02.21 - 15:41

    Die Version des DB Navigators aus der Huawei AppGallery funktioniert problemlos ohne Google Dienste.

  4. Re: Dann auch ohne GooglePlay Services?

    Autor: AntiiHeld 14.02.21 - 17:12

    antonj schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Version des DB Navigators aus der Huawei AppGallery funktioniert
    > problemlos ohne Google Dienste.


    Benötigen aber Huaweis eigene "Play Dienste". Aber was genau funktioniert bei der DB Navigator App ohne Play Dienste nicht? Ich habe ebenfalls keine Play Dienste installiert und bei mir funktioniert die App...

  5. Re: Dann auch ohne GooglePlay Services?

    Autor: unbekannt. 14.02.21 - 17:50

    Ohne es in diesem Falle zu wissen...

    Der Klassiker wären - Wenn die App nicht gerade checkt, ob diese installiert sind und ansonsten das Starten verweigert: Push Benachrichtigungen und Google Maps API

  6. Werden die nicht nur für die Kartenansicht genutzt?

    Autor: katze_sonne 14.02.21 - 18:00

    Hurrdurrgurrlem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Würde ich sehr begrüßen, denn ohne GooglePlay Services ist man unter
    > Android bisher von der App-Nutzung ausgeschlossen.
    >
    > mal abwarten, aber von der Bahn erwarte ich im Zweifel erstmal die denkbar
    > schlechteste Entscheidung...

    Also als ich damals meinen Blackberry Classic hatte (auch ohne Play Services, aber ansonsten Android-kompatibel), lief die App trotzdem. Nur die Kartenansicht nutzte Google Play Services und war daher nicht nutzbar, also verschmerzbar. Oder hat sich das geändert?

  7. Re: Dann auch ohne GooglePlay Services?

    Autor: Wasserflasche 14.02.21 - 19:27

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun ja, wer ein Gerät ohne GooglePlay Services hat, hat sich entweder ganz
    > bewusst für einen Exoten entschieden und ist bereit, die Konsequenzen zu
    > tragen, oder er hat sein Handy ganz bewusst zu einem Exoten gemacht (siehe
    > oben).

    Nachdem man bei immer mehr Dingen dazu gedrängt wird eine App zu nutzen (Bank-App, Bahn-App, Post-App, …) halte ich es für außerordentlich fragwürdig so zu argumentieren. Letztlich wird man durch die Google-Play-Services et al in Verbindung mit dem sanften Zwang in Richtung App dazu gezwungen sich entweder Google oder Apple an den Hals zu werfen oder einfach sehr viel unkomfortabler zu leben.

    Ich finde es sehr problematisch, dass die Tendenz (siehe dieses Posting) dahin geht, dass man denen die nicht Teil des Apple oder Google Ökosystems werden wollen vorwirft, dass sie es ja so wollen … anstatt dass man sich fragt ob das wirklich eine gute Entwicklung ist, wenn man im Alltag ständig dazu gedrängt wird Kunde zu werden und dem nur durch merkliche Komforteinbußen aus dem Weg gehen kann.

  8. Re: Dann auch ohne GooglePlay Services?

    Autor: Oktavian 14.02.21 - 21:14

    > Nachdem man bei immer mehr Dingen dazu gedrängt wird eine App zu nutzen
    > (Bank-App, Bahn-App, Post-App, …) halte ich es für außerordentlich
    > fragwürdig so zu argumentieren.

    Inwiefern wird man bei der Bahn dazu gedrängt? Man kann den Fahrschein auch online am PC kaufen, am Fahrkartenautomaten im Bahnhof, und sogar ganz klassisch am Schalter. Ab Sommer geht es auch wieder im Reisebüro.

    > Ich finde es sehr problematisch, dass die Tendenz (siehe dieses Posting)
    > dahin geht, dass man denen die nicht Teil des Apple oder Google Ökosystems
    > werden wollen vorwirft, dass sie es ja so wollen …

    Wollen sie doch auch, oder? Wer bewusst ein Handy ohne Play Services kauft oder macht, will nicht Teil des Ökosystems sein und ist auch bereit, Einschränkungen zu akzeptieren. Ein App-Entwickler verfolgt primär mit seiner App ein wirtschaftliches Ziel. Wenn nun 0,1% der Anwender ihr Handy so umbauen, dass die Services nicht mehr laufen, dann bleibt ihm kaum was anderes übrig, als auf die zu verzichten.

    > anstatt dass man
    > sich fragt ob das wirklich eine gute Entwicklung ist, wenn man im Alltag
    > ständig dazu gedrängt wird Kunde zu werden und dem nur durch merkliche
    > Komforteinbußen aus dem Weg gehen kann.

    Wie gesagt, die Bahn bietet des wenigen Aluhut-Trägern reichlich Alternativen. Nur eben keine App. Sorry, leb damit. Oder, wie meine Oma immer gesagt hat: "Das größte Leid is wat der Mensch sich selbst andeit."

  9. Re: Dann auch ohne GooglePlay Services?

    Autor: corou 14.02.21 - 21:15

    Nutze die App der Bahn und ähnliche Apps mit Bezahlfunktion (HVV zB) seit etwa einem Jahr unter e/OS mit MicroG ohne jegliche Probleme



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.21 21:16 durch corou.

  10. Re: Dann auch ohne GooglePlay Services?

    Autor: Steven Lake 15.02.21 - 09:08

    Oktavian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Würde ich sehr begrüßen, denn ohne GooglePlay Services ist man unter
    > > Android bisher von der App-Nutzung ausgeschlossen.
    >
    > Nun ja, wer ein Gerät ohne GooglePlay Services hat, hat sich entweder ganz
    > bewusst für einen Exoten entschieden und ist bereit, die Konsequenzen zu
    > tragen, oder er hat sein Handy ganz bewusst zu einem Exoten gemacht (siehe
    > oben).
    >
    > Ich gehe eher nicht davon aus, dass die App ohne Play Services sinnvoll
    > nutzbar sein wird.

    Oder man hat sich bewusst für Datenschutz entschieden. Wärst du glücklich, wenn man für jede Seite ein Facebook oder Google Account braucht und es keine alternative gibt? Android ist in der Theorie sehr offen, aber Google und die ganzen Telefonhersteller haben das ganze System verwässert.

    Die DB kann auch ohne Google Play Dienste. Die DB kann ja ihre Kundendatenbank ja auch aufgeben und nutzt jetzt einfach Facebook als einziger Login. Wenn das einem nicht gefällt, kann man sich ja ein anderes Unternehmen suchen. Ach warte, die DB bestimmt ja immer noch den Fernverkehr in Deutschland.

    Die DB ist in staatlicher Hand. Es ist zwar eine Aktiengesellschaft, aber der Bundesrepublik gehören alle Aktien. Solcher Schmarn mit den Play Services geht einfach nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (m/w/d) Big Data / Azure / Power BI
    Poppe + Potthoff GmbH, Werther (Westfalen)
  2. Senior Softwareentwickler und Systemverantwortlicher für die zentrale finanzmathematische ... (m/w/d)
    L-Bank, Karlsruhe
  3. Fachinformatiker*in Systemintegration Transformationsprojekte Microsoft Azure / DevOps
    Sport-Thieme GmbH, Grasleben, Home-Office
  4. Business Analyst Digital Sales für die Abteilung Kundenprozesse, -anwendungen & -daten (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de