1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › App-Store-Klage: Apple verliert…

Och da schaut der arme Stevie aber traurig :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Och da schaut der arme Stevie aber traurig :(

    Autor: 7hyrael 07.07.11 - 14:06

    Cookie?

    *SCNR*

    Irgendwie bin ich ja eigentlich nicht schadenfroh aber es ist schön, dass auch apple mal eins aufs Dach bekommt bei den ganzen patent/namensgebung/lizenz-streitereien... es ist alles so lächerlich das man aber eigentlich schon garnimmer drüber lachen kann.

  2. Re: Och da schaut der arme Stevie aber traurig :(

    Autor: fehlermelder 07.07.11 - 14:11

    denk mal an "Kinder"-riegel und ähnliche Produkte. Apple sind da nicht die ersten. Aber mich wunderts sowieso, warum sie es nicht gleich iShop oder ApplStore genannt haben. Dann wäre eine Nachahmung seitens Amazon imho noch offensichtlicher. Applications bieten sie ja beide an.

  3. Re: Och da schaut der arme Stevie aber traurig :(

    Autor: DaScorp 07.07.11 - 14:12

    Steve:
    mimimimimi :'(

    http://goo.gl/TKsvI

  4. Re: Och da schaut der arme Stevie aber traurig :(

    Autor: Dragos 07.07.11 - 14:19

    oder iApp Store

    hat Apple eigentlich das i vor einem Wort Patentiert. Das ist ja schon so eine art markenzeichen.

    iWord, iPaint,iCar,iWindow usw.

  5. Re: Och da schaut der arme Stevie aber traurig :(

    Autor: flasherle 07.07.11 - 14:21

    Naja als wenn der Begriff Application store schützenswert ist, dann frag ich mich wirklich was bei den amis schief läuft...

  6. Re: Och da schaut der arme Stevie aber traurig :(

    Autor: Replay 07.07.11 - 14:24

    Trivialpatente gibt es nicht nur in den USA, diese Trivialpatent-Pest hat sich schon fast auf dem ganzem Planeten ausgebreitet...

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  7. Re: Och da schaut der arme Stevie aber traurig :(

    Autor: 7hyrael 07.07.11 - 14:45

    bei den amis läuft eigentlich fast alles schief im wirtschafts- und entwicklungssektor, oder? anstatt zusammen weiterzukommen haksen sie sich lieber gegenseitig zwischen die beine bis wiedermal einer ordentlich zur kasse gebeten wird. die einzigen die davon profitieren sind die anwälte die dazwischen stehen.

  8. Re: Och da schaut der arme Stevie aber traurig :(

    Autor: 7hyrael 07.07.11 - 14:48

  9. Re: Och da schaut der arme Stevie aber traurig :(

    Autor: y.m.m.d. 07.07.11 - 15:48

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oder iApp Store
    >
    > hat Apple eigentlich das i vor einem Wort Patentiert. Das ist ja schon so
    > eine art markenzeichen.
    >
    > iWord, iPaint,iCar,iWindow usw.

    Am besten finde ich immer noch den iDiot :)

  10. Re: Och da schaut der arme Stevie aber traurig :(

    Autor: samy 07.07.11 - 16:59

    y.m.m.d. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Am besten finde ich immer noch den iDiot :)

    Auch bekannt unter dem Pseudonym iJobs....

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 4,50€
  2. (-70%) 11,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energie: Dieses Blatt soll es wenden
Energie
Dieses Blatt soll es wenden

Schon lange versuchen Forscher, die Funktionsweise von Blättern nachzuahmen. Nun soll es endlich gelingen - und um Längen effizienter sein als andere Verfahren zur Gewinnung von Wasserstoff.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
  2. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  3. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Kabinenroller Microlino 2.0 und dreirädriger E-Motoroller Microletta geplant
  2. Crowdfunding Sono Motors baut vier Prototypen seines Elektroautos
  3. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler
    Golem Akademie
    IT-Sicherheit für Webentwickler

    Welches sind die häufigsten Sicherheitslücken im Web, wie können sie ausgenutzt werden - und wie können Webentwickler ihnen begegnen? Diese Fragen beantwortet der Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck in einem Workshop Ende März.

  2. Larian Studios: Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden
    Larian Studios
    Baldur's Gate 3 rollenspielt mit Würfeln und Sekunden

    Die Klassiker bekommen endlich eine Fortsetzung: Golem.de konnte sich bei den Entwicklern die Welt und Neuerungen von Baldur's Gate 3 anschauen. Neben dem spektakulären Intro zeigen wir im Video auch, wie schön Fantasywelt und Kampfsystem in der Engine aussehen.

  3. Entwicklertagung: Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil
    Entwicklertagung
    Microsoft, Epic Games und Unity nehmen nicht an GDC teil

    GDC 2020 Nach Facebook und Sony nehmen nun auch Microsoft, Epic Games und Unity nicht an der Game Developers Conference 2020 teil - wegen des Coronavirus. Bereits zuvor hatten eine Reihe kleinerer Teams wie Pubg Corp und Kojima Productions ihre Reisepläne gestoppt.


  1. 07:00

  2. 22:00

  3. 19:41

  4. 18:47

  5. 17:20

  6. 17:02

  7. 16:54

  8. 16:15