Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple-Chef: Tim Cook mag keine OLEDs

Apple sucht OLED-Spezialisten

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple sucht OLED-Spezialisten

    Autor: Endwickler 13.02.13 - 14:35

    Nanu?

    http://www.telekom-presse.at/Apple_wirbt_OLED_Spezialisten_von_LG_ab_-_faltbares_iPhone_und_iPad_oder_Apple_TV_geplant.id.24340.htm

    http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-wirbt-OLED-Experten-an-1801344.html



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.02.13 14:44 durch Endwickler.

  2. Re: Apple sucht OLED-Spezialisten

    Autor: redmord 14.02.13 - 15:58

    In der Kommunikation von Apple ist immer alles scheiße, was sie nicht selber können oder anbieten. Das ist Tradition. Da wurde von Jobs auch schon 1080p runtergemacht, weil das eigene Produkt, AppleTV, nur 720p konnte. Ein Jahr später war es natürlich eine Innovation, dass AppleTV nun auch 1080p kann, was ein Jahr zuvor angbelich niemand brauchte.

  3. Re: Apple sucht OLED-Spezialisten

    Autor: Sharra 14.02.13 - 23:05

    Bei Apple kann man fast schon davon ausgehen, dass wenn einer offiziell über irgendwas wettert, sie es baldigst doch auch selbst anbieten werden. Auch eine Art der Ankündigung. Aber man muss ja bedenken: Wenn andere es machen ist es natürlich von Natur aus Schrott. Macht aber Apple exakt das Selbe, ist es neu, innovativ, und supertoll.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. JERMI Käsewerk GmbH, Laupheim-Baustetten
  4. Volkswagen AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Google Cloud Platform: Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar
    Google Cloud Platform
    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

    Komplexe Berechnungen mit Grafikeinheiten ausführen: Das soll jetzt auch auf der Google Cloud Platform möglich sein. Dafür sorgen vorerst Nvidias Tesla-K80-Chips, AMD-Grafikkarten sollen folgen.

  2. Ryzen: AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet
    Ryzen
    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

    AMD hat die ersten Ryzen-CPUs mit technischen Daten und Preisen vorgestellt. Das Topmodell kostet 500 US-Dollar, die beiden kleineren Chips werden für 400 und 330 US-Dollar verkauft. Die Leistung pro Takt fällt höher aus als ursprünglich angekündigt.

  3. Deutsche Glasfaser: Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag
    Deutsche Glasfaser
    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

    Erst kurz vor Ende der Frist haben sich noch viele in einer Gemeinde bei München entschlossen, bei der Deutschen Glasfaser einen Zugang zu buchen. Nun hat der FTTH-Netzbetreiber die Frist noch einmal verlängert.


  1. 15:04

  2. 15:01

  3. 14:16

  4. 13:04

  5. 13:00

  6. 12:05

  7. 12:03

  8. 11:55