1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Das iPad 3 Wifi vereinzelt…

Qualität zu hohem Preis?!

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Qualität zu hohem Preis?!

    Autor: Affenkind 05.04.12 - 15:15

    Dafür, dass die Produkte echt teuer sind und angeblich dafür wenigstens gut verarbeitet und qualitativ hochwertig sein sollen tauchen aber ganz schön viele unschöne Berichte auf.
    Display Gelbstich, Probleme mit Empfang, Erstattung des Preises weil in der Werbung bewusst Kunden getäuscht werden usw.

    Puuuhhhhh.... Das macht mich stutzig, dass man da noch von Qualität oder guter Verarbeitung spricht.

    Da bringt ein Metalldeckelchen auf der Rückseite auch nix, wenn der verbaute Rest anscheinend ziemlicher Schrott ist.

    Gut, dass es funktionierende Plastikbomber gibt, die nicht überhitzen, keinen Gelbstich haben, nicht bewusst lügen müssen um Kunden zu bekommen und bei denen der Empfang einwandfrei ist.

    Ach und für die ersten bösen Gegenstimmen, ja das Display kommt von Samsung aber der Gelbstich kommt, wie schon beim iPad2, vom Zusammenbau. Damals war es der Kleber, heute lernt man noch immer nicht aus seinen Fehlern.

    GO APPLE GO!

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  2. Re: Qualität zu hohem Preis?!

    Autor: Zenith 05.04.12 - 15:20

    du benutzt es einfach falsch!!!

  3. Re: Qualität zu hohem Preis?!

    Autor: Affenkind 05.04.12 - 15:34

    Meinst ich würde es falsch in der Hand halten? :^)
    Kennt man ja eigentlich, stimmt.
    Hätte ich selber drauf kommen können. ^^

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  4. Re: Qualität zu hohem Preis?!

    Autor: Tho_mas 05.04.12 - 15:36

    Marketing is everything, marketing is everything...

    Frag mal McDonalds oder Coca Cola... ;)

  5. Re: Qualität zu hohem Preis?!

    Autor: Affenkind 05.04.12 - 15:38

    Aber Mc Donalds ist doch total gesund, die haben ja Salate (und wenn man dort das Dressing weg lässt, haben sie dann sogar weniger Kalorien als ein BigMac Menü).

    Und von Coke kommt doch der Weihnachtmann, die können und dürfen nicht böse sein!
    Weihnachten ist auch nicht böse! :(

    Zu zerstörst mein komplettes Weltbild. :((((

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  6. Re: Qualität zu hohem Preis?!

    Autor: Tho_mas 05.04.12 - 15:43

    Und dann wäre da ja auch noch Schlumpfine... :D

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=3fRLj8L-Iwc#t=52s

  7. Re: Qualität zu hohem Preis?!

    Autor: Replay 05.04.12 - 15:44

    Du darfst dich wieder beruhigen.

    LTE: Stimmt, was Apple da fabriziert hat, ist schlichter Bockmist. Warum man kein vernünftiges LTE-Modul eingesetzt hat, weiß ich nicht. Dafür soll Apple ruhig eines zwischen die Hörner bekommen.

    Wärme: Irgendwoher muß der Grafikdampf für die gewaltige Auflösung ja her. Ich halte solche Auflösungen bei derartigen Geräten derzeit für bekloppt, so gut das auch aussieht.

    Gelbstich: Entweder geht es noch weg. Oder Samsung hat Mist gebaut. Wir werden sehen, also erst mal abwarten. Falls es weggeht, liegt es daran, daß auch die Geräte selbst schnell weggehen und nicht erst wie manche Plastikbomber lange beim Händler rumliegen ;-)

    WLAN: Die iDinger hatten noch nie sonderlich starkes WLAN. Während der 3DS z. B. in der Stadt massenweise WLANs findet, begnügen sich iPhone und iPad mit zwei oder drei... Die Verbindung ist aber dennoch stabil.

    Ich habe ein iPad 1und werde dieses auch noch länger haben. Es erledigt die ihm zugedachten Aufgaben (auch beruflicher Natur) einwandfrei und schnell. Daher gibt es auch keinen Grund zum Austausch.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.04.12 15:46 durch Replay.

  8. Re: Qualität zu hohem Preis?!

    Autor: Affenkind 05.04.12 - 16:04

    Hmmmmm iPad2 Display kam auch von Samsung und irgendjemand war leider zu blöd beim Verbauen. Bitte googeln, sich informieren und dann erst Schmarrn schreiben. Der Hersteller des Displays hatte nämlich keine Schuld.
    So ist es beim iPad3 auch wieder der Fall.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  9. Re: Qualität zu hohem Preis?!

    Autor: CrayZee 05.04.12 - 16:08

    Das waren die pöhsen Fosconn-Bastel-Chinesen. Sofort vom Gehalt abziehen, den Bockmist!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. Gemeinde Niedernhausen, Niedernhausen
  3. GK Software SE, Berlin, Jena, Schöneck/Vogtl., St. Ingbert
  4. CONTURN Analytical Intelligence Group GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. be quiet! Dark Rock Pro TR4 CPU-Kühler für 62,90€, be quiet! Dark Base Pro 900 rev.2 Big...
  2. 94,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Boxsets, Neuheiten, 10 Blu-rays für 50€, Hörspiele, Serien)
  4. (u. a. Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight Outfit + 2000 V-Bucks Bundle (DLC) - Xbox One...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de