1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: iPhone 5 könnte mit In-Cell…
  6. Thema

Neues iPhone 5

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Neues iPhone 5

    Autor: schueppi 23.04.12 - 10:45

    Dachte ich auch beim lesen der Texte. Ich hatte mit dem HTC Sensation WLAN unterbrüche wenn es quer in der Hand liegt. Beim iPhone habe ich keine Probleme. Weder mit WLAN noch mit dem mobilen Netz. Wobei wir in der Schweiz natürlich nicht so viel Fläche haben die abgedeckt werden muss... Bewusst kenne ich zwei Koordinaten (ausser im Niergendwo) wo ich keinen Empfang habe. Weder mit Android noch mit Apple.

    Eine Hand ist nun mal eine Abschirmung. Ich persönlich habe es lieber so als wieder eine Antenne wie früher die aus dem Smartphone rausragt!

  2. Re: Neues iPhone 5

    Autor: Sharra 23.04.12 - 10:48

    Die Antennen werden gerne in die Region des Akkus verlegt, schon alleine deswegen, weil die Strahlung dann am weitesten entfernten Punkt vom Ohr wegzeigt.
    Wenn man das Handy dann natürlich genau dort mit der Hand umschließt, schirmt man das System ziemlich effektiv ab. Natürlich gehen die Wellen auch durch die Hand durch, aber jedes Stück Masse kann den Empfang beeinträchtigen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 67,89€ (Release: 19.11.)
  3. 20,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de