1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple Store München: Apple…

Arbeiten im Einzelhandel ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Arbeiten im Einzelhandel ...

    Autor: AndyGER 18.02.12 - 23:46

    Ich kenne die Lohnstruktur in den Apple Retail Stores nicht und kann demnach nichts darüber sagen. Allerdings kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dieser um so vieles schlechter sein soll, als der im übrigen stationären Einzelhandel wie beispielsweise in der Metro Gruppe.

    Dort fallen ebenfalls teils erhebliche Überstunden an, welche aber entweder abgefeiert oder aber ausbezahlt werden. Provisionen sind mir beim Verkaufspersonal nicht bekannt aber nach Tarif wird dort auch eher im Ausnahmefall gezahlt. Man geht sogar dazu über, neue Berufsbezeichnungen zu finden, nur um einer Vergleichbarkeit mit vorhandenen Tarifen zu entgehen. Dann gibt es noch ganz andere Ladenketten, bei denen die Grundbezahlung recht niedrig ist, man aber durch Verkaufsprovisionen sein Gehalt steigern kann. Was nach einer leistungsgerechten Bezahlung aussieht, endet nicht selten in katastrophalen Verkaufsgesprächen, bei der der Kunde sprichwörtlich über den Tisch gezogen wird. Wie schlecht im Food- und NonFood-Bereich gezahlt wird, darauf braucht man ja wohl nicht einzugehen.

    VERDI stellt sich hier als ein Ritter dar, doch das Bild ist ganz sicher nicht richtig, denn die Gewerkschaft sucht schlussendlich auch "nur" zahlende Mitglieder. Man akquiriert also fleißig mit einem zugkräftigen Namen. Soviel zu Theorie und Praxis im deutschen Einzelhandel.

    Allerdings bin ich sehr wohl für eine faire Entlohnung. Ich weiß, wie schwer der Einzelne es im Handel hat und dass der Beruf des Verkäufers beileibe kein Zuckerschlecken ist. Eine bessere Entlohnung und eine Anpassung aller Gehälter wäre in ganz Deutschland zwingend notwendig. Die hängen noch irgendwo in den 90ern des letzten Jahrhunderts herum ... ;-)

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  2. Re: Arbeiten im Einzelhandel ...

    Autor: MarcelK 19.02.12 - 00:10

    "Ich kenne die Lohnstruktur in den Apple Retail Stores nicht und kann demnach nichts darüber sagen.... " und warum machst du es dann trotzdem ?

  3. Re: Arbeiten im Einzelhandel ...

    Autor: AndyGER 19.02.12 - 12:33

    Ich sage nichts über die Lohnstruktur. Allerdings habe ich sehr wohl eine Meinung zum Kampf um bessere Löhne und Arbeitsbedingungen. Zudem habe ich den Eindruck, dass die Hälfte derer, die hier geschrieben haben, den falschen oder gar keinen Eindruck davon haben, wie es im deutschen Einzelhandel abläuft. Oder überhaupt in der freien Wirtschaft ..!

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Consultant Digitalization (m/w/d)
    Railpool GmbH, München, Köln
  2. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d)
    Umweltbundesamt, Merseburg
  3. Business Intelligence Manager/BI-Spezialist (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. SAP HCM Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Haßfurt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de