1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple verklagt HTC wegen 20facher…

Apple wird immer beknackter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple wird immer beknackter

    Autor: boykott2000 02.03.10 - 17:27

    Die coolness und exclusivtät dieses vereins ist schon lange tot. Was für leute Apple benutzen hat man gut am Bild-App gesehn. Wenn ichs schon höre ... app .. da geht mirs messer in de tasch auf!

  2. Re: Apple wird immer beknackter

    Autor: Der_Blub 02.03.10 - 18:58

    Nun ja, Apple ist halt für Leute gut, die halt im Leben nichts auf die Reihe bekommen und denen man noch den Weg nach Hause zeigen muß, bzw. deren Mami mit 38 noch das Essen nach Hause bringt.

    Ich glaube man nennt diese Figuren "Nerds" oder so ähnlich. Vor allem sind das Leute, die jedem Trend nach laufen.

    Leute die sich ein wenig mit Computern auskennen, brauchen sich so was nicht an zu tun, die können sich richtige Smartphones kaufen.

  3. Re: Apple wird immer beknackter

    Autor: Ich hab auch eins 02.03.10 - 19:05

    Der_Blub schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nun ja, Apple ist halt für Leute gut, die halt im Leben nichts auf die
    > Reihe bekommen und denen man noch den Weg nach Hause zeigen muß, bzw. deren
    > Mami mit 38 noch das Essen nach Hause bringt.
    >
    > Ich glaube man nennt diese Figuren "Nerds" oder so ähnlich. Vor allem sind
    > das Leute, die jedem Trend nach laufen.
    >
    > Leute die sich ein wenig mit Computern auskennen, brauchen sich so was

    > nicht an zu tun, die können sich richtige Smartphones kaufen.

    Ich frage mich was Leute dazu treibt bei jeder Meldung seine schwachsinnige Meinung abzugeben. Vollpfosten...

  4. Re: Apple wird immer beknackter

    Autor: Und eins zurück 02.03.10 - 19:10

    Ich hab auch eins schrieb:

    > Ich frage mich was Leute dazu treibt bei jeder Meldung seine schwachsinnige
    > Meinung abzugeben. Vollpfosten...

    Ja dann halt dich doch einfach hier raus und geh' nicht anderen hier auf die Nerven!

  5. Re: Apple wird immer beknackter

    Autor: Quaaaaaaaak 02.03.10 - 19:49

    > Vollpfosten...



    LOL... YMMD :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADLON Intelligent Solutions GmbH, Ulm, Ravensburg
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  3. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  4. windream, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-49%) 8,50€
  2. 53,99€
  3. 0,99€
  4. (-28%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Echo Studio im Test: Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher
Amazon Echo Studio im Test
Homepod-Bezwinger begeistert auch als Fire-TV-Lautsprecher

Mit dem Echo Studio bringt Amazon seinen teuersten Alexa-Lautsprecher auf den Markt. Dennoch ist er deutlich günstiger als Apples Homepod, liefert aber einen besseren Klang. Und das ist längst nicht alles.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons Heimkino-Funktion Echo-Lautsprecher drahtlos mit Fire-TV-Geräten verbinden
  2. Echo Flex Amazons preiswertester Alexa-Lautsprecher
  3. Amazons Alexa-Lautsprecher Echo Dot hat ein LED-Display - Echo soll besser klingen

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

  1. Carl Icahn: Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox
    Carl Icahn
    Großaktionär für Übernahme von HP durch Xerox

    Der Investor Carl Icahn ist eine treibende Kraft hinter der etwas unwirklichen Übernahme von HP Inc durch Xerox. Doch Börsenexperten meinen, es wäre besser, wenn HP den kleineren Xerox-Konzern kaufen würde.

  2. Kabelnetz: Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
    Kabelnetz
    Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch

    Das Gigabit im Koaxialkabel ist doch eher günstig zu haben, die nächsten Ausbaustufen kosten dann schon erheblich mehr Geld, berichtet der Vodafone Technikchef.

  3. GEREK: Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang
    GEREK
    Europäische Regulierer offen für neuen Routerzwang

    Noch bis zum 21. November läuft die Beratung über die Endgerätefreiheit in Europa. Doch die Europäischen Regulierungsstellen sind auch offen für die Interessen der Netzbetreiber, und die sind für Routerzwang.


  1. 17:46

  2. 17:10

  3. 16:58

  4. 15:55

  5. 15:39

  6. 15:01

  7. 15:00

  8. 14:45