1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Vorerst keine NFC-Funktion…

Apple lernt es auch nicht....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apple lernt es auch nicht....

    Autor: Differenzdiskriminator 16.09.14 - 15:13

    Da haben sie einen Industriestandard, den sie einfach nur implementieren müssten und statt das zu tun, kastrieren sie ihn wieder vollständig und schalten nur den Dienst frei, der ihnen passt.

    Was sollen solche willkürlichen Einschränkungen?

  2. Re: Apple lernt es auch nicht....

    Autor: Himmerlarschundzwirn 16.09.14 - 15:15

    Ist doch mit Bluetooth nicht anders. Fotos mit beliebigen Handys austauschen? Kein Ding! Fotos mit iOS austauschen? Oft Pustekuchen. Weiß nicht, ob es mittlerweile besser ist, hab's lange nicht mehr versucht.

  3. Re: Apple lernt es auch nicht....

    Autor: Dopeusk18 16.09.14 - 20:02

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist doch mit Bluetooth nicht anders. Fotos mit beliebigen Handys
    > austauschen? Kein Ding! Fotos mit iOS austauschen? Oft Pustekuchen. Weiß
    > nicht, ob es mittlerweile besser ist, hab's lange nicht mehr versucht.

    BT ist bis auf Freisprechein. Quatsch, Bilder tauschen vis Wapp oder Cloud.

  4. Re: Apple lernt es auch nicht....

    Autor: TITO976 16.09.14 - 20:11

    Und wieder regen sich nur die Leute auf, die sich niemals ein iPhone kaufen würden.
    Mein 6er kommt am Freitag und es ist mir sowas von egal ob NFC nur für Apple Pay
    freigeschaltet ist oder nicht.

    Ich rege mich doch auch nicht auf, dass der Fingerabdruckscanner beim S5 nur ab und
    zu mal funktioniert. An meinem 5S merke ich nicht einmal das dort Touch ID eingebaut
    ist. Sobald ich den Home Button drücke, entsperrt sich das Handy.

    Aber nett von Euch, dass Ihr Euch meinen Kopf zerbrecht ;-)

  5. Re: Apple lernt es auch nicht....

    Autor: thorsten thorben kai uwe 16.09.14 - 22:30

    Du hast keine Ahnung Bengel..
    1. Whatsapp komprimiert Bilder, Bildquali und Bildgröße sinken deutlich.
    2. Per Cloud teilen? Warum erst ins Internet hochladen, wenn ich es lokal
    a) schneller teilen kann (könnte)
    b) gar nicht in der Cloud haben will
    c) keine Cloud habe

  6. Re: Apple lernt es auch nicht....

    Autor: thorsten thorben kai uwe 16.09.14 - 22:33

    TITO976 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Mein 6er kommt am Freitag ...
    >
    > Ich rege mich doch auch nicht auf, dass der Fingerabdruckscanner beim S5
    > nur ab und
    > zu mal funktioniert.
    > Aber nett von Euch, dass Ihr Euch meinen Kopf zerbrecht ;-)

    Und gut, dass du nicht kritisch bist und dir nach deinen Aussagen nach nicht den Kopf zerbrichst, sondern auch mit Defekten anscheinend zufrieden bist und immer schön weiter das Gleiche kaufst :-)

  7. Re: Apple lernt es auch nicht....

    Autor: GTaur 17.09.14 - 09:18

    thorsten thorben kai uwe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TITO976 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Mein 6er kommt am Freitag ...
    > >
    > > Ich rege mich doch auch nicht auf, dass der Fingerabdruckscanner beim S5
    > > nur ab und
    > > zu mal funktioniert.
    > > Aber nett von Euch, dass Ihr Euch meinen Kopf zerbrecht ;-)
    >
    > Und gut, dass du nicht kritisch bist und dir nach deinen Aussagen nach
    > nicht den Kopf zerbrichst, sondern auch mit Defekten anscheinend zufrieden
    > bist und immer schön weiter das Gleiche kaufst :-)

    Genau das ist der Kundenkreis von Apple. Ohne die gäbe es Apple vermutlich nicht mehr ;)

  8. Re: Apple lernt es auch nicht....

    Autor: Himmerlarschundzwirn 17.09.14 - 09:24

    Eine bessere Lösung hast du aber auch nicht, oder?

  9. Re: Apple lernt es auch nicht....

    Autor: ralf.wenzel 17.09.14 - 09:36

    thorsten thorben kai uwe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast keine Ahnung Bengel..
    > 1. Whatsapp komprimiert Bilder, Bildquali und Bildgröße sinken deutlich.
    > 2. Per Cloud teilen? Warum erst ins Internet hochladen, wenn ich es lokal

    Weil ich das ohnehin mache -- dann habe ich nämlich die Bilder ohne Zutun auch auf dem Rechner und dem iPad.

    Whatsapp habe ich ohnehin nicht, genauso wenig wie Facebook und Twitter.

  10. Re: Apple lernt es auch nicht....

    Autor: Walli981 17.09.14 - 09:38

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist doch mit Bluetooth nicht anders. Fotos mit beliebigen Handys
    > austauschen? Kein Ding! Fotos mit iOS austauschen? Oft Pustekuchen. Weiß
    > nicht, ob es mittlerweile besser ist, hab's lange nicht mehr versucht.

    Das Tauschen von Bildern, Videos und Kontakten ist über AirDrop möglich. Ab iOS8 dann auch direkt zwischen den Macs und iOS Devices. Allerdings brauche ich die Funktion recht selten. So oft kommt es nicht vor, dass mich mal jemand nach nem Foto fragt welches er haben will. Bis zu iOS7, wo AirDrop implementiert wurde, ging es auch einfach via Mail. Bluetooth habe ich auch früher nie sonderlich genutzt. Das war mal ne nette Spielerei für den Klassenraum aber im täglichen Gebrauch eher nicht. Das gleiche bei NFC. Wer benutzt denn das wirklich täglich? Bastler, die sich NFC-Tags überall in ihre Wohnung kleben und dann schelmisch grinsen, weil sie sich ihr eigenes Smart-Home aufgebaut haben. Zum Kontakte austauschen? Warum soll ich mein Handy aneinander halten um das zu tun?

    Versteht mich da nicht falsch. Es gibt einige Funktionen, die mir bei Android gefallen und ich selbst hatte auch schon mehrere Android Geräte. Nur habe ich auch dort Sachen wie Bluetooth und NFC selten bzw, gar nicht genutzt. Selbst in meinem Bekanntenkreis haben die, die es bisher genutzt haben eher mit einem nerdigen lächeln von spielerischen Einsätzen berichtet. Von daher sehe ich keinen Grund zur Aufregung.

  11. Re: Apple lernt es auch nicht....

    Autor: Walli981 17.09.14 - 09:42

    GTaur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > thorsten thorben kai uwe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > TITO976 schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > > Und gut, dass du nicht kritisch bist und dir nach deinen Aussagen nach
    > > nicht den Kopf zerbrichst, sondern auch mit Defekten anscheinend
    > zufrieden
    > > bist und immer schön weiter das Gleiche kaufst :-)
    >
    > Genau das ist der Kundenkreis von Apple. Ohne die gäbe es Apple vermutlich
    > nicht mehr ;)

    Ich finde es immer wieder interessant wie einige User so genau über andere Menschen urteilen können, die sie nie gesehen haben bzw. über Usergruppen sprechen, zu denen sie vermutlich nie gehört haben. Ist das im IT Bereich so, dass alle, die eine andere Technik nutzen, als die, welche man selbst für den goldenen Weg hält, belächelt oder gar dumm gemacht werden? Mein Gott geht denn das nicht auch mal ohne dieses ganze Angezicke? Ich habe echt manchmal das Gefühl IT-ler fühlen sich bei jedem Mist auf den Schlips getreten und halten sich für sonst wie toll.

  12. Re: Apple lernt es auch nicht....

    Autor: ralf.wenzel 17.09.14 - 09:47

    Walli981 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IT-ler fühlen sich bei jedem Mist auf den Schlips
    > getreten und halten sich für sonst wie toll.

    ITler sind auch die einzigen, die Leute, die IT nicht rauf und runter beherrschen, als DAUs bezeichnen. Ich kenne keine Branche, die über ihre Kunden so abfällig spricht.

  13. Re: Apple lernt es auch nicht....

    Autor: TITO976 17.09.14 - 16:32

    thorsten thorben kai uwe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TITO976 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Mein 6er kommt am Freitag ...
    > >
    > > Ich rege mich doch auch nicht auf, dass der Fingerabdruckscanner beim S5
    > > nur ab und
    > > zu mal funktioniert.
    > > Aber nett von Euch, dass Ihr Euch meinen Kopf zerbrecht ;-)
    >
    > Und gut, dass du nicht kritisch bist und dir nach deinen Aussagen nach
    > nicht den Kopf zerbrichst, sondern auch mit Defekten anscheinend zufrieden
    > bist und immer schön weiter das Gleiche kaufst :-)

    Ich bezweifle doch mal ganz stark, dass Du beurteilen kannst ob ich krisch bin oder nicht.
    Und beim NFC im iPhone 6 von einem Defekt zu sprechen wäre wohl.......ach lassen wir das.

    Aber nochmal:
    Wie kommst Du auf die irrsinnige Idee, dass ich meine Kaufentscheidungen vor Dir rechtfertigen muss?

    Was ich aber hier absolut nicht verstehe:
    Die User, welche sich das iPhone 6 kaufen werden oder schon haben, beschweren sich nicht
    die Bohne über den Funktionsumfang des NFC.
    Diese aber, welche im Traum nicht darauf kämen (weil sie sehr kritisch sind, oder aus anderen Gründen) sich ein iPhone zu kaufen, regen sich hier künstlich drüber auf.

    Mich stört es doch auch nicht, dass der Fingerabdruckscanner des S5 ein Witz ist.
    Ich würde es mir niemals kaufen, daher interessieren mich auch die vermeintlichen
    Fehler des Produktes nicht. Ich kann mir zwar dann ein müdes Lächeln nicht verkneifen,
    aber ich rege mich nicht hier im Forum darüber auf.

    Was ist also los mit Euch??

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. SITA Airport IT GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 634,90€ (Bestpreis!)
  2. 369,99€ (Bestpreis!)
  3. 789€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Tutorial: Was ein On Screen Display alles kann
Tutorial
Was ein On Screen Display alles kann

Werkzeugkasten Viele PC-Spieler schwören auf ein OSD. Denn damit lassen sich Limits erkennen, die Bildqualität verbessern und Ruckler verringern.
Von Marc Sauter


    1. Notpetya: USA klagen russische Staatshacker an
      Notpetya
      USA klagen russische Staatshacker an

      Die sechs Angeklagten sollen für etliche Angriffe verantwortlich sein, darunter die Ransomware Notpetya, die weltweit Schäden angerichtet hatte.

    2. Hashfunktion: Git 2.29 unterstützt SHA-256
      Hashfunktion
      Git 2.29 unterstützt SHA-256

      Nach praktischen Angriffen auf SHA-1 musste auch Git seine Technik ändern. Nun gibt es ersten experimentellen Support für SHA-256.

    3. Microsoft: Teams bekommt verbesserte Geräuschunterdrückung
      Microsoft
      Teams bekommt verbesserte Geräuschunterdrückung

      Die neue zweite Stufe der Geräuschunterdrückung von Teams ist KI-basiert und soll nur noch die Stimme durchlassen.


    1. 10:55

    2. 10:39

    3. 09:57

    4. 09:42

    5. 09:12

    6. 09:00

    7. 08:52

    8. 08:00