1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arbeit: Wer ein Helfersyndrom hat…

Gehalt ist das mieseste der ganzen IT Branche

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gehalt ist das mieseste der ganzen IT Branche

    Autor: Anonymer Nutzer 19.12.19 - 17:53

    Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

  2. Re: Gehalt ist das mieseste der ganzen IT Branche

    Autor: grorg 19.12.19 - 18:47

    Aufstiegschancen auch oft = 0.

    Entweder man ist im IT-Support oder man ist es nicht.

  3. Re: Gehalt ist das mieseste der ganzen IT Branche

    Autor: ch33rs 19.12.19 - 19:02

    Short Story, True Story

  4. Re: Gehalt ist das mieseste der ganzen IT Branche

    Autor: ibsi 19.12.19 - 19:19

    Musst auch nicht aufsteigen. Kannst aber umsteigen.
    Ich bin nicht der Nabel der Welt, aber ich kenne da mehrere die jetzt nicht mehr Support machen sondern gutes Geld verdienen. Man muss sich halt weiterbilden wenn einem das Thema gefällt und dann umsteigen auf was "richtiges"

  5. Re: Gehalt ist das mieseste der ganzen IT Branche

    Autor: elknipso 19.12.19 - 19:20

    nweeiqr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

    So sehe ich das auch. Ganz am Anfang ist 1st Level Support in Ordnung um schnell viel zu lernen. Aber dann sollte man auch spätestens nach ein paar Jahren den Absprung angehen sonst versauert man an der Hotline und kann seine persönliche Karriere gleich mit vergessen.

  6. Re: Gehalt ist das mieseste der ganzen IT Branche

    Autor: sg-1 20.12.19 - 15:12

    Mit Helfersyndrom hat man in der IT nichts verloren, es sei denn, man hat zusätzlich noch ein Syndrom bei dem es einem gefällt, ausgebeutet zu werden.

  7. Re: Gehalt ist das mieseste der ganzen IT Branche

    Autor: matthat 22.12.19 - 12:45

    Ist vielleicht eine Frage der Betriebsgröße und des Produkts.

    Wo 3 von 20 Leuten im Laden Support für B2B machen und viele Fragen von der Art "kann das Programm auch X?" sind, ist jeder dankbar für Leute, die im Zweifelsfall auch ein kleines Skript basteln können um einen speziellen use case abzubilden. Vom Skript zum Patch, vom Patch zur Entwicklung… alles möglich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Metzingen
  2. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen
  3. Kräuter Mix GmbH', Abtswind, Wiesentheid
  4. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 6,99€
  2. (-15%) 42,49€
  3. (-78%) 3,99€
  4. gratis (bis 02. April, 17 Uhr)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Trek - Picard: Hasenpizza mit Jean-Luc
Star Trek - Picard
Hasenpizza mit Jean-Luc

Star Trek: Picard hat im Vorfeld viele Erwartungen geweckt, die nach einem etwas holprigem Start erfüllt wurden. Die neue Serie macht Spaß.
Achtung! Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Der Film Immer Ärger mit Roddenberry
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Resident Evil 3 im Test: Geht-so-gruselige Action in Raccoon City
Resident Evil 3 im Test
Geht-so-gruselige Action in Raccoon City

Die Neuauflage des Klassikers Resident Evil 3 hat eine schicke Grafik, eine interessante Handlung - und sehr viel Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Das wohl peinlichste Milchgesicht der Videospielgeschichte
  2. Horror Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

Künast-Urteil: Warum Pädophilen-Trulla ein zulässiger Kommentar sein kann
Künast-Urteil
Warum "Pädophilen-Trulla" ein zulässiger Kommentar sein kann

Die Grünen-Politikerin Renate Künast muss weiterhin wüste Beschimpfungen auf Facebook hinnehmen. Wie begründet das Berliner Kammergericht seine Entscheidung?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Micro-LED Facebook kooperiert mit Plessey für AR-Headset
  2. Kammergericht Berlin Weitere Beleidigungen gegen Künast sind strafbar
  3. Coronavirus Vorerst geringere Videoqualität bei Facebook und Instagram