Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AT&T: Verkauf von Kabel Deutschland…

Ich hoffe

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hoffe

    Autor: ploedman 09.09.13 - 18:03

    das die übernahmen nicht klappt.

    Wenn Vodafone da rumpfuscht wird es nur schlimmer als es ist.

  2. Re: Ich hoffe

    Autor: User_x 09.09.13 - 22:35

    alles was die bis dato angefasst haben verwandelt sich in dreck... leider!

  3. Re: Ich hoffe

    Autor: dirk1405 10.09.13 - 08:16

    Gegen Vodafone habe ich ja nichts, aber ich finde es unsinnig das Vodafone KD aufkauft.
    KD sollte so weitermachen wie bisher und auch in Deutscher Hand bleiben. Finde ich scheisse wenn gut laufende Deutsche Firmen an andere andere Länder verkauft werden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.09.13 08:17 durch dirk1405.

  4. Re: Ich hoffe

    Autor: Argh 10.09.13 - 14:55

    dirk1405 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gegen Vodafone habe ich ja nichts, aber ich finde es unsinnig das Vodafone
    > KD aufkauft.
    > KD sollte so weitermachen wie bisher und auch in Deutscher Hand bleiben.
    > Finde ich scheisse wenn gut laufende Deutsche Firmen an andere andere
    > Länder verkauft werden.

    Das Problem ist aber, dass KD eben nicht gut läuft. Soweit ich mich erinnere stehen ca. 3 Mrd. Schulden im Raum.

  5. Re: Ich hoffe

    Autor: Argh 10.09.13 - 15:17

    Argh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dirk1405 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Gegen Vodafone habe ich ja nichts, aber ich finde es unsinnig das
    > Vodafone
    > > KD aufkauft.
    > > KD sollte so weitermachen wie bisher und auch in Deutscher Hand bleiben.
    > > Finde ich scheisse wenn gut laufende Deutsche Firmen an andere andere
    > > Länder verkauft werden.
    >
    > Das Problem ist aber, dass KD eben nicht gut läuft. Soweit ich mich
    > erinnere stehen ca. 3 Mrd. Schulden im Raum.

    Edit:
    Ich bin selbst Vodafone Kunde und muss sagen, wenn man seine SIP Daten "ausgelesen" hat. Und die EasyBox-Mistdinger ausgetauscht hat, ist Vodafone echt gut. Hab VDSL50 und seit ich ne FritzBox angeklemmt habe, gehen 7 MB/s durch die Leitung.

    Man muss halt wie bei allen Diensten in der Kommunikations- bzw. Medienlandschaft in regelmäßigen Abständen die Verträge kündigen um bessere Konditionen zu bekommen. Aber das "Problem" hat man überall.

    Im Mobilfunk-Sektor, hatte ich von Anfang an keine Probleme. Nr eben beim VDSL und das mir das SIP-Kennwort bzw. die Daten nicht ausgehändigt wurden.
    Da versteckt sich VF hinter einem Paragraphen des Fernmeldegesetzes müsste § 108 Notruf sein.

    Vodafone sagt dazu: Wenn ich die Daten habe kann ich theoretisch im Ausland über WLAN den Anschluss zu hause "anzapfen". Das an sich sei nicht schlimm.
    Wenn ich im Ausland über den Anschluss zu Hause z.B. meinen Bruder anrufe und meine Freundin in der Wanne ausrutschen würde, könnte sie den Notruf über den Festnetzanschluss nicht kontaktieren. Deshalb gibt VF diese Daten nicht heraus.
    Mit einem bissel Verständnis für Online-Recherchen sind die Daten in Windeseile auslesbar.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. AKDB, München, Nürnberg
  4. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€
  2. 1,29€
  3. 39,99€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Playerunknown's Battlegrounds Mobilversion von Pubg in Europa erhältlich
  2. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker
  3. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  2. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System
  3. Government Hack Hack on German Government via E-Learning Software Ilias

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  2. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler
  3. Raumfahrt Falscher Orbit nach Kontaktverlust zur Ariane 5

  1. FTTH: Deutsche Glasfaser startet Netzausbau in drei Orten
    FTTH
    Deutsche Glasfaser startet Netzausbau in drei Orten

    Gemeinden in Sachsen und Schleswig-Holstein bekommen Fiber To The Home. In Thallwitz wollen 63 Prozent den Anschluss von Deutsche Glasfaser.

  2. Agon AG322QC4: Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro
    Agon AG322QC4
    Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

    Der Agon AG322QC4 ist ein speziell für Gamer gebauter Monitor: 144 Hz, Freesync und eine geringe Reaktionszeit sind gute Voraussetzungen dafür. Dabei liegt der neue Standard so langsam wohl bei 31,5 statt bisher nur 27 Zoll. Auch überraschend: die VGA-Buchse.

  3. E-Sport: DFB will E-Soccer statt "Killerspiele"
    E-Sport
    DFB will E-Soccer statt "Killerspiele"

    Der Deutsche Fußball-Bund hat sich nach umstrittenen Äußerungen seines Vorsitzenden auf eine offizielle Linie beim E-Sport geeinigt. E-Soccer findet der Verband nun nach eigenen Aussagen ganz gut, den ganzen Rest inklusive der "Killerspiele" nicht so.


  1. 17:15

  2. 16:55

  3. 16:06

  4. 15:41

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:35

  8. 14:20