1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller: Amazon-Tablet…

Zahlen abschätzen ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zahlen abschätzen ?

    Autor: Thread-Anzeige 14.07.11 - 15:08

    Die Web-Statistiken zeigen sicher auch Iphones, Ipads, Kindles usw. an.
    Man müsste also Kindle und Iphone in Relation setzen und hätte eine (eher untere) Abschätzung für die Kindle-Zahlen.

    Vermutlich könnte Android sich warm anziehen wenn Kindle die Zahlen outen würde.
    Leider wird immer viel zu viel Geheimkrams drum gemacht. Vermutlich sind 99-Euro-Android-2.x-Pads sinnvoller. Aber der normalo kauft das Amazon-Pad ohne OS oder Prop(rietären)Apps... :-/ Das Unwissen bei den Normalo-Käufern ist leider zu groß. Und die Masse macht die Kohle und nicht ein paar Linux-Nerds in Start-Trek-Klamotten vor dem Kino... .

    www.maclife.de/panorama/netzwelt/schriftsteller-multimedia-ebooks-lohnen-sich-nicht
    Kindle ist vielleicht ein verkapptes Super-Monopol. Wieso rechnen Analysten nicht mal deren Zahlen aus ? Die sind doch sonst so neugierig und für die Kaffe-Preis-Options-Flash-Forward-Future-Put-Call-Contracts haben die viel bessere Wetterdaten als die armen Kaffeebauern auf deren Ertrag sie spekulieren wie die schmierigen Wetter bei Deer Hunter.

    Wenn ich Amazon wäre, würde ich DDR-Schulbücher billig lizensieren, automatisch übersetzen und von einem Tag auf den anderen das Schulsystem übernehmen und mir die Hälfte der gesparten Lehrer-Gehälter auszahlen lassen... .

  2. Re: Zahlen abschätzen ?

    Autor: bstea 14.07.11 - 16:35

    Kindle und Web - Du bist ja witzig.

  3. Re: Zahlen abschätzen ?

    Autor: benji83 14.07.11 - 19:11

    Thread-Anzeige schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Web-Statistiken..
    Mit einem Kindle kann man afaik auch surfen aber das dürften wohl die wenigsten Besitzer dieses Gerätes machen (wohl größtenteils die von dir später erwähnten Nerds und Geeks).

    > Vermutlich könnte Android sich warm anziehen wenn Kindle die Zahlen outen
    > würde.
    Allroundgerät<->Ebookreader entspricht ca Bagger<->PKW

    > www.maclife.de/panorama/netzwelt/schriftsteller-multimedia-ebooks-lohnen-si
    > ch-nicht
    Bezieht sich allein auf darauf das es sich angeblich nicht für Autoren lohnt (ohne Zahlen und Fakten zu nennen alleine mit der Meinung eines einzelnen begründet).

    > Wenn ich Amazon wäre, würde ich DDR-Schulbücher billig lizensieren,
    > automatisch übersetzen und von einem Tag auf den anderen das Schulsystem
    > übernehmen und mir die Hälfte der gesparten Lehrer-Gehälter auszahlen
    > lassen... .
    Das Schulsystem ist wohl schon an die anderen großen Konzerne verkauft ("Privatisierung der Politik").

  4. Re: Zahlen abschätzen ?

    Autor: Flying Circus 11.08.11 - 16:33

    Thread-Anzeige schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich Amazon wäre, würde ich DDR-Schulbücher billig lizensieren,
    > automatisch übersetzen und von einem Tag auf den anderen das Schulsystem
    > übernehmen und mir die Hälfte der gesparten Lehrer-Gehälter auszahlen
    > lassen... .

    Weil Schulbücher Lehrer ersetzen können?
    Durch was wurde bei Dir eigentlich die (Schul)bildung ersetzt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DAW SE, Ober-Ramstadt
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. DACHSER Group SE & Co. KG, Kempten
  4. i22 Digitalagentur GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Oculus Go 64GB für 178,45€, PS4 1TB Ghost of Tsushima Bundle mit 2. Dualshock 4 für 328...
  2. 398,15€ (Bestpreis!)
  3. 798,36€ (Bestpreis!)
  4. 661€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de