Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Auftragshersteller: Foxconn will…

Da macht jemand Druck

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Da macht jemand Druck

    Autor: johnmcwho 25.10.12 - 13:29

    Ich gehe mal davon aus das auf Kosten der Zulieferer immens Druck seitens Apple gemacht wird. Damit wird Apple's Marge natürlich besser. Das dies mitunter auf Kosten der Menschen läuft hat man ja vor einigen Monaten gesehen all sich reihenweise Mitarbeiter von Foxconn umgebracht haben.
    Wir sollten uns alle mal an die Nase fassen und fragen ob das so richtig ist! "Geiz ist geil und billiger ist mehr" sind nun mal Ausbeuter Sprüche.

  2. Re: Da macht jemand Druck

    Autor: JanZmus 25.10.12 - 13:57

    johnmcwho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich gehe mal davon aus das auf Kosten der Zulieferer immens Druck seitens
    > Apple gemacht wird. Damit wird Apple's Marge natürlich besser. Das dies
    > mitunter auf Kosten der Menschen läuft hat man ja vor einigen Monaten
    > gesehen all sich reihenweise Mitarbeiter von Foxconn umgebracht haben.

    Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Mitarbeiter nicht an Apple-Produkten gearbeitet hat, liegt bei 60%. Warum werden die anderen Kunden immer ausgeblendet?

    > Wir sollten uns alle mal an die Nase fassen und fragen ob das so richtig
    > ist! "Geiz ist geil und billiger ist mehr" sind nun mal Ausbeuter Sprüche.

    Ich finde, man kann den einzelnen Menschen gar nicht vorwerfen, dass sie es "billiger" haben wollen, das ist doch ein ganz natürliches Verhalten, dass es gibt, seitdem Menschen untereinander Dinge tauschen.

  3. Re: Da macht jemand Druck

    Autor: ThorstenMUC 25.10.12 - 14:23

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde, man kann den einzelnen Menschen gar nicht vorwerfen, dass sie es
    > "billiger" haben wollen, das ist doch ein ganz natürliches Verhalten, dass
    > es gibt, seitdem Menschen untereinander Dinge tauschen.

    Man kann (v.a. den Deutschen) aber vorwerfen, dass sie einerseits selbst immer alles billiger haben wollen - dann aber besserwisserisch den Chinesen, die diese Preise ermöglichen, was von besseren Arbeitsbedingungen erzählen wollen.

    Wer z.B. seine Sportsachen bei Nike, Adidas oder Puma, statt bei den etwas teureren Trigema kauft darf sich dann halt nicht beschweren, dass kaum noch jemand Kleidung in Deutschland fertigt.
    (Asche auf mein Haupt - ich hab auch nichts von Trigema, sondern die anderen daheim)

  4. Re: Da macht jemand Druck

    Autor: showed11 25.10.12 - 14:27

    JanZmus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > johnmcwho schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich gehe mal davon aus das auf Kosten der Zulieferer immens Druck
    > seitens
    > > Apple gemacht wird. Damit wird Apple's Marge natürlich besser. Das dies
    > > mitunter auf Kosten der Menschen läuft hat man ja vor einigen Monaten
    > > gesehen all sich reihenweise Mitarbeiter von Foxconn umgebracht haben.
    >
    > Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Mitarbeiter nicht an Apple-Produkten
    > gearbeitet hat, liegt bei 60%. Warum werden die anderen Kunden immer
    > ausgeblendet?
    >
    > > Wir sollten uns alle mal an die Nase fassen und fragen ob das so richtig
    > > ist! "Geiz ist geil und billiger ist mehr" sind nun mal Ausbeuter
    > Sprüche.
    >
    > Ich finde, man kann den einzelnen Menschen gar nicht vorwerfen, dass sie es
    > "billiger" haben wollen, das ist doch ein ganz natürliches Verhalten, dass
    > es gibt, seitdem Menschen untereinander Dinge tauschen.


    Naja, weil es gerade in diesem Bericht um Apple geht? Ansonsten stimme ich dir zu, es liegt in der Natur des Menschen! Geld regiert die Welt!

  5. Re: Da macht jemand Druck

    Autor: nmSteven 25.10.12 - 14:32

    showed11 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JanZmus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > johnmcwho schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Ich gehe mal davon aus das auf Kosten der Zulieferer immens Druck
    > > seitens
    > > > Apple gemacht wird. Damit wird Apple's Marge natürlich besser. Das
    > dies
    > > > mitunter auf Kosten der Menschen läuft hat man ja vor einigen Monaten
    > > > gesehen all sich reihenweise Mitarbeiter von Foxconn umgebracht haben.
    > >
    > > Die Wahrscheinlichkeit, dass diese Mitarbeiter nicht an Apple-Produkten
    > > gearbeitet hat, liegt bei 60%. Warum werden die anderen Kunden immer
    > > ausgeblendet?
    > >
    > > > Wir sollten uns alle mal an die Nase fassen und fragen ob das so
    > richtig
    > > > ist! "Geiz ist geil und billiger ist mehr" sind nun mal Ausbeuter
    > > Sprüche.
    > >
    > > Ich finde, man kann den einzelnen Menschen gar nicht vorwerfen, dass sie
    > es
    > > "billiger" haben wollen, das ist doch ein ganz natürliches Verhalten,
    > dass
    > > es gibt, seitdem Menschen untereinander Dinge tauschen.
    >
    > Naja, weil es gerade in diesem Bericht um Apple geht? Ansonsten stimme ich
    > dir zu, es liegt in der Natur des Menschen! Geld regiert die Welt!

    weil Apple auch einer der teuersten ist. HTC, Intel und co. machen es vor man kann auch selbst bauen und gute Arbeitsbedingungen schaffen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. awinia gmbh, Freiburg
  2. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)
  3. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-80%) 11,99€
  3. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bug Bounty Hunter: Mit Hacker 101-Tutorials zum Millionär
Bug Bounty Hunter
Mit "Hacker 101"-Tutorials zum Millionär

Santiago Lopez hat sich als Junge selbst das Hacken beigebracht und spürt Sicherheitslücken in der Software von Unternehmen auf. Gerade hat er damit seine erste Million verdient. Im Interview mit Golem.de erzählt er von seinem Alltag.
Ein Interview von Maja Hoock

  1. White Hat Hacking In unter zwei Stunden in Universitätsnetzwerke gelangen

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50