1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › In eigener Sache: Wo ITler am…

Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: der_fen 25.11.21 - 13:00

    Kann mir schon vorstellen, dass es sehr spannend sein kann Waffensysteme weiter zu optimieren. Dank Continous-Deployment im Nahen Osten, wurde da sicher nah am Kunden entwickelt. Und sich dann noch in der Branche "Schienen-, Schiffs- und Flugzeugbau" verstecken.

  2. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: crack_monkey 25.11.21 - 13:04

    Kommt da jetzt ein White Knight angeritten oder was soll das jetzt aussagen? Jeder weiß was Diehl macht und es nicht die einzige Firma.
    Moralischer Kompass hin oder her, scheint ein guter Arbeitgeber zu sein.

  3. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: Moffis 25.11.21 - 13:07

    der_fen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mir schon vorstellen, dass es sehr spannend sein kann Waffensysteme
    > weiter zu optimieren. Dank Continous-Deployment im Nahen Osten, wurde da
    > sicher nah am Kunden entwickelt. Und sich dann noch in der Branche
    > "Schienen-, Schiffs- und Flugzeugbau" verstecken.


    Klingt so negativ was du schreibst. Auch diese Branche hat ihre Daseinsberechtigung.

    Firmen wie:
    - ATLAS Elektronik
    - Rheinmetall
    - Thales etc.

    und viele weitere Unternehmen aus der Rüstungsbranche sind für ITler sehr spannende Arbeitgeber.

  4. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: 13ones 25.11.21 - 13:20

    ändert doch nichts daran dass es ein guter Arbeitgeber ist.
    Oder ist irgendwo im Ranking der Moralwert mit drin?

  5. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: derdiedas 25.11.21 - 13:21

    Meine Firma wurde von Thales aufgekauft - da Sie einer der größten Waffenhersteller der Welt sind war dies für mich (trotz absolut sicherem hoch bezahltem Job) ein Kündigungsgrund.

    Aus Masters of War von Bob Dylan:

    "Let me ask you one question
    Is your money that good?
    Will it buy you forgiveness
    Do you think that it could?
    I think you will find
    When your death takes its toll
    All the money you made
    Will never buy back your soul"

    In diesem Sinne...

    Gruß DDD



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.11.21 13:22 durch derdiedas.

  6. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: captain_spaulding 25.11.21 - 13:22

    Moffis schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_fen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann mir schon vorstellen, dass es sehr spannend sein kann Waffensysteme
    > > weiter zu optimieren. Dank Continous-Deployment im Nahen Osten, wurde da
    > > sicher nah am Kunden entwickelt. Und sich dann noch in der Branche
    > > "Schienen-, Schiffs- und Flugzeugbau" verstecken.
    >
    > Klingt so negativ was du schreibst. Auch diese Branche hat ihre
    > Daseinsberechtigung.
    >
    > Firmen wie:
    > - ATLAS Elektronik
    > - Rheinmetall
    > - Thales etc.
    >
    > und viele weitere Unternehmen aus der Rüstungsbranche sind für ITler sehr
    > spannende Arbeitgeber.

    Ich fände es auch cool intelligente, autonome Waffen zu entwickeln und direkt an Menschen zu testen. Leider ist keine der Firmen in der Gegend. Weiß jemand ob die auch Remote-Arbeit anbieten?

  7. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: crack_monkey 25.11.21 - 13:26

    Macht nichts, gibt genug Menschen die deine Arbeit dann gerne machen.

  8. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: Sybok 25.11.21 - 13:30

    der_fen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mir schon vorstellen, dass es sehr spannend sein kann Waffensysteme
    > weiter zu optimieren. Dank Continous-Deployment im Nahen Osten, wurde da
    > sicher nah am Kunden entwickelt. Und sich dann noch in der Branche
    > "Schienen-, Schiffs- und Flugzeugbau" verstecken.

    Der Umsatz von Diehl Defence ist aber nur ein ganz kleiner Teil vom Kuchen (<15%), das meiste Geld macht Diehl ganz klar mit zivilen Projekten. Nach Deiner Logik sind praktisch alle großen Konzerne Waffenhersteller, denn jeder hat irgendwie (und wenn über drei Ecken) in dem Bereich seine Finger drin.

  9. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: Niaxa 25.11.21 - 13:30

    Jup und ich schäme mich nicht dafür in einem reinem Rüstungskonzern zu arbeiten. Ich würde mich auch nicht als Metzger schämen und so weiter.

  10. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: elknipso 25.11.21 - 13:43

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jup und ich schäme mich nicht dafür in einem reinem Rüstungskonzern zu
    > arbeiten. Ich würde mich auch nicht als Metzger schämen und so weiter.


    Eben.

  11. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: der_fen 25.11.21 - 14:19

    Bei Nachrichten über Autonome Letale Systeme, Spyware von der NSO group oder die NSA-Programme schlummerte in meinem Hinterkopf stets die Frage, wie gebildete Menschen mit einer ähnlichen IT-begeisterung wie ich sie habe, es schaffen ihre Arbeit an diesen Systemen zu rechfertigen: Da muss es wohl gute Gründe geben, oder ein völlig diametrales Wertesystem.

    Wie naiv von mir. Gute Bezahlung und ein gutes Betriebsklima scheinen schon zu genügen, dass man auf die Moral scheisst. Danke DDD, es ist schön zu sehen dass nicht jeder so tickt.

  12. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: Moffis 25.11.21 - 14:25

    der_fen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Nachrichten über Autonome Letale Systeme, Spyware von der NSO group
    > oder die NSA-Programme schlummerte in meinem Hinterkopf stets die Frage,
    > wie gebildete Menschen mit einer ähnlichen IT-begeisterung wie ich sie
    > habe, es schaffen ihre Arbeit an diesen Systemen zu rechfertigen: Da muss
    > es wohl gute Gründe geben, oder ein völlig diametrales Wertesystem.
    >
    > Wie naiv von mir. Gute Bezahlung und ein gutes Betriebsklima scheinen schon
    > zu genügen, dass man auf die Moral scheisst. Danke DDD, es ist schön zu
    > sehen dass nicht jeder so tickt.


    Jeder wie er mag. Weniger Konkurrenz im Bewerbungsprozess ;-)

  13. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: KuhTee 25.11.21 - 14:37

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jup und ich schäme mich nicht dafür in einem reinem Rüstungskonzern zu
    > arbeiten. Ich würde mich auch nicht als Metzger schämen und so weiter.

    Wie läuft das dann auf einer Party beim Smalltalk, wenn man nach seinem Job gefragt wird?
    "Ich helfe mit, dass 'versehentlich' Krankenhäuser mit Kindern drin in Afghanistan in die Luft gesprengt werden"?

    Nun, wenn man es mit dem eigenen Gewissen vereinbaren kann, dass man aktiven Anteil an solchen Taten hat, dann kann das sicher ein guter Arbeitgeber sein. Wobei ich das dann natürlich nicht "Gewissen" nennen würde.

  14. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: Niaxa 25.11.21 - 14:50

    Ich bin nicht Froh das es auf der Welt keinen Frieden gibt und nie geben wird. Ich bin aber froh, dass wir unsere Werte verteidigen können. Quch vor Radikalen, die uns ihren Glauben am liebsten aufzwingen wollen. Ich lass mir nicht mal im eigenen Land diesen Mist aufzwingen.

    Die Gespräche sind aber in der Tat nett. "IT Fachgesimpel, was hast du gestern noch so gemacht, was hast heute noch vor, hey hast gehört der eine Baut, was sagst du zu impfen, wie geht's den Kindern..." usw.

    Gäbe es auch nur ansatzweise Vernunft und Frieden auf der Welt, bräuchten wir keine Defence Bereiche und ich wäre dann auch dagegen, provokativ welche aufzubauen.

    Somit... Ja ich habe einen seelenruhig Schlaf.

  15. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: derdiedas 25.11.21 - 14:52

    Das mag sein, muss die Person dann aber mit sich selbst ausmachen.

  16. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: FranzJosephStraußAirport 25.11.21 - 14:52

    Diehl zahlt gut (IG-Metall Gehälter) - wäre selbst dort fast gelandet.

    Wenn wir ehrlich sind, wenn es nach Moralvorstellungen geht, dürften wir den PC oder das Smartphone nicht mehr einschalten.

    Ohne Google, AWS und MS würden keine Drohnen fliegen, keine Waffen zünden usw....

  17. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: Michael H. 25.11.21 - 20:45

    crack_monkey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Macht nichts, gibt genug Menschen die deine Arbeit dann gerne machen.

    Weisste... das ist das Schöne an der Geschichte... er hätte die Arbeit dann halt nicht mehr gerne gemacht und das ist auch sein gutes Recht. Da sich die allermeisten, doch mit Ihrer Firma irgendwo identifizieren, sollte das Firmenleitbild auch zur eigenen Persönlichkeit passen. In seinem Fall war es nicht mehr so. Punkt.

    Außerdem glaube ich gibt das auch einige Pluspunkte. Wenn ich nen Bewerber da hätte, der zuletzt gekündigt hat und ich ihn Frage, warum er nach X Jahren dort aufhört... und er sagt dann "die Firma wurde von einem Waffenhersteller aufgekauft und das widerspricht meinen Prinzipien", sehe ich persönlich jemanden, der sich nicht nur mit seinem Arbeitgeber identifiziert, sondern auch Charakter und den Arsch in der Hose hat zu sagen "so geht´s nicht", statt einfach alles stillschweigend hinzunehmen. Wäre für mich mitunter ein Einstellungsgrund, da ich bei der Person darauf vertrauen kann, dass sie jederzeit ehrlich mit einem ist und zu ihrem Wort steht.

  18. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: KlugKacka 25.11.21 - 20:49

    der_fen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mir schon vorstellen, dass es sehr spannend sein kann Waffensysteme
    > weiter zu optimieren. Dank Continous-Deployment im Nahen Osten, wurde da
    > sicher nah am Kunden entwickelt. Und sich dann noch in der Branche
    > "Schienen-, Schiffs- und Flugzeugbau" verstecken.

    Tja, hab mal die große Klappe bei nem Waffenhersteller. Da passiert schnell ein Arbeitsunfall... :P

  19. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: bla 25.11.21 - 21:21

    Wenn man nur an seine Karriere denkt, dann kann man bei Thales bestimmt was erreichen.
    Aber will man das wirklich?

  20. Re: Der Waffenhersteller Diehl also auf Platz 4

    Autor: Tiberius the Dragon 26.11.21 - 07:56

    Auf der anderen seite sehe ich einen feigen Menschen der es sich einfach macht im leben und sich nur das beste rauspickt anstelle auch mal ordentlich anzupacken er hat seine firma verraten nach vielen jahren und im Stich gelassen nur weil sie von einer größeren firma aufgekauft wurden.

    Wen n meiner firma das passiert verlässt er mich auch selbst wenn die uns nur für Waschmaschinen aufkauft? Auf den kann man sich nicht verlassen, faul ohne Kampfgeist und weglaufen aind seine Qualitäten nicht ei gestellt....


    Wieder so ein schwibler schwachsin hier

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Unitleiter (m/w/d) IT-Projekte und digitale Kommunikation / virtuelle Technologien
    sxces Communication AG, Kassel, Hamburg
  2. Trainee Finance & Controlling (m/w/d)
    AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, Dresden, Erfurt
  3. Customer Support Representative* Deutsch
    Gameforge AG, Karlsruhe
  4. IT-Service Techniker (m/w/d)
    CSS Computer Software Service Franz Schneider GmbH, Raum Heilbronn / Künzelsau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bildbearbeitungstool bei Github: Triangula und die Schönheit der Mathematik
Bildbearbeitungstool bei Github
Triangula und die Schönheit der Mathematik

Helferlein Triangula ist ein gelungenes Tool, um Bilder kunstvoll in Polygone zu zerlegen. Mit einem weiteren Tool können sie als Platzhalter auf Webseiten eingesetzt werden.
Von Kristof Zerbe

  1. Github Octoverse Mehrheit der Entwickler will nicht zurück ins Büro
  2. Github NPM-Pakete konnten beliebig überschrieben werden
  3. Code-Hoster Github will tägliche Entwicklungsaufgaben vereinfachen

Energiewende: Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
Energiewende
Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten

Die Party ist vorbei. Statt billiger, sollen Akkus durch neue Rekorde beim Lithiumpreis und anderen Rohstoffen im Jahr 2022 sogar teurer werden.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
  2. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?
  3. Erneuerbare Energien Schottland plant ersten Windpark mit Wasserstoffgewinnung

Merck: Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber
Merck
Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Das Pharmaunternehmen Merck ist auf Platz 2 der Top-IT-Arbeitgeber Deutschlands gelandet - wir wollten von den Mitarbeitern wissen, wieso.
Von Tobias Költzsch