1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ausgründung: Ebay und Paypal…

PayPal ist der große Mist!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. PayPal ist der große Mist!

    Autor: xMarwyc 30.09.14 - 17:44

    Hatte dort ein Jahr lang ein Konto und konnte nur in 10 Prozent der Fälle per lastschrift zahlen selbst bei steam ging es mal und mal nicht. Seitdem nur noch sofortüberweisung.de zu dem lässt sich ein PayPal account nicht richtig löschen. Obwohl ich mein Konto schon gekündigt hab kriege ich ständig Mails und letztens hab ich mal versucht meine kontodaten einzugeben so dass ich unregistriert zahle und zack kam die Meldung die Daten würden zu einem pp Account gehören.. Unglaublich dreist sind die. Hatte mehrere routine Sperrungen wo ich dann dem Support schreiben musste und die ein Kontoauszug sehen wollten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.09.14 17:44 durch xMarwyc.

  2. Re: PayPal ist der große Mist!

    Autor: tibrob 30.09.14 - 18:52

    Ich habe seit etlichen Jahren nicht einen einzigen Fall gehabt, wo ich nicht per Lastschrift zahlen konnte - NOCH NIE!

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  3. Re: PayPal ist der große Mist!

    Autor: nostre 30.09.14 - 19:10

    tibrob schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe seit etlichen Jahren nicht einen einzigen Fall gehabt, wo ich
    > nicht per Lastschrift zahlen konnte - NOCH NIE!

    das liegt doch am Paypal Sicherheitssystem. Wenn du was z.B. von einem Privatverkäufer was kaufst auf Ebay, der null Bewertungen hat und der Betrag auf ein mittleren 3 stelligen Wert liegt wirst du NICHT per Lastschrift Zahlen können. Der Kauf wird als zu Riskant (Zahlungsausfall für Paypal) gewertet.

    Paypal ist der Wahnsinn

  4. Re: PayPal ist der große Mist!

    Autor: tibrob 30.09.14 - 21:02

    Ok ... diese Konstellation ist mir noch nicht untergekommen; kaufe selten von/bei "dubiosen" Quellen/Händlern.

    Deine Jacke ist jetzt trocken!

  5. Re: PayPal ist der große Mist!

    Autor: nostre 30.09.14 - 23:35

    eben, aber dann stelle ich mir die frage warum bezahlst du dann mit Paypal? es gibt doch schlichtweg keinen Grund dafür, außer für "riskante" Geschäfte. Ist es tatsächlich die Bequemlichkeit? und dafür Opfere ich den Datenschutz, und glaube der Werbeslogan des "Käuferschutzes"

  6. Re: PayPal ist der große Mist!

    Autor: lisgoem8 01.10.14 - 14:26

    xMarwyc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hatte dort ein Jahr lang ein Konto und konnte nur in 10 Prozent der Fälle
    > per lastschrift zahlen selbst bei steam ging es mal und mal nicht. Seitdem
    > nur noch sofortüberweisung.de

    Ich benutze seit es Paypal gibt fast nur noch Paypal für alles nur denkbare im Netz. In ebay und auch ausserhalb ebay.
    Es gab in ca. gefühlten 200 Transaktion NIE Probleme. Weder Inland, noch Österrreich noch Deutschaldn noch USA, noch Hongkong, noch so einen Anbieter wo ich bis heute nicht weiss wo der eigentlich sitzt. Aber es kam an Geld und Päckchen. ;-)

    Nur einmal bekam ich eine Warnung. Allerdings von ebay, das ein Händler auf die Schwarze liste kam und ob ich Probleme gehabt hätte. Es war aber nix passiert. Alles Reibungslos abgelaufen.

    Vor deiner Sofortüberweisung möchte ich dich aber persönlich warnen, wie sicher viele andere hier auch. Anders als Paypal nur deine Paypal-Historie sieht, sieht Sofortüberweisung alle deine Kontotransaktion der letzten 90 Tage. Die PIN und TAN über den Dienste eingeben verstösst meines Wissens über die AGBs aller Banken in Deutschland. Wenn da mal was passiert, bist du völlig selbst Haftbar. Bei Paypal kann man den Einzug immer noch zurückziehen. Aber direkt auf deinem Bankkonto wäre dein Geld für IMMER weg.

    Deshalb wurde auch GiroPay entwickelt. Dieses läuft ähnlich wie Paypal in der Abwicklung allerdings ohne Zwischenkonto und direkt auf der Onlinebanking Seite deines Vertrauens.

  7. Re: PayPal ist der große Mist!

    Autor: nostre 01.10.14 - 14:32

    dann lies dir mal die AGBs von Paypal durch bevor du vor anderen Unternehmen warnst.

    Bei Paypal VIEL Glück mit dem Service. Paypal ist wie gesagt bei riskanten oder Privatperson in Ordnung, der Verkäufer hat Daumenschrauben an und gibt sich etwas mehr mühe....

  8. Re: PayPal ist der große Mist!

    Autor: Technikfreak 01.10.14 - 19:15

    nostre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dann lies dir mal die AGBs von Paypal durch bevor du vor anderen
    > Unternehmen warnst.
    >
    > Bei Paypal VIEL Glück mit dem Service. Paypal ist wie gesagt bei riskanten
    > oder Privatperson in Ordnung, der Verkäufer hat Daumenschrauben an und gibt
    > sich etwas mehr mühe....
    Ja man kann vieles über Paypal lesen und es mag schon störrische Fälle geben, aber ich habe in meinen ca. 250 Transaktionen nie ein Problem gehabt. Diese Verifiziererei anfangs über eine Pseudobelastung bei einer neuen Kreditkarte, die hat mich sehr gestört. Aber sonst war alles ok.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OGS Gesellschaft für Datenverarbeitung und Systemberatung mbH, Koblenz
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt a. M., München
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 4,99€
  2. 4,49€
  3. (-40%) 23,99€
  4. 4,32€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30