Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Axel-Springer-Konzern…

Was ist den die Computerbild?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist den die Computerbild?

    Autor: cryxdx2 30.06.12 - 20:58

    Mal ehrlich, wer ließt den heute noch die Computerbild?

    Jedes Internetforum oder Tecksite ist besser und auch ausführlicher als Dieses da....
    Ich gebe zu, ich habe sie auch mal gelesen, aber nachdem ich meinen Horizont erweitert hatte, habe ich aufgehört so was von Firmen Finanziertes zu lesen, nur damit die in den Tests besser da stehen.

    Ich würde auch keiner Träne nachweinen, wenn die Computerbild mit sämtlichen Ablegern eingestampft werden würde. Es ist zwar schade um die Arbeitsplätze, aber wenn dort wirklich gute Leute waren (was ich bezweifle) dann finden die schnell bei einem vernünftigen Blatt was wesentlich besseres.

    Aber mal zurück zum Thema, was die Springer AG da gemacht hat ist eine wahre Sauerei, aber ich denke mal, die Mitarbeiter werden sich dagegen bestimmt zur Wehr setzen, den ich bezweifle das dies alles auch mit rechten Dingen zu gegangen ist.

    Und ich hoffe das man da auf dem laufen gehalten wird.
    Wird zwar nicht von Computerbild oder einem Anderen Springerschandblatt publik gemacht, aber wer kackt schon gerne in die eigene Höhle.

    Also Golem, vielleicht habt ihr ja noch Stellen frei und haltet uns darüber auf dem laufenden.

  2. Re: Was ist denN die Computerbild?

    Autor: iu3h45iuh456 30.06.12 - 22:09

    cryxdx2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde auch keiner Träne nachweinen, wenn die Computerbild mit
    > sämtlichen Ablegern eingestampft werden würde. Es ist zwar schade um die
    > Arbeitsplätze, aber wenn dort wirklich gute Leute waren (was ich bezweifle)
    > dann finden die schnell bei einem vernünftigen Blatt was wesentlich
    > besseres.

    Wie du schon sagst, das eine ist die Zeitschrift, das andere sind die Arbeitsplätze. Manche hier verstehen das wohl nicht und reagieren rein auf das Buzzword "Bild".

    Mit der C-Bild wird Kohle verdient, insofern ist es eine Schweinerei von Springer, die Leute zu entlassen und durch billigere Kräfte zu ersetzen.

  3. Re: Was ist den die Computerbild?

    Autor: Mentor54 30.06.12 - 22:13

    cryxdx2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich würde auch keiner Träne nachweinen....

    Richtig! Ich würde auch keiner Träne nachweinen ;-)

  4. Re: Was ist denN die Computerbild?

    Autor: azeu 01.07.12 - 13:42

    > insofern ist es eine Schweinerei von Springer, die Leute zu entlassen und durch billigere Kräfte zu ersetzen.

    wofür der Verlag hoffentlich die Rechnung bekommen wird, je eher desto besser.

    DU bist ...

  5. Re: Was ist denN die Computerbild?

    Autor: derKlaus 01.07.12 - 19:46

    iu3h45iuh456 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit der C-Bild wird Kohle verdient, insofern ist es eine Schweinerei von
    > Springer, die Leute zu entlassen und durch billigere Kräfte zu ersetzen.

    Ich bezweifle, dass mit der C-Bild Geld verdient wird. Im Zwweifelsfall auf jeden Fall nicht genug (wie überall). Wie cryxdx2 geschrieben hat, gibts genügend Foren, die qualitativ ähnliches liefern und einige wenige, die bedeutend bessere Infos liefern. Leider gibt es auch einen Haufen Foren, in denen die Member 'sich gut auskennen' mit 'meinen, sich gut auszukennen' verwechseln.
    Aber jedem das seine.

    Vieles an der CB hat mich gestört (hat, weil ich seit Jahren nicht mal mehr in Erwägung ziehe, eine zu kaufen), sei es ein Wertungssystem, das alles in Zahlen quetscht und in der Regel beim Preis-Leistungs-Verhältnis zu mangelhaft oder ungenügend kommt. Artikel, die nur die Halbe Wahrheit liefern und interessante Themen nach der Hälfte abwürgen. Ich bin mal interessant wie sich diese Situation mit den Redakteuren weiterentwickelt.

  6. Re: Was ist denN die Computerbild?

    Autor: cryxdx2 01.07.12 - 20:19

    Das kann ich dir sagen wir es werden wird.
    Es kann nur noch schlimmer werden, wenn jetzt Praktikanten da was machen sollen...
    (Also ich habe nichts gegen Praktikanten)

    Aber sonst.... Naja Wird das ja weiter berg ab gehen und dann kann man nur hoffen das die dann eingestanzt wird.

    Zumal man hauptsächlich nur die "Windows Welt" am meisten beleuchtet und nicht mal Linux oder Mac.....

  7. Re: Was ist denN die Computerbild?

    Autor: derKlaus 02.07.12 - 12:01

    cryxdx2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann ich dir sagen wir es werden wird.
    > Es kann nur noch schlimmer werden, wenn jetzt Praktikanten da was machen
    > sollen...
    > (Also ich habe nichts gegen Praktikanten)
    die Befürchtung hab ich leider auch, wobei das nicht unbedingt an Praktikanten liegt, sondern das Einstiegslevel einfach weiter gesenkt werden muss (um die Auflage wirder hochzubekommen). wobei.... wohin sollte das noch gesenkt werden?

    > Zumal man hauptsächlich nur die "Windows Welt" am meisten beleuchtet und
    > nicht mal Linux oder Mac.....
    Siehe oben, Windows ist halt omnipräsent, ein Mac ist in der Regel zu teuer zum Einstieg. Und Linux hat immer noch die Experten-Hürde, wobei die auch nicht höher liegt als bei Windows (zumindest wenn man was sinnvoll machen will und nicht nur Flickschusterei).

  8. Re: Was ist denN die Computerbild?

    Autor: cryxdx2 02.07.12 - 12:10

    Ja gut, aber Mac ist auch nicht mehr all zu teuer. (gut teuer als diese Drittklassigen Produkte von Micro$oft)

    Und Linux... Naja ich habe schon als 14 Jähriger an Linux rum gespielt und es war nicht schwer. Im Gegenteil, da finde ich bei Windows einiges "Umständlicher"

    Und Mac... Naja sagen wir mal, es ist einfacher zu Handhaben als Windows.

  9. Re: Was ist denN die Computerbild?

    Autor: NxKronos 02.07.12 - 12:40

    Zitat Wikipedia:

    "Computer Bild [...] ist die auflagenstärkste deutsche Computerzeitschrift, zudem ist sie die meistverkaufte Computerzeitschrift in ganz Europa sowie in Russland.

    Verbreitete Auflage (IVW 1/2012) 549.888 Exemplare
    Reichweite (AWA 2009) 3,12 Mio. Leser"


    Noch Fragen?

  10. Re: Was ist denN die Computerbild?

    Autor: cryxdx2 02.07.12 - 12:52

    Traurig genug das sich so viele Menschen von dieser Zeitung einlullen lassen.
    Da merkt man, wie viele bereit sind solch einen Schund zu lesen. Mit "Software" Beilagen, die man im Internet kostenlos aber auch bessere Programme finde.

    Dazu kommen noch das die Tests sind einfach nur lächerlich gemacht. Das Wertungssystem, wie es hier schon genannt wurde ist einfach nur lächerlich.

    Wenn ich mir da mal Computerbild Spiele Tests durchlese, sehe ich wie praxisfern die Arbeiten. (Passendes Beispiel: Test, Command& Conquer Alarmstufe Rot3)

    Aber auch zu viel "bezahlte" Tests die nichts sagend sind, weil die komplett gekauft wurden nur damit die Firmen wirklich gut da stehen. Eigenkritik oder Kritik an die Tests werden einfach unter den Tisch gekehrt.


    Wenn ich die "Zeitschrift" mal schüttle, kommen auch gleich erst mal Millionen von Werbeprospekten entgegen, und ab der zweiten Seite ist dann auch noch überall Werbung geschaltet... Und da haben die angst das die zu wenig Umsatz machen?!
    Ähh... wenn ich mir in Berlin die Druckerstraße und auch die Druckerei in Spandau anschaue, wie pompös die auf gemacht ist...

    Naja.... Aber hey, das ist der Axel Springer Verlag, "Volksverdummung" Auf kosten der Zahlenden "suchties".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm
  2. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  3. Rodenstock GmbH, München
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. 99,00€
  3. 279,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Unix: OpenBSD 6.6 kann automatisierte Systemupgrades
    Unix
    OpenBSD 6.6 kann automatisierte Systemupgrades

    Die aktuelle Version 6.6 des Betriebssystems OpenBSD ermöglicht einfache und automatisierte Systemupgrades für seine Nutzer. Das System unterstützt außerdem dem AMDGPU-Treiber und erweitert die Nutzung des Werkzeugs Unveil.

  2. Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
    Star Wars Jedi Fallen Order
    Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

    Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.

  3. Castle Peak: AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
    Castle Peak
    AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen

    Gestaffelter Launch: AMD plant offenbar, die Ryzen Threadripper v3 für Anfang November anzukündigen und Mitte des Monats zu veröffentlichen. Das 64-kernige Modell folgt aber wohl erst im Januar 2020.


  1. 09:56

  2. 09:41

  3. 08:55

  4. 07:00

  5. 19:25

  6. 17:18

  7. 17:01

  8. 16:51