1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Azure: Microsoft versucht es mit…

"neue" deutsche Azure hat nichts mit der alten Data Trust Azure Cloud zu tun

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "neue" deutsche Azure hat nichts mit der alten Data Trust Azure Cloud zu tun

    Autor: voghn 29.08.19 - 18:03

    Die alte Data Trust Azure Deutschland Cloud befand sich in Deutschland in Rechenzentren der Telekom, wurde von der Telekom betrieben und Microsoft und deren Mitarbeiter hatten keinen Zugriff auf die Daten. Das ist bei den neuen Rechenzentren anders. Diese gehören Microsoft und unterliegen dadur US Legal und dem Cloud Act, auch wenn diese in Deutschland stehen. Dadurch ist Microsoft zur Datenherausgabe an amerikanische Regierungsorganisationen verpflichtet. So wie bei allen anderen Azure Cloud Rechenzentren weltweit. Versucht doch mal mit Microsoft eine indeviduelle Auftragsdatenverarbeitung mit sehr hoher Pönale bei Verletzung abzuschließen, bei der ihr Daten Zugriffe durch den Cloud Act ausschließt. Wenn das Microsoft nicht unterschreibt dann besteht voller Datenzugriff durch die US Regierung (Snowden lässt grüßen). Sollten sie es unterschreiben verstoßen sie gegen den Cloud Act.

  2. Re: "neue" deutsche Azure hat nichts mit der alten Data Trust Azure Cloud zu tun

    Autor: nils01 29.08.19 - 21:27

    Du hast absolut keine Ahnung, dafür aber viel. Wir wissen in dem Kontext vmtl. alle gleich wenig und selbst Microsoft scheint noch vorsichtig mit der Herausgabe zu sein was die genauen Konditionen und Ausarbeitungen anbelangt. Wie schön dass du, voghn, den Plan hast.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. Lidl Digital, Neckarsulm
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. RWE Supply & Trading GmbH, Essen, London (Großbritannien) oder Swindon (Großbritannien)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Maschinensehen: Lights Mehraugen-Kamera soll Lidar ersetzen
    Maschinensehen
    Lights Mehraugen-Kamera soll Lidar ersetzen

    Nach den Fehlschlägen mit der Light L16 und dem Nokia Pureview soll die Kameratechnik des US-Startups Light in autonom fahrenden Autos verbaut werden.

  2. Google: Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin
    Google
    Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    In einer Aufzählung von Android-Builds beschreibt Google neben einem Pixel 5a drei weitere unbekannte Geräte, von denen eins explizit als faltbar bezeichnet wird.

  3. 8Sense im Test: Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken
    8Sense im Test
    Vibration am Kragen gegen Schmerzen im Rücken

    Das Startup 8Sense will mit einem Ansteckclip einer Bürokrankheit entgegenwirken: Rückenschmerzen. Das funktioniert - aber nicht immer.


  1. 12:40

  2. 12:25

  3. 12:01

  4. 11:50

  5. 11:40

  6. 11:25

  7. 11:10

  8. 10:52