1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bad Hersfeld und Leipzig…

Für diesen Streik habe ich verständnis

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: ThorstenFunpeter 27.05.15 - 13:37

    im Gegensatz zu dem GDL gesocks. Die Lagerarbeiter werden einfach mies bezahlt, das weiß ich aus persönlicher Erfahrung.

  2. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: corpid 27.05.15 - 13:58

    Die Lagerarbeiter werden überdurchschnittlich gut bezahlt, das Problem ist das diese Lagerarbeiter nicht nach Lagertarif (der sogar übertroffen wird) bezahlt werden wollen sondern nach Kaufmännischen Tarif... das jemand der Sachen aus einem Regal in einen Karton packt kein Kaufmann ist sollte jedem klar sein.

  3. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: lemete 27.05.15 - 13:58

    ThorstenFunpeter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > im Gegensatz zu dem GDL gesocks. Die Lagerarbeiter werden einfach mies
    > bezahlt, das weiß ich aus persönlicher Erfahrung.

    Ich finde für einen ungelernten Job den jeder machen kann, ist der Verdienst gut.
    Aber jeder darf seine Meinungen haben.. zum Glück...

  4. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: Eve666 27.05.15 - 14:08

    IMHO:
    Solange das Verhältnis Managergehalt(incl Boni&Aktien):NiedrigstesMitarbeitergehalt oberhalb von 30:1 liegt, habe grundsätzlich immer Verständnis für Streik denn das ist völlig inakzeptabel. Egal ob bei der Bahn bei Amazon oder irgendwo sonst...

  5. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: Quantium40 27.05.15 - 14:11

    ThorstenFunpeter schrieb:
    > im Gegensatz zu dem GDL gesocks. Die Lagerarbeiter werden einfach mies
    > bezahlt, das weiß ich aus persönlicher Erfahrung.

    Wenn das so ist, muss die Presse wohl noch ein bisschen mehr Nachhilfe in Richtung Union Busting bei dir leisten.

    Der Streik der GDL war mehr als gerechtfertig. Um das allerdings zu verstehen, muss man sich erst mal den Hintergrund der anderen Gewerkschaft bei der Bahn - der EVG - genauer ansehen. (In der Hinsicht lohnt übrigens auch ein Blick in Aufsichtsrat der Bahn.) Die Reaktionen aus der Politik hingegen erklären sich am besten aus den Eigentumsverhältnissen bei der Bahn. Unsere tolle SPD-Arbeitsministerin steht hier nämlich keineswegs auf der Arbeitnehmerseite.

    siehe auch:
    > http://www.taz.de/!5029368/
    > http://www.deutschebahn.com/de/konzern/konzernprofil/aufsichtsrat.html
    (Hinweis: Konzernbetriebsräte bei der Bahn sind typischerweise in der EVG)

  6. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: Fuchur 27.05.15 - 14:27

    Eve666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > IMHO:
    > Solange das Verhältnis Managergehalt(incl
    > Boni&Aktien):NiedrigstesMitarbeitergehalt oberhalb von 30:1 liegt, habe
    > grundsätzlich immer Verständnis für Streik denn das ist völlig
    > inakzeptabel. Egal ob bei der Bahn bei Amazon oder irgendwo sonst...


    +1

  7. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: MarkS 27.05.15 - 14:30

    ThorstenFunpeter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > im Gegensatz zu dem GDL gesocks.

    Streik ist ein Grundrecht, Streikende als "Gesocks" zu bezeichnen, ist völlig unangemessen. Wenn man mal die Polemik der Medien ausblendet und nachliest, was die GDL will, dann scheint mir das durchaus berechtigt.
    Verdi dagegen will Einzelhandelsbedingungen in der Logistik. Da sehe ich keinen Zusammenhang. Verständnis könnte ich eher aufbringen, wenn sie sich für höhere Gehälter im Logistiksektor engagierten. Aber das tun sie ja nicht, weil sie in der Logistik-Branche kaum Mitglieder haben.

    Persönlich habe ich eher eine Abneigung gegen Verdi, seit ich deren Vertreter als Heuchler erlebt habe. Als ich mit meinem Arbeitgeber in Streit geriet, kam keine Hilfe vom (Verdi-dominierten) Betriebsrat. Nur dem Arbeitsgericht verdanke ich, dass ich meine Stelle noch habe. Seitdem sehe ich die Verdi-Polemik mit anderen Augen...

  8. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: Dwalinn 27.05.15 - 14:35

    Als Bahnfahrer und Gewerkschaftsmitglied ist meine Verständnis für die GDL schon längst weg. Und das die Bahn gleich 2 große Gewerkschaften hat die dafür sorgen können das mehr als der hälfte der Züge ausfallen stößt bei mir auf kein Verständnis... Gewerkschaften sollten doch dafür da sein das man sich vereint und nicht um eine Firma möglichst stark und möglichst nacheinander schadet.

  9. +1

    Autor: flasherle 27.05.15 - 14:44

    ack

  10. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: sky_net 27.05.15 - 14:54

    +1 auch von mir.

  11. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: Anonymouse 27.05.15 - 14:59

    Oh schau an. Dieser Streik ist okay, weil du hier selbst Erfahrung gesammelt hast.
    Hast du denn auch bei der Bahn gearbeitet, damit du dir dieses Urteil erlauben kannst? Oder hat das "Gesocks" keine Rechte, weil du damit ja nichts zu tun hast?

  12. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: corpid 27.05.15 - 15:01

    Das ganze wird noch lächerlicher wenn man mal die Tarife betrachtet.

    Aktuell verdienen festangestellte bei Amazon ~2000 Brutto (Nach Tarif beläuft sich der grundverdienst auf 1,8k - 1,9k Brutto)

    Wäre ich Amazon würde ich ver.di gewinnen lassen und auf einen Großhandelstarif umstellen damit sie ihren frieden haben. Blöderweise verdienen Kaufleute im Groß- und Aussenhandel nach Tarif im unteren Einstiegsgehalt auch nur 1,8k

  13. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: Keridalspidialose 27.05.15 - 15:07

    Das "Gesocks" arbeit an drei von vier Wochenenden.

    ___________________________________________________________

  14. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: corpid 27.05.15 - 15:09

    Puh glück gehabt, der Logik folgend bin ich kein Gesocks da ich auch an Sonn- und Feiertagen raus muss :D

  15. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: Hotohori 27.05.15 - 15:10

    Es hat keine Rechte, weil er vermutlich Bahn fährt. ;)

  16. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: corpid 27.05.15 - 15:15

    Ich fahre auch Bahn, ja ich bin genervt das die GDL streikt, aber ich mach denen nicht wirklich einen Vorwurf.
    Was mich wurmt ist die tatsache das vor einem Jahr als die gestreikt haben noch Ersatzbusse fuhren die wohl nun von der DB nichtmehr gezahlt werden.

    Dementsprechend haben Taxiunternehmen, Autovermietungen und Leute die Fahrgemeinschaften anbieten den großen reibach gemacht.

  17. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: Palerider 27.05.15 - 15:21

    (fast) egal wen als Gesocks zu bezeichnen ist in so einer Diskussion unangemessen - da gebe ich Dir Recht.
    Ich habe aber oft auf gdl.de nachgelesen, was sie nun wirklich fordern - ich konnte nie nachvollziehen, warum sie streiken. Aber zurück zum Thema:

    Ob nun Einzelhandels-, Versand- oder Logistiktarif ist eigentlich unerheblich - die Frage ist: wie hoch ist der Mehrwert der Arbeit dieser Leute für amazon? Und ich glaube, der ist deutlich höher als der gezahlte Lohn (kann es aber leider nicht mit Zahlen belegen...) - von daher ist der Arbeitskampf für mich erstmal zumindest nachvollziehbar.
    Wie berechtigt er ist, wird sich zeigen - amazon wird den Weg gehen, der kaufmännisch am sinnvollsten ist. Wenn sie lieber die Lager zumachen und in Polen neue aufmachen war die Forderung offenbar zu hoch - dann findet amazon nämlich, dass die Verluste aus Imageverlust und ggf. längerer Lieferzeit durch die geringeren Lohnkosten aufgewogen werden. Wenn sie einlenken waren sie berechtigt.

    Das war jetzt gerade schwarz-weiß beschrieben, klar gibt es da einiges dazwischen, das die Verhandlungen ergeben werden.

    Die persönliche Abneigung gegen Verdi, bei mir speziell gegen Herrn Bsirske teile ich allerdings :-)

  18. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: Hotohori 27.05.15 - 15:23

    corpid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich fahre auch Bahn, ja ich bin genervt das die GDL streikt, aber ich mach
    > denen nicht wirklich einen Vorwurf.
    > Was mich wurmt ist die tatsache das vor einem Jahr als die gestreikt haben
    > noch Ersatzbusse fuhren die wohl nun von der DB nichtmehr gezahlt werden.
    >
    > Dementsprechend haben Taxiunternehmen, Autovermietungen und Leute die
    > Fahrgemeinschaften anbieten den großen reibach gemacht.

    Gibt aber halt genug Leute, die sind wegen dem Streik genervt und geben dann eben den Falschen die Schuld dafür. Wobei man sich bei der GDL, zumindest was ich so mitbekommen habe, bin da nicht wirklich richtig drin, inzwischen wohl darüber streiten kann. Zumindest klingt es teils so, dass sie es mit den Streiks etwas arg übertreiben und so allgemein eben auch die Bahnkunden verärgern anstatt sie auf die Probleme aufmerksam zu machen, was ja eher in ihrem Interesse sein sollte.

  19. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: corpid 27.05.15 - 15:27

    Wenn Amazon strikt nach Tarif gehen würde, würden die Arbeiter nachder Umstellung weniger verdienen. Ver.di geht aber wohl davon aus das Amazon, wie jetzt beim Lagerlogistiktarif auch, mehr bezahlt, wenn es prozentual beibehalten wird sind das 110,- ¤ mehr im Monat, brutto versteht sich.

    Wird der Satz nicht eingehalten gehen die Arbeiter einen verlust von ca. 180,- ¤ brutto ein.

  20. Re: Für diesen Streik habe ich verständnis

    Autor: corpid 27.05.15 - 15:30

    Verärgert triffts ganz gut. Ich bin zumindestz so verärgert das ich nächste Woche zur Zulassungsstelle gehe und seit 5 Jahren wiedermal ein Auto auf mich anmelden werde.
    Wird die GDL nicht interessierenu nd die Bahn werden die 198,- ¤ monatskarte weniger jetzt auch nicht jucken, aber die nächsten Streiks werden mir dann hintenrum vorbei gehen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. Star Cooperation GmbH, Böblingen
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 0,45€
  3. 15,49€
  4. (-78%) 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de