1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Baden-Württemberg…

Ich hatte schon mal Astra2connect...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hatte schon mal Astra2connect...

    Autor: cko 17.05.10 - 19:57

    ...und habe es dann wieder abgeschafft.
    Die ping-Zeiten waren im GUNSTIGSTEN Fall bei 700 ms,
    ab und zu auch mal bei 10 s.
    Die Uebertragungsrate von 1 Mbit/s wurde nur erreicht,
    wenn sehr wenige Leute aktiv waren.
    Obendrein wurde ab einem Monatsvolumen,
    das man mit 1 Mbit/s in wenigen Stunden erreichen konnte,
    zusaetzlich gedrosselt.

    Ist also aus meiner Sicht keine Alternative.
    Selbst ISDN ist da besser.

  2. Re: Ich hatte schon mal Astra2connect...

    Autor: RC Shad0w 17.05.10 - 20:54

    ja du solltest vielleicht dazu schreiben, was für einen vertrag du hattest. ob du dich über modem einwählen musstest oder eine schüssel für up und eine für download hast, denn mittlerweile gibt es angebote von 4 mbit up und down auch frür "private" nutzer, wo eine flat mit inbegriffen ist und zudem solte da die ping auch ken problem sein, bzw. nicht über 100 gehen

  3. Re: Ich hatte schon mal Astra2connect...

    Autor: afsddddddddddddddddddddddd 17.05.10 - 22:00

    RC Shad0w schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > solte da die ping auch ken problem sein, bzw. nicht über 100 gehen

    Ach, die zweite Schüssel kann also die Lichtgeschwindigkeit um mehr als den Faktor 5 erhöhen? Erzähl das mal einem Physiker, der dürfte begeistert sein...

  4. Re: Ich hatte schon mal Astra2connect...

    Autor: Harvey 18.05.10 - 01:53

    @RC Shad0w,
    könntest du dieses Angebot verlinken?
    Habe mich selbst schon umgesehen, finde aber meist nur Angebote von Firmen die eine Fair User Policy haben und man mit diesen Restriktionen kaum normal surfen kann.
    Zudem sind bereits die Grundkosten recht hoch und wenn man später gedrosselt werden möchte respektive man die Drosselung deaktivieren möchte kostet dies eine Stange Geld.
    Flats sind dies zwar alle, aber keine wie es DSL Kunden kennen.
    Denn das Problem habe auch UMTS Kunden, die nach 10, 5 oder 3 GB gedrosselt werden (je nach Anbieter) und bei Altverträgen von ich glaube Mobilcom gibt es immer wieder Probleme.

    Habe es selbst auch schon mit DSL via Sat probiert und war recht unzufrieden.
    Der Download erfolgte per Sat und der Upload per ISDN.
    Ohne Frage nicht die beste Art, jedoch bestand damals schon die FUP und die macht das surfen mit der Zeit unerträglich.
    Auch sollte man die anderen Surfer nicht außer Acht lassen, dank denen man Tagsüber kaum zufriedenstellende Speed Ergebnisse bekommt.

    Ich hoffe im Moment ja noch auf LTE und gute Tarife bzw. auf bessere für UMTS.

  5. Re: Ich hatte schon mal Astra2connect...

    Autor: Mondfanatiker 18.05.10 - 06:12

    RC Shad0w schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > solte da die ping auch ken problem sein, bzw. > nicht über 100 gehen

    Du hast bauart- bzw. laufzeitbedingt _immer_ eine knappe halbe Sekunde Ping. Dazu kommen noch die Reaktionszeiten der Hardware von Astra. Plus die Reaktionszeiten des Servers oder des "Internets".

    Mit 500+ Millisekunden musst du _mindestens_ rechnen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Regierungspräsidium Darmstadt, Darmstadt
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. STADT ERLANGEN, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 418,15€
  2. 515,65€
  3. (u. a. Asus TUF-RTX3080-10G-GAMING 10GB für 739€, MSI GeForce RTX™ 3080 GAMING X TRIO 10GB...
  4. (u. a. GIGABYTE GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G für 699€, ASUS GeForce RTX 3080 TUF GAMING für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de