Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BBV: Münster in Hessen bekommt kein…

Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: sneaker 11.02.19 - 19:04

  2. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: Faksimile 11.02.19 - 19:24

    Noch konservativer geht es kaum. Man sollte Münster jetzt planerisch von allen neuen Technologien ausschließen bzw. grundsätzlich als letztes versorgen. Oder denkt man in Münster "alle guten Dinge sind drei"? Ob die überhaupt noch einmal eine Chance bekommen?

  3. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: Seismoid 11.02.19 - 19:30

    Ist das denn das selbe Münster? Im Artikel geht es anscheinend um ein weniger bekanntes Münster in Hessen. Normalerweise denkt man bei Münster aber doch zuerst ans nörldliche Rheinland (oder sogar: Münsterland), oder?

  4. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: sneaker 11.02.19 - 19:31

    Seismoid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das denn das selbe Münster? Im Artikel geht es anscheinend um ein
    > weniger bekanntes Münster in Hessen. Normalerweise denkt man bei Münster
    > aber doch zuerst ans nörldliche Rheinland (oder sogar: Münsterland), oder?
    Danke für den Hinweis, Du hast Recht. Anderes Münster.

  5. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: spezi 11.02.19 - 19:32

    sneaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Telekom hatte 2012 das gleiche Problem.
    >
    > www.golem.de

    Daran musste ich beim Lesen der Überschrift auch denken. Allerdings geht es dann doch um verschiedene Orte: bei der Telekom damals um Münster in Nordrhein-Westfalen, hier um Münster in Hessen.

    (EDIT: OK, zu spät... :) )



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.19 19:32 durch spezi.

  6. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: Nightdive 11.02.19 - 19:37

    Jeder denkt doch bei Münster an das in NRW.
    Das sollte man im Artikel an prominenter Stelle erwähnen das es sich hier um ein anderes Münster handelt.

    Und wieso sollte man Münster ausschließen ?
    Der Staat baut doch nicht das Netz sondern private Unternehmen und die können sich jederzeit entschließen dort auszubauen.

    Das die meisten kein Glasfaser brauchen, auch in naher Zukunft nicht dürfte doch hier nochmal deutlich geworden sein. Den meisten reicht 100Mbit, selbst wenn die 4k Streams schauen sollten.

  7. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: spezi 11.02.19 - 19:37

    P.S.: Münster (Hessen) liegt im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Dort will jetzt ja auch die Deutsche Glasfaser mit ENTEGA FTTH ausbauen:
    https://www.golem.de/news/landkreis-deutsche-glasfaser-will-120-000-haushalte-gewinnen-1902-139224.html

    Vielleicht haben die mit ihrer Vorvermarktung ja mehr Glück....



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.19 19:38 durch spezi.

  8. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: Alexander1996 11.02.19 - 19:51

    Ich hoffe mal die haben hier mehr Glück. Hab kein Bock, mich mit langsamen Internet rumschlagen zu müssen, wenn ich aus dem Wohnheim ausziehen muss. Hab momentan ne 1 GBit Leitung und es wäre schon ein ganz schöner Sprung zurück auf schlimmstenfalls 16 mbit.

  9. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: basti2k 11.02.19 - 20:22

    Ich hoffe, das es nicht so ist, und M- nwt sich einfach übernommen hat...

  10. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: Kommentator2019 11.02.19 - 20:22

    Das Münster mit 14k Einwohner? - Schnaaaaarch

  11. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: basti2k 11.02.19 - 20:28

    Alexander1996 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe mal die haben hier mehr Glück. Hab kein Bock, mich mit langsamen
    > Internet rumschlagen zu müssen, wenn ich aus dem Wohnheim ausziehen muss.
    > Hab momentan ne 1 GBit Leitung und es wäre schon ein ganz schöner Sprung
    > zurück auf schlimmstenfalls 16 mbit.


    Ich sehe es so, egal welcher Provider sie haben dir das zu Verfügung zustellen, was vertraglich vereinbart wurde

    Deine kleine butze, mag jetzt vielleicht überdimensioniert zu sein, und du als Student nicht anderes gewohnt sein mag, hab derzeit den kleinsten Anschluss von Vodafone , bin vollsten zufrieden

  12. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: tomatentee 11.02.19 - 20:33

    Schlimmstenfalls 16MBit? :-D
    In div Darmstäder Vororten gibt es Straßenzüge, wo man froh darüber wäre ;-)

  13. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: Metalyzed 11.02.19 - 20:46

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schlimmstenfalls 16MBit? :-D
    > In div Darmstäder Vororten gibt es Straßenzüge, wo man froh darüber wäre
    > ;-)

    Es gibt auch in der Stadt gebiete, wo man nicht mehr bekommt (bzw. vor 3 Jahren bekam, wie es aktuell ist weiß ich nicht). Im Gebiet Rhönring/Spessartring.

    Aber dafür hat fiberONE in der Nähe vom Bahnhof ein paar Gebäude bereits seit Jahren mit Gbit/s angeschlossen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.02.19 20:48 durch Metalyzed.

  14. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: Alexander1996 11.02.19 - 21:17

    tomatentee schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schlimmstenfalls 16MBit? :-D
    > In div Darmstäder Vororten gibt es Straßenzüge, wo man froh darüber wäre
    > ;-)


    Das hört sich aber nicht gut an. Hoffentlich kommt es nicht soweit. Vermutlich werde ich bei der Auswahl der Wohnung sowieso nicht den Luxus genießen auf die Anbindung dieser zu achten.

  15. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: Faksimile 11.02.19 - 21:26

    War nicht Darmstadt die Stadt, in der mal das Fernmeldetechnische Zentralamt un d Forschung der Post/Telekom beheimatet waren?

    Ja ja. Der Schuster und seine Schuhe ...

  16. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: sedremier 11.02.19 - 21:51

    Hier gibt’s 3mbit über Shared Medium Richtfunk. Und isdn haben sie ja jetzt auch zwangsabgeschaltet. Also... Bürgerverband FTTH als letzte Hoffnung.

    16.... pffft... Traumhaft!

  17. Wenn jemand aus Münster einen Bildschirmarbeitsplatz in Darmstadt oder FFM hat....

    Autor: M.P. 11.02.19 - 22:17

    ... könnten ein paar Tage im Monat Home - Office die B26/45 oder die Bahn-Pendlerstrecke entlasten...

  18. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: Alexander1996 11.02.19 - 22:18

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War nicht Darmstadt die Stadt, in der mal das Fernmeldetechnische
    > Zentralamt un d Forschung der Post/Telekom beheimatet waren?
    >
    > Ja ja. Der Schuster und seine Schuhe ...


    Darmstadt ist sogar Digitalstadt und wirbt ganz groß überall damit. So richtig merkt man davon allerdings nichts, Naja außer den Hotspots die überall rumgammeln und die heutzutage sowieso keiner mehr nutzt.

  19. Re: Die Telekom ist 2012 ebenfalls in Münster gescheitert.

    Autor: LinuxMcBook 11.02.19 - 22:23

    Faksimile schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch konservativer geht es kaum. Man sollte Münster jetzt planerisch von
    > allen neuen Technologien ausschließen bzw. grundsätzlich als letztes
    > versorgen. Oder denkt man in Münster "alle guten Dinge sind drei"? Ob die
    > überhaupt noch einmal eine Chance bekommen?


    Konservativ trifft es wohl ziemlich genau. Das Durchschnittsalter in Müster (Hessen) liegt jetzt schon deutlich über dem Bundesdurchschnitt.
    Ich habe Prognosen gefunden, dass dort der Bevölkerungsanteil der über 65 Jährigen bis 2030 um 200% steigen soll.

    Als hoffentlich eins der letzten Städte in Deutschland mit Glasfaseranschluss wird das wohl noch mal deutlich schlechter aussehen für Münster.
    Verdient.

  20. Re: Wenn jemand aus Münster einen Bildschirmarbeitsplatz in Darmstadt oder FFM hat....

    Autor: 6502 12.02.19 - 01:18

    ... und dafür reichen meist 50 MBit.... wenn nicht sogar 25.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München
  2. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  3. Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe, Sofia (Bulgarien), Palmela (Portugal), Chennai (Indien)
  4. Marquis Automatisierungstechnik GmbH, Herbrechtingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Dragon-Raumschiff bei Test explodiert
  2. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  3. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers

  1. Verizon: Zehn Dollar Aufpreis für 5G wird ausgesetzt
    Verizon
    Zehn Dollar Aufpreis für 5G wird ausgesetzt

    Die ersten 5G-Dienste in den USA kommen offenbar bei den Kunden nur mäßig an. Verizon Communications hebt den Aufpreis für unbestimmte Zeit auf.

  2. Geschäftszahlen: Sony hat 96,8 Millionen Playstation 4 verkauft
    Geschäftszahlen
    Sony hat 96,8 Millionen Playstation 4 verkauft

    Gerüchte über GTA 6 als Exklusivspiel sind vermutlich Unsinn, dennoch: Die Vorbereitungen für die nächste Playstation laufen - jedoch wird die neue Konsole frühestens im April 2020 erscheinen, wie Sony nun offiziell bestätigt hat.

  3. Javascript: NPM-Registry soll Konkurrenz bekommen
    Javascript
    NPM-Registry soll Konkurrenz bekommen

    Nach einem Managementwechsel beim Unternehmen NPM und einigen Kündigungen sollen sich mehrere Konkurrenz-Produkte zur NPM-Registry in Entwicklung befinden. Das könnte der Open-Source-Community eine freie alternative Quelle für Javascript-Pakete ermöglichen.


  1. 18:06

  2. 16:55

  3. 16:34

  4. 16:19

  5. 13:50

  6. 13:30

  7. 13:10

  8. 12:38