1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Beats Electronics: HTC konnte…

Gründe für das Problem

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gründe für das Problem

    Autor: genab.de 25.07.12 - 10:14

    HTC wird nun leider in der Versenkung verschwinden.

    Ich bin HTC Kunde seid ca. 2001 - damals mit einem Compaq Ipaq - gefertigt als OEM Produkt von HTC.

    also über 10 Jahre begeisterter Kunden von HTC

    HTC hat ende November 2010 das Desire Hd raus gebracht,
    Android 4.0 ist exakt (16. November 2011) erschienen.

    HTc hat das update auf ICS nun 7 Monate versprochen, und diese woche abgesagt - mit der ausrede, die Hardware sei zu schwach, was natürlich eine lüge ist.

    Auch die Webseite HTCsense.com wurde einfach gestrichen (damit konnte man sein Handy Orten)

    der Zauber von Beats Audio verflog auch ganz schnell, als bekannt wurde, das es nur ein Stück Software ist, der auch auf dem alten Desire Hd funktioniert...


    dann gab es noch das Drama mit dem HTC Flyer, da gab es ein mal ein Update, und danach haben die Tasten nicht mehr Funktioniert, man konnte keine anrufe mehr tätigen etc. dafür gab es dann nur 6 Monate Updates...


    Und dem one x wird nun keiner mehr trauen, wenn man weiß, das es nur ein update auf Jelly Bean gibt, aber kein Update mehr auf Android 5, das ende des jahres erschein.

    HTC hat einfach den Fehler gemacht, und hat 33 ANDROID Smartphones innerhalb von 1,5 Jahren veröffentlicht...

    das muss man sich mal vor Augen halten 33 Smartphones!!!!!!! in 1,5 Jahren.

    Selbst Apple bringt nur 1 im Jahr!

    kein Wunder wenn die Kohle aus geht!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. REALIZER GmbH, Bielefeld
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster
  3. allsafe GmbH & Co.KG, Engen
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 20,49€
  3. 4,32€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


  1. 14:08

  2. 13:22

  3. 12:39

  4. 12:09

  5. 18:10

  6. 16:56

  7. 15:32

  8. 14:52