1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Berlin: Amazon Prime Now startet in…

Leider nur mit Kreditkarte

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: bra1n 11.05.16 - 11:26

    Der Artikel erwähnt es nicht, aber ich habe mir die App gerade zum Spaß mal installiert (es gibt für die erste Bestellung einen 10¤ Gutschein in der App) und bin bis zum Zahlungsvorgang gekommen, wo ich dann eine Kreditkarte hinzufügen sollte - die klassische Lastschrift wurde nicht angeboten. Damit ist die App gleich wieder von meinem Smartphone geflogen. :|

  2. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: Anonymer Nutzer 11.05.16 - 11:51

    Ja aber du bekommst doch jetzt sogar die Kreditkarte von amazon ohne jahresgebühr...greif zu! ;)

  3. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: Eric009 11.05.16 - 12:42

    Also ich konnte ohne Probleme per Lastschrift bestellen. Mir wurde zwar auch oben erst die KK angezeigt aber darunter meine EC Karten unter dem Unterpunkt "Lastschrift".

  4. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: bra1n 11.05.16 - 12:49

    So weit komme ich gar nicht erst - beim Gang zur Kasse stecke ich im "Eine neue Kreditkarte hinzufügen" Screen fest. Die Option, stattdessen mit EC zu zahlen, gibt es dort nicht.

  5. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: Eric009 11.05.16 - 13:04

    Ok das Problem hab ich nicht. Hab aber auch beides bei Amazon hinterlegt. Macht aber auch irgendwie keinen Sinn das man eine hinterlegt haben muss um dann mit Lastschrift bezahlen zu können.

    Strange...

  6. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: styler2go 11.05.16 - 14:25

    Im Ausland, vor allem in Amerika, ist das aber oft so dass man erst seine Kredkitkarte allein schon zur "Verifizieung" angeben muss.

    Vielleicht ist das hier ähnlich?

  7. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: Schnarchnase 11.05.16 - 15:51

    styler2go schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht ist das hier ähnlich?

    Na hoffentlich nicht. Neben dem guten Kundenservice ist die Bezahlung per Lastschrift für mich der Hauptgrund bei Amazon zu bestellen.

  8. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: Bas3008 11.05.16 - 16:15

    In der App, auf "Mein Konto" gehen, und bei "Ihre Zahlungsarten" einfach noch mal Lastschrift aktivieren. Sollte dann klappen.

  9. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: Alashazz 11.05.16 - 18:26

    Möglicherweise bist du Amazon noch nicht "vertrauenswürdig" genug, gabs da nichmal sowas?

  10. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: thesmann 12.05.16 - 00:55

    Vielleicht waere es an der Zeit mal mit dem dauenden gejammer a la 'ich hab/will aber keine Kreditkarte' aufzuhoeren? Es ist auch in Deutschland kein Problem mehr (selbst fuer mich als Student vor ewigen Zeiten, bei einer Volksbank) eine Kreditkarte zu bekommen (ueblicherweise kostenlos). Wovor habt ihr eigentlich Angst? Ob die Daten ueber die Kontonummer oder die Kreditkartennummer verknuepft werden ist doch reichlich irrelevant (die Kreditkartennummer aendert sich sogar hin und wieder). Das einzige was vielleicht noch fehlt sind Prepaid-Karten fuer diejenigen die mit Geld nicht umgehen koennen oder Debit-Karten die direkt vom Konto abgebucht werden (wenn ich mich recht erinnere sind die Standardkarten alle richtige Kreditkarten mit Autopay am Monatsende).

  11. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: Anonymer Nutzer 12.05.16 - 07:40

    Ich frag mich eher wozu ich eine Kreditkarte brauche?

    Wieso soll ich mit noch einem unternehmen meine daten teilen? Wieso soll ich noch ein unternehmen unnötigerweise an mich verdienen lassen?

    Das ding heist nicht umsonst Kreditkarte...wer einen kredit brauch um bei amazon einzukaufen der hat irgendwas falsch gemacht. Mein Konto verfügt jederzeit über ausreichend deckung um einkäufe bei onlinehändlern zu bezahlen...wieso also soll ich da einen kredit für aufnehmen und zinsen zahlen? Für welche leistung soll ich hier visa oder mastercard oder wie sie alle heißen denn bezahlen? Oo

  12. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: JackyChun 12.05.16 - 07:56

    Da die korrekte Antwort von Bas3008 scheinbar untergegangen ist nochmal: In der App auf Mein Konto dort Zahlungsarten und hinterlegtes Konto auswählen. Das ist wohl ein Bug(oder feature) der App, bei der Datenübernahme des Amazon Kontos, hatte ich gestern auch. btw. die Lieferung hat gestern 1 1/2 Stunden für eine neue SSD gebraucht...Spitze!

    Live with an open mind, or die with your mouth shut.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.05.16 07:57 durch JackyChun.

  13. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: Funny77 12.05.16 - 09:49

    Prinzeumel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frag mich eher wozu ich eine Kreditkarte brauche?

    genau dafür.

    > Wieso soll ich mit noch einem unternehmen meine daten teilen? Wieso soll
    > ich noch ein unternehmen unnötigerweise an mich verdienen lassen?

    deine bank?! o.O. die sollten deine Daten sowieso schon haben.

    > Das ding heist nicht umsonst Kreditkarte...wer einen kredit brauch um bei
    > amazon einzukaufen der hat irgendwas falsch gemacht. Mein Konto verfügt
    > jederzeit über ausreichend deckung um einkäufe bei onlinehändlern zu
    > bezahlen...wieso also soll ich da einen kredit für aufnehmen und zinsen
    > zahlen?

    bei welcher kredit karte zahlt man denn zinsen?! Dafür gibts übrigens auch debit karten.

    >Für welche leistung soll ich hier visa oder mastercard oder wie sie
    > alle heißen denn bezahlen? Oo

    Die wenigsten werden für ihre Kreditkarte bezahlen.

    Da sieht man mal wieder, dass die ganzen Kredit Karten Verweigerer einfach überhaupt keine Ahnung davon haben.

  14. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: Anonymouse 12.05.16 - 10:06

    Ich habe seit ca 2 Jahren eine Kreditkarte. Die liegt zuhause im Schrank, habe ich nie mitgeführt (braucht man in Deutschland ja glücklicherweise nicht) und nur einmal für eine Hotebuchung auf booking.com verwendet.
    Trotzdem wurden damit unberechtigte Zahlungen durchgeführt. Woher die die Daten hatten? Keine Ahnung. Konnte sich die Zentrale auch nicht erklären.
    Gab allerdings keine PRobleme diesbezüglich. Die Menschen haben sich bei mir gemeldet und gefragt, ob ich das war. Die Karte gesperrt und mir eine neue geschickt. Die liegt nun wieder im Schrank :)

    Mit der EC-Karte, die ich nun seit 12 Jahren habe, ist mir sowas in der Art noch nie passiert. Generell kommt mir eine EC-Karte auch wesentlich sicherer vor, weil eben mit Pin.

  15. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: Thiesi 12.05.16 - 10:32

    Anonymouse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > noch nie passiert. Generell kommt mir eine EC-Karte auch wesentlich
    > sicherer vor, weil eben mit Pin.

    Und eine Kreditkartei hat keine PIN? ;-)

  16. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: Anonymouse 12.05.16 - 10:35

    Lustigerweise schon. Aber habe bisher nicht erlebt, dass man diese irgendwo braucht. Kollegen zahlen ja öfter damit.

    Edit: Wobei man bei der EC-Karte teilweise auch mit einfacher Unterschrift bezahlen kann. Sollte man imho mal abschaffen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.05.16 10:39 durch Anonymouse.

  17. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: Funny77 12.05.16 - 10:40

    Thiesi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anonymouse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > noch nie passiert. Generell kommt mir eine EC-Karte auch wesentlich
    > > sicherer vor, weil eben mit Pin.
    >
    > Und eine Kreditkartei hat keine PIN? ;-)

    Meine hat auch keine bzw. weiß ich sie nicht. Im Handel wird dann halt immer unterschrieben.

    Ich muss sagen, ich weiß gar nicht wo meine EC-Karten sind. Fast überall werden Kredit Karten akzeptiert und wo nicht kauf ich entweder nicht oder zahle bar.

  18. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: Thiesi 12.05.16 - 10:41

    Hm, ich kann mich jetzt nicht erinnern, wann ich das letzte Mal einen POS-KK-Bezahlvorgang durchgeführt habe, der nicht auf eigenen Wunsch PayWave (NFC) war, durchgeführt habe, bei dem ich keine PIN eingeben musste. Und ich zahle viel mit KK, und das mit drei unterschiedlichen (also von drei verschiedenen Banken).

  19. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: Thiesi 12.05.16 - 10:49

    Aber ob du PINnen oder unterschreiben musst, liegt doch nicht in deinem Ermessen (=> du kannst es nicht direkt beeinflussen). Es gibt doch IMHO seit einer gefühlten Ewigkeit keine KKs ohne PINs mehr.

  20. Re: Leider nur mit Kreditkarte

    Autor: Anonymer Nutzer 12.05.16 - 11:09

    Funny77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Prinzeumel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich frag mich eher wozu ich eine Kreditkarte brauche?
    >
    > genau dafür.
    Dafür gibts eben lastschrift.

    >
    > > Wieso soll ich mit noch einem unternehmen meine daten teilen? Wieso soll
    > > ich noch ein unternehmen unnötigerweise an mich verdienen lassen?
    >
    > deine bank?! o.O. die sollten deine Daten sowieso schon haben.
    Du weißt offenbar nichts über kreditkarten.

    >
    > > Das ding heist nicht umsonst Kreditkarte...wer einen kredit brauch um
    > bei
    > > amazon einzukaufen der hat irgendwas falsch gemacht. Mein Konto verfügt
    > > jederzeit über ausreichend deckung um einkäufe bei onlinehändlern zu
    > > bezahlen...wieso also soll ich da einen kredit für aufnehmen und zinsen
    > > zahlen?
    >
    > bei welcher kredit karte zahlt man denn zinsen?!
    Bei jeder

    > Dafür gibts übrigens auch
    > debit karten.
    Debit karten sind keine kreditkarten und die haben miteinander soviel zu tun wie schweine mit kühen

    >
    > >Für welche leistung soll ich hier visa oder mastercard oder wie sie
    > > alle heißen denn bezahlen? Oo
    >
    > Die wenigsten werden für ihre Kreditkarte bezahlen.
    Genau. Kreditkartenunternehmen arbeiten alle für lau

    >
    > Da sieht man mal wieder, dass die ganzen Kredit Karten Verweigerer einfach
    > überhaupt keine Ahnung davon haben.
    Offenbar hast du keine ahnung wenn du nicht mal weist wer dein vertragspartner bei deiner kreditkarte ist.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG, Schönaich
  2. Erzbistum Köln, Köln
  3. ATLAS TITAN Mitte GmbH, Wuppertal
  4. Protagen Protein Services GmbH, Heilbronn, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,49€
  2. 67,89€ (Release: 19.11.)
  3. 55,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de