1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Besuch beim HAX Accelerator: Made…

in einem Unrechtsstaat?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. in einem Unrechtsstaat?

    Autor: Vielfalt 13.07.16 - 17:59

    Wäre das Saudi-Arabien, hätte der thread 1000 Einträge.

    Übrigens die Mehlwürmer definitiv Schadstoff enthalten, solang nicht genau weiß was die Nahrung, mit der sie gefüttert werden, enthält.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.07.16 18:06 durch Vielfalt.

  2. Re: in einem Unrechtsstaat?

    Autor: Moe479 14.07.16 - 03:48

    fischmehl aus der bucht von senshen natürlich ... also dorther wo die ihre abwässer hinpumpen ... deswegen auch der 'würzige' geruch ^^

  3. Re: in einem Unrechtsstaat?

    Autor: staeff 14.07.16 - 08:06

    Oder Nord-Korea, 10000?

    Nein, das hat auch nichts mit der schwere des Unrechts zu tun. Amerika ist auch ein Vorzeigerechtsstaat.

    Und zu deiner Kritik an den Würmern: die füttert man selbst. Aber dazu hättest du dich informieren müssen. Und dass strengt an.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr, Duisburg, Düsseldorf, Dortmund
  3. Versorgungseinrichtung der Bezirksärztekammer Koblenz, Koblenz
  4. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Einhell-Werkzeug, Neues Xiaomi Mi 11 5G mit 150-Euro-Amazon-Gutschein)
  2. 3 Monate gratis (danach 14,99€ pro Monat, jederzeit kündbar)
  3. (u. a. Asus GeForce RTX 3060 Ti TUF Gaming OC für 863€)
  4. (u. a. AMD Ryzen 5 5600X für 329€, AMD Ryzen 7 5800X für 429€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de