1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Betrügerische Abbuchungen: Wurde…

Wenn das mal nicht die Sony Kreditkartendaten sind ;) - kt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn das mal nicht die Sony Kreditkartendaten sind ;) - kt

    Autor: Wayne2k 07.06.11 - 11:47

    Ok, hab gelogen. Es gibt doch bisschen Text hier :D

    Wäre doch ziemlich fies von den Hackern die Sony Kreditkartendaten irgendwie für die In-App käufe in iTunes zu benutzen und dies alles über Sega abzuwälzen :D

  2. Re: Wenn das mal nicht die Sony Kreditkartendaten sind ;) - kt

    Autor: Active 07.06.11 - 12:08

    nun musst du mir nur mal erklären was kreditkartendaten mit den in-App käufen zu tunhaben.

    Da ein in app kauf, über den Apple Account läuft, ist dieser erstmal losgelöst von Jeder Zahlungsaktion.

    Und da es hier rein um In app käufe geht passt das Thema nicht

  3. Re: Wenn das mal nicht die Sony Kreditkartendaten sind ;) - kt

    Autor: tomchen 07.06.11 - 13:35

    eMail Adresse + Passwort von Sony-Community Seiten wende man einfach mal in iTunes an. Wie viele da wohl klappen? Für Dienste wo ich eine Zahlungsmethode angeben muss und diese Daten irgendwo gespeichert werden, lege ich eine exklusive eMail Adresse an.

    Aber manche benutzen ja seit 10 Jahren die Gleiche und lassen alles darüber laufen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.06.11 13:37 durch tomchen.

  4. Re: Wenn das mal nicht die Sony Kreditkartendaten sind ;) - kt

    Autor: AsoraX 07.06.11 - 13:59

    Wer weiß wer weiß :D
    Wobei es könnten auch die 40.000 Acer daten sein :D

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ich bin der Master of Disaster und noch verpeilter als Wombi das Buschtier

  5. Re: Wenn das mal nicht die Sony Kreditkartendaten sind ;) - kt

    Autor: antares 07.06.11 - 15:37

    mir kam dabei irgendwie die idee, nach der schnittmenge zwischen sony und itunes-kunden zu suchen, und die opfer per phishing aufzufordern, ihre Kreditkarte bei Apfel mittels CVC2 zu verifizieren... schon hätten die Sony Hacker ein wenig weniger arbeit

    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!
    'touch /dev/breasts' macht root zum Sex-Offender
    ******
    macht aus nutzern raubmordhörer ohne klickibuntigui!

  6. Re: Wenn das mal nicht die Sony Kreditkartendaten sind ;) - kt

    Autor: y.m.m.d. 07.06.11 - 17:21

    AsoraX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer weiß wer weiß :D
    > Wobei es könnten auch die 40.000 Acer daten sein :D

    Da waren meines Wissens keine unverschlüsselten Passwörter dabei... so blöd muss man auch erstmal sein :P

  7. Re: Wenn das mal nicht die Sony Kreditkartendaten sind ;) - kt

    Autor: Autor-Free 08.06.11 - 08:49

    @antares
    Was passiert denn deiner Meinung nach bei yes? Ausdauer lauf am Schreibtisch?

  8. Re: Wenn das mal nicht die Sony Kreditkartendaten sind ;) - kt

    Autor: greeny1337 08.06.11 - 10:06

    y.m.m.d. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AsoraX schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer weiß wer weiß :D
    > > Wobei es könnten auch die 40.000 Acer daten sein :D
    >
    > Da waren meines Wissens keine unverschlüsselten Passwörter dabei... so blöd
    > muss man auch erstmal sein :P


    Bei Sony auch nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Swabian Instruments GmbH, Stuttgart
  2. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  4. WIRCON GmbH, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

  1. FTTH: Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau
    FTTH
    Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau

    Der gemeinsame Ausbau von Deutsche Glasfaser und Htp ließ sich verkaufen. Auch die Anwohner haben sich an der Vorvermarktung beteiligt.

  2. Workstation-Grafikkarte: AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
    Workstation-Grafikkarte
    AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss

    Bisher gab es die RDNA-Technik alias Navi nur für Spieler-Grafikkarten, das ändert sich mit der Radeon Pro W5700: Die ist Workstations gedacht und hat viele Displayports, darunter eine USB-C-Buchse.

  3. Modehändler: Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab
    Modehändler
    Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab

    Mit einer Zalando-Personalsoftware sollen sich Beschäftigte gegenseitig bewerten. "Eigentlich sind es Stasi-Methoden", meint ein Mitarbeiter. Doch die Firma verteidigt die Software.


  1. 18:54

  2. 18:52

  3. 18:23

  4. 18:21

  5. 16:54

  6. 16:17

  7. 16:02

  8. 15:38