1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bewerber für IT-Jobs: Unzureichend…

"IT Fachkräfte"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "IT Fachkräfte"

    Autor: Silbersulfid 06.12.19 - 13:59

    Sind das die, die ihren Job damit rechtfertigen dass ich für jeden scheiß ein Ticket aufmachen muss, weil sie mir keine Adminrechte geben? Moderne Wegelagerer



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.12.19 13:59 durch Silbersulfid.

  2. Re: "IT Fachkräfte"

    Autor: Edbanger 06.12.19 - 14:12

    Nein, das sind die, die ihre IT-Infrastrukur gerne schützen weil Berechtigungen dazu führen können das Leute Unfug machen.

  3. Re: "IT Fachkräfte"

    Autor: Silbersulfid 06.12.19 - 14:32

    Ich bin ein mündiger Bürger, der die IT die er benötigt auch selbst verwalten kann

  4. Re: "IT Fachkräfte"

    Autor: MTB11 06.12.19 - 14:40

    Silbersulfid schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin ein mündiger Bürger, der die IT die er benötigt auch selbst
    > verwalten kann


    ... sagte er und plötzlich waren alle Daten und alle Backups verschlüsselt und 800 Mitarbeiter verloren ihre Jobs.....
    Und wenn sie nicht gestorben sind, befinden sie sich immer noch auf Jobsuche.
    Ja, die Geschichte mit den Admin-Rechten und der "Ahnung" kenne ich nur zu gut. Wenn mir am Auto die Steuerkette reißt, erdreiste ich mich auch nicht zu behaupten: Komm, gib mir das Werkzeug ich mach das selbst. Die paar Ventile bekomme ich schon hin und nachher verbraucht die Kiste 2 Liter weniger.

  5. Re: "IT Fachkräfte"

    Autor: Edbanger 06.12.19 - 14:41

    Das haben die, die hinterher dafür verantwortlich waren das ihr Client neu betankt werden muss, auch behauptet.

  6. Re: "IT Fachkräfte"

    Autor: quasides 06.12.19 - 15:02

    so wie der chef einer ehemaligen it firma vor langer zeit.
    bestand auf ein bestimmtes serverupgrade von dem wir wussten das es nicht funktioniert und es alles shredder würde.

    "ich kenn mich besser aus, macht es einfach"....
    oki doki

    alles vorbereitet das er nur noch enter drücken musste, chef am freitag abend reingerufen.
    - hier enter drückst du, dann startet das upgrade, wir drehen jetzt die handys ab und gehen, bis montag.... viel glück


    da ihm nun klar war das er seine worte mit seinem eigenen wochenende bezahlen könnte hat er nun doch eingesehen das er sich vielleicht nicht besser auskennt und auf die entertaste verzichtet....


    ja die selber adminsitrierer...

  7. Re: "IT Fachkräfte"

    Autor: Silbersulfid 06.12.19 - 15:12

    Da ich meine IT seit 15 Jahren erfolgreich selbst verwalten sind da nicht so plötzlich Datensicherungen verschlüsselt oder weg

  8. Re: "IT Fachkräfte"

    Autor: MTB11 06.12.19 - 15:30

    Aber du hast verstanden was ich meine.
    Ich möchte hier keinen angreifen oder seine Kompetenzen absprechen.

  9. Re: "IT Fachkräfte"

    Autor: CSCmdr 07.12.19 - 15:04

    Edbanger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein, das sind die, die ihre IT-Infrastrukur gerne schützen weil
    > Berechtigungen dazu führen können das Leute Unfug machen.

    Was die Infrastruktur (also Server + Netzwerk) angeht, gebe ich dir voll Recht.

    Aber LOKALE Adminrechte auf meinem Rechner sind ein absolutes Muss. Um ordentlich arbeiten zu können, möchte ihr mir meine Arbeitsumgebung schließlich selbst einrichten, ohne dass ein Admin, der es meint besser zu wissen, mir überall reimgretscht und mich so behindert.

  10. Re: "IT Fachkräfte"

    Autor: AynRandHatteRecht 07.12.19 - 15:48

    CSCmdr schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Edbanger schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein, das sind die, die ihre IT-Infrastrukur gerne schützen weil
    > > Berechtigungen dazu führen können das Leute Unfug machen.
    >
    > Was die Infrastruktur (also Server + Netzwerk) angeht, gebe ich dir voll
    > Recht.
    >
    > Aber LOKALE Adminrechte auf meinem Rechner sind ein absolutes Muss. Um
    > ordentlich arbeiten zu können, möchte ihr mir meine Arbeitsumgebung
    > schließlich selbst einrichten, ohne dass ein Admin, der es meint besser zu
    > wissen, mir überall reimgretscht und mich so behindert.

    Deine Denke skaliert nicht. Schau Dir doch mal an wie die Phishing-Malwares Konzerne und Behörden lahmgelegt hat oder Tool aus zwielichtigen Quellen die dann halt mal einen Trojaner enthielten.

    BYOD bzw lokale Admin-Rechte bedeuten im Endeffekt nichts anderes, als dass sämtliche betrieblich notwendigen Systeme als Webanwendungen oder via Citrix bereitgestellt werden. Dort, wo Mitarbeiter noch weniger Rechte haben, als auf einer verwalteten lokalen Windows-Instanz.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Berlin, Berlin
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. IDS GmbH, Ettlingen
  4. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Arbeit: Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
Arbeit
Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen

In Deutschland ist die Zahl der Frauen in IT-Studiengängen und -Berufen viel niedriger als die der Männer. Doch in anderen Ländern sieht es ganz anders aus, etwa im arabischen Raum. Warum?
Von Valerie Lux

  1. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  2. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig
  3. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12