1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bewerber für IT-Jobs: Unzureichend…

Wirklich viele Nixkönner

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wirklich viele Nixkönner

    Autor: Geistesgegenwart 05.12.19 - 15:35

    Ich bin zwar selbstständig, habe aber dennoch öfter das Vergnügen für Kunden geeignete Kandidaten im Softwareentwicklungsbereich zu sondieren, also vom CV Check bis zum Bewerbungsgespräch. Aber was da teilweise für Bewerbungen reinkommen und Kandidaten ist teilweise Lachhaft.

    Viele, insbesondere Ausländer, haben kein klassisches Studium/Ausbildung sondern geben irgendwelche Kurse und Bootcamps an. Teilweise hatte ich Mittdreissiger, die bis vor 2 Jahren noch keine Zeile Code programmiert hatten aber irgendwie Mitte 30 meinten mit nem Bootcamp Karriere in der IT starten zu können - und das ohne überhaupt einen technischen Ausbildungshintergrund. Die Gehaltsforderungen waren aber überirdisch, bzw. sind die Kunden für die Stellen auch an Tarifverträge gebunden - wer so jemanden einstellt würde automatisch die gut qualifizierten Kollegen gleicher Tarifstufe vor den Kopf stoßen. Die fehlenden Deutschkenntnisse sind normalerweise kein Problem, da die meisten Unternehmen erkannt haben dass man den Bedarf auch aus dem Ausland decken muss - aber oft ist leider das Englisch auch nicht wirklich gut dass Kommunikation überhaupt möglich ist.

    Oft aber lesen sich die CVs auch sehr gut und man denkt es handelt sich um eine Fachkraft, bis zum ersten Termin. Da merkt man dann recht schnell dass eigentlich alles nur Zusammenkopiert wurde. Hatte schon Kandidaten die "sehr gute C++ Kenntnisse" im CV angaben, aber dann im ersten Termin völlig überfordert waren einen string (char[]) umzukehren. Oder Webentwickler die 2 Jahre Angular Erfahrung hatten, aber im Programmiertest beim Hello World scheiterten. Und Gott behüte, wieviele Seniors sich als "Git Erfahrene" ausgeben, die aber im Prinzip immer nur alleine gearbeitet haben und beim ersten Mergekonflikt hilflos sind.

    Nicht das es keine guten Leute gibt, die hab ich auch oft genug gehabt. Aber auf einen richtigen Entwickler kommen 10-15 CVs die den Namen "IT Fachkraft" nicht verdient haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf, Schorndorf
  2. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  3. über duerenhoff GmbH, Wien (Österreich)
  4. Deloitte, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Datenschutz: Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?
Datenschutz
Dürfen Ärzte, Lehrer und Anwälte Whatsapp beruflich nutzen?

Das Coronavirus zwingt Ärzte, Lehrer und Rechtsanwälte zu digitaler Kommunikation mit und über ihre Patienten, Schüler und Mandanten. Viele setzen auf Whatsapp. Verstoßen sie damit gegen den Datenschutz oder machen sich gar strafbar?
Von Harald Büring

  1. Coronavirus Britische Soldaten müssen Whatsapp-Befehlen folgen
  2. Sicherheitslücke Dateien auslesen mit Whatsapp Desktop
  3. Messenger Whatsapp deaktiviert Chatexport in Deutschland

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad