1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bitcoin: Ansturm auf Bitcoins lässt…

Panikverkäufe wegen Blindflug

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Panikverkäufe wegen Blindflug

    Autor: flike 11.04.13 - 15:04

    Da MT.GOX und auch die deutsche Seite derart überlastet waren, ähnelte es einem Blindflug, niemand wusste wo der Kurs eigentlich gerade steht und so haben sich die Verkäufer gegenseitig direkt in großen Euroschritten unterboten. Das hättet ihr live sehen sollen, der unnormalste Thriller.

    Ich kann absolut nicht nachvollziehen, weshalb die Börsen nicht oder nur unzureichend ihre Kapazitäten erweitert haben, nachdem es in den vergangenen Tagen, Wochen und Monaten einen solchen Nutzeranstrom gab.

  2. Re: Panikverkäufe wegen Blindflug

    Autor: Bouncy 11.04.13 - 15:07

    flike schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kann absolut nicht nachvollziehen, weshalb die Börsen nicht oder nur
    > unzureichend ihre Kapazitäten erweitert haben
    An der Börse sind Verschwörungstheorien meist gar nicht soo weit hergeholt - im Gegenteil, meist reichen sie gar nicht weit genug... ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Zwickau, Dresden
  3. Software AG, Darmstadt
  4. Hays AG, Ingolstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Arbeitsschutzverordnung: Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel
Arbeitsschutzverordnung
Corona macht Homeoffice für Bildschirmarbeiter zur Regel

Das Bundesarbeitsministerium hat eine Verordnung erlassen, die pandemiebedingt Homeoffice für viele Arbeitnehmer zur Folge haben soll.

  1. Hardware fürs Homeoffice Nicht nur Webcams und Notebooks werden teurer
  2. Digitalisierung Für Homeoffice in Behörden fehlen Notebooks und Server
  3. DGB Massenhafter Lohndiebstahl im Homeoffice