Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bitcoin: Geleakte Dokumente belegen…

Vorteil?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorteil?

    Autor: Lord Gamma 25.02.14 - 12:47

    Was hat es für einen Vorteil, seine Bitcoins in so einer Börse zu lagern, statt seine wallet.dat Datei selbst zu sichern?

  2. Re: Vorteil?

    Autor: undercover 25.02.14 - 12:52

    Die Bitcoins mit denen du handeln willst musst du in deinem Wallet bei der Börse lagern.

  3. Re: Vorteil?

    Autor: Lord Gamma 25.02.14 - 12:55

    undercover schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Bitcoins mit denen du handeln willst musst du in deinem Wallet bei der
    > Börse lagern.

    Warum kann ich nicht meine eigene Börse sein?

  4. Re: Vorteil?

    Autor: Mingfu 25.02.14 - 12:57

    Sie schneller handeln zu können ohne sie erst wieder zu einer Börse transferieren zu müssen?

    Bitcoin ist für die Mehrheit doch einfach nur ein Spekulationsobjekt, welches nicht selten extra wegen seiner hohen Volatilität gekauft wird. Und da ist es schon von Nachteil, wenn die Spekulation dann behindert wird, indem man im Fall der Fälle mindestens 1-2 Stunden Zeit verliert, weil man die Bitcoins erst zu einem Marktplatz transferieren muss.

    Langfristig ist es natürlich Blödsinn, Bitcoin unter fremder Kontrolle zu belassen. Aber bezüglich kurzfristiger Geschäfte führt kein Weg daran vorbei, sie in fremde Hände zu geben. Und deshalb wird es bei Insolvenz oder anderweitiger Schließung einer Börse immer um relevante Verlustgrößenordnungen gehen. Von Bargeldeinlagen wollen wir lieber gar nicht erst sprechen, denn die bekommt man aus solch einer Börse schon unter Normalumständen nicht in überschaubaren Zeiträumen heraus...

  5. Re: Vorteil?

    Autor: gpisic 25.02.14 - 12:59

    Wenn du Aktien handelst musst du auch ein Depot bei der Bank anlegen.

  6. Re: Vorteil?

    Autor: Lord Gamma 25.02.14 - 13:00

    Mingfu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sie schneller handeln zu können ohne sie erst wieder zu einer Börse
    > transferieren zu müssen?
    >
    > Bitcoin ist für die Mehrheit doch einfach nur ein Spekulationsobjekt,
    > welches nicht selten extra wegen seiner hohen Volatilität gekauft wird. Und
    > da ist es schon von Nachteil, wenn die Spekulation dann behindert wird,
    > indem man im Fall der Fälle mindestens 1-2 Stunden Zeit verliert, weil man
    > die Bitcoins erst zu einem Marktplatz transferieren muss.
    >
    > Langfristig ist es natürlich Blödsinn, Bitcoin unter fremder Kontrolle zu
    > belassen. Aber bezüglich kurzfristiger Geschäfte führt kein Weg daran
    > vorbei, sie in fremde Hände zu geben. Und deshalb wird es bei Insolvenz
    > oder anderweitiger Schließung einer Börse immer um relevante
    > Verlustgrößenordnungen gehen. Von Bargeldeinlagen wollen wir lieber gar
    > nicht erst sprechen, denn die bekommt man aus solch einer Börse schon unter
    > Normalumständen nicht in überschaubaren Zeiträumen heraus...

    Ah danke, verstehe. Das sind natürlich ganz neue Risiken für Spekulanten.

  7. Re: Vorteil?

    Autor: Lord Gamma 25.02.14 - 13:01

    gpisic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du Aktien handelst musst du auch ein Depot bei der Bank anlegen.

    Nö, man kann auch direkt von jemandem Aktien abkaufen.

  8. Re: Vorteil?

    Autor: Oldy 25.02.14 - 13:02

    gpisic schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du Aktien handelst musst du auch ein Depot bei der Bank anlegen.


    Muss man nicht.^^

  9. Re: Vorteil?

    Autor: Oldy 25.02.14 - 13:03

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > undercover schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Bitcoins mit denen du handeln willst musst du in deinem Wallet bei
    > der
    > > Börse lagern.
    >
    > Warum kann ich nicht meine eigene Börse sein?


    Weil du dann dein Guthaben manipulieren kannst.

  10. Re: Vorteil?

    Autor: Lord Gamma 25.02.14 - 13:04

    Oldy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lord Gamma schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > undercover schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Die Bitcoins mit denen du handeln willst musst du in deinem Wallet bei
    > > der
    > > > Börse lagern.
    > >
    > > Warum kann ich nicht meine eigene Börse sein?
    >
    > Weil du dann dein Guthaben manipulieren kannst.

    Wieso sollte ich das können, wenn Mt Gox das nicht kann?

  11. Re: Vorteil?

    Autor: .02 Cents 25.02.14 - 13:05

    Ja mach - auf dem Wochemarkt musst wahrscheinlich für einen Stand bezahlen, aber wenn du das einfach auf dem Parkplatz vom Supermarkt machst ...

  12. Re: Vorteil?

    Autor: Realist_X 25.02.14 - 13:12

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > undercover schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Bitcoins mit denen du handeln willst musst du in deinem Wallet bei
    > der
    > > Börse lagern.
    >
    > Warum kann ich nicht meine eigene Börse sein?

    Kannst du – nur dann musst du halt selber Handelspartner auftreiben. Wenn du dann z.B. 0.5 BTC kaufen willst, triffste halt einen im Stadtpark der zufällig 0.5 BTC verkaufen will :D

  13. Re: Vorteil?

    Autor: Oldy 25.02.14 - 13:14

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oldy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lord Gamma schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > undercover schrieb:
    > > >
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > >
    > > > -----
    > > > > Die Bitcoins mit denen du handeln willst musst du in deinem Wallet
    > bei
    > > > der
    > > > > Börse lagern.
    > > >
    > > > Warum kann ich nicht meine eigene Börse sein?
    > >
    > >
    > > Weil du dann dein Guthaben manipulieren kannst.
    >
    > Wieso sollte ich das können, wenn Mt Gox das nicht kann?

    ich denke, sie könnten es, wenn sie es denn wollten.

  14. Re: Vorteil?

    Autor: Hu5eL 28.02.14 - 12:09

    Was soll das für eine Behauptung sein? Jetzt wird es spanned...
    [/ironie] - damit jeder versteht, dass die Behauptung haltlos ist.

    Wieviel Guthaben (Bitcoins) ein Wallet hat, lässt sich nicht verfälschen, steht für jeden ersichtlich in der Blockchain.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg
  2. Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH, Kassel
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. FRITZ EGGER GmbH & Co. OG Holzwerkstoffe, St. Johann (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 54,99€
  2. 12,99€
  3. 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Düsseldorf: Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an
    Düsseldorf
    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

    Kurz nachdem Vodafone begann, in den Gewerbegebieten in Düsseldorf FTTH einzurichten, will die Telekom nun selbst dort alle Gebiete ausstatten. Doch die Bagger von Vodafone und Deutschland Glasfaser rollen bereits.

  2. Microsoft: Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht
    Microsoft
    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

    Microsoft sorgt mit dem neusten Firmware-Update bei der Benutzeroberfläche der Xbox One für spürbar flüssigere Menüs und mehr Übersicht. Außerdem gibt es bereits Werkzeuge für den Umstieg zur Xbox One X - wer mag, kann sogar schon 4K-Inhalte herunterladen.

  3. Infrastrukturabgabe: Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix
    Infrastrukturabgabe
    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

    Für jeden Kunden möchten die kleineren Kabelnetzbetreiber einen Euro von Netflix bekommen. Der Fachverband Rundfunk- und Breitbandkommunikation (FRK) will nicht länger nur durchleiten.


  1. 16:37

  2. 15:50

  3. 15:34

  4. 15:00

  5. 14:26

  6. 13:15

  7. 11:59

  8. 11:54