1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bitcoin-Kritik: "Zum…

"Es handele sich um eine Blase"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Es handele sich um eine Blase"

    Autor: unbuntu 14.06.21 - 14:06

    Und das jetzt nach über 12 Jahren. Wie lange braucht diese Blase denn noch um zu platzen? Und welche überhaupt, Bitcoin oder Kryptowährungen an sich? Letzteres wird wohl kaum passieren.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  2. Re: "Es handele sich um eine Blase"

    Autor: nightmar17 14.06.21 - 14:26

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das jetzt nach über 12 Jahren. Wie lange braucht diese Blase denn noch
    > um zu platzen? Und welche überhaupt, Bitcoin oder Kryptowährungen an sich?
    > Letzteres wird wohl kaum passieren.

    Die Blase platzt wirklich, aber nicht in den nächsten 20 Jahren.
    Es ist wie mit allen anderen Blasen, wenn man auf die Kritiker hört, sollten die Blasen schon vor 10 Jahren geplatzt sein.

  3. Re: "Es handele sich um eine Blase"

    Autor: Akaruso 14.06.21 - 15:13

    Und? Zur Definition einer Blase gehört doch nicht, dass sie irgendwann platzen muss!

  4. Re: "Es handele sich um eine Blase"

    Autor: Niaxa 14.06.21 - 16:24

    Es gibt Schneeballsysteme, die genauso lang liefen. Solange man dumme findet, die einzahlen, muss sie nicht platzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker*in für Systemintegration
    3A Composites GmbH, Singen (Hohentwiel)
  2. Spezialist*in (m/w/d) Informationssicherheit für Projekte der Entwicklungszusammenarbeit
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  3. Manager (w/m/d) Informationssicherheit
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart
  4. UX Specialist (m|w|d)
    LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Wo ITler am besten arbeiten
In eigener Sache
Wo ITler am besten arbeiten

Gutes Gehalt, cooler Tech-Stack - aber wie ist das Unternehmen wirklich? Golem.de hilft: Hier sind die Top-50-Arbeitgeber für IT-Profis.

  1. Holacracy Die Hierarchie der Kreise
  2. Arbeitsgericht Berlin Gorillas-Chefs können Betriebsratsgründung nicht stoppen
  3. ITler als Beamte Job und Geld auf Lebenszeit

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

  1. NFTs Pyramidensystem für Tech-Eliten
  2. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  3. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden

Discovery Staffel 4: Star Trek mit viel zu viel Pathos
Discovery Staffel 4
Star Trek mit viel zu viel Pathos

Die ersten beiden Folgen der neuen Staffel von Star Trek Discovery bieten zwar interessante Story-Ansätze, gehen aber in teils unerträglichen Gefühlsduseleien unter. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Pluto TV Star Trek Discovery kommt doch schon nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery kommt nicht mehr auf Netflix