1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bitcoin: Mtgox ist offline

Verständnisfrage

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verständnisfrage

    Autor: Vincenco 25.02.14 - 11:15

    Wenn man Bitcoins doch zu Hause speichern und sogar ausdrucken kann, warum verlieren dann gerade die Nutzer von Mt Gox ihre Bitcoins? Die müssten doch ihre coins noch im Aktenordner im Regal haben.

  2. Re: Verständnisfrage

    Autor: undercover 25.02.14 - 11:21

    Weil es User gab die Ihr Guthaben nicht auf Ihr Wallet transferiert haben sondern es im Wallet auf Mt. Gox gelassen haben. Alle die das nicht gemacht haben sind fein raus. Sofern die Transaktion noch durchgeführt wurde, da gab es ja auch einige Verzögerungen und manche sind gar nicht durchgeführt worden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.14 11:22 durch undercover.

  3. Re: Verständnisfrage

    Autor: wudu 25.02.14 - 11:29

    Man konnte die Bitcoins nicht gleichzeitig daheim und bei MtGox haben. Wollte man damit handeln, musste man sie bei MtGox haben.

    Ist übrigens bei allen Tauschbörsen so.

  4. Re: Verständnisfrage

    Autor: Realist_X 25.02.14 - 11:50

    Genau. Deswegen: Direkt nach dem Handel transferieren und aus der Börse raus – egal welche Börse.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg, Augsburg
  2. MULTIVAC Sepp Haggenmüller SE & Co. KG, Wolfertschwenden
  3. Regierungspräsidium Karlsruhe, Karlsruhe
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. bis zu 20% auf Notebooks, bis zu 15% auf Monitore, bis zu 25% auf Zubehör)
  2. 599,99€ (Bestpreis)
  3. 129€ (Bestpreis)
  4. 949,90€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. True Wireless Razer bringt drahtlose Kopfhörer mit ANC für 210 Euro
  2. Razer Book 13 Laptop für Produktive
  3. Razer Ein Stuhl für Gamer - aber nicht für alle

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design