Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bitcoin und die anderen: Das Power…

Und Stefan Mey hat also Auroracoins, ja?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und Stefan Mey hat also Auroracoins, ja?

    Autor: Badfaith 19.03.14 - 14:25

    Ich weiß ganz genau wie das funktioniert.... recht clever das als objektiven Bericht zu tarnen, am Ende aber die soziale Reichweite von Auroracoin im deutschen It-sektor zu erweitern.

    Wundervoll, wie die dezentrale Cryptowährungsinnovation immernoch von Gier gesteuert und behandelt wird.

    /afk kotzen.

  2. Re: Und Stefan Mey hat also Auroracoins, ja?

    Autor: Realist_X 19.03.14 - 15:28

    Badfaith schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wundervoll, wie die dezentrale Cryptowährungsinnovation immernoch von Gier
    > gesteuert und behandelt wird.

    Wovon denn sonst, gutem Willen? Geld heißt jetzt anders, sonst ändert sich nichts.

  3. Re: Und Stefan Mey hat also Auroracoins, ja?

    Autor: Badfaith 19.03.14 - 15:36

    Realist_X schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Badfaith schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wundervoll, wie die dezentrale Cryptowährungsinnovation immernoch von
    > Gier
    > > gesteuert und behandelt wird.
    >
    > Wovon denn sonst, gutem Willen? Geld heißt jetzt anders, sonst ändert sich
    > nichts.

    Das andere Camp innerhalb der Bitcoinbewegung möchte viel mehr das monetäre System zum positiven verändern, Steuern und Gebühren im Finanzsektor aufheben und nicht nur dadurch die Schuldenmentalität ändern. Der hier zitierte Andreas N. Antonopoulos ist einer der größten Verfechter dieser Bewegung und hat einmal schön errechnet, wieviel Milliarden an Gebühren jedesjahr für Kredite etc aus Afrika gezogen würden, die ansonsten wundervoll die Infrastruktur verbessern würden.
    Das ist nur das popülärste Beispiel von tausenden.

    Dass damit leicht Geld zu machen ist, ist leider die Kehrseite der Medaille. Und es zieht hunderte Fliegen an...

  4. Re: Und Stefan Mey hat also Auroracoins, ja?

    Autor: Stefan Mey 19.03.14 - 16:02

    Nee, der Stefan Mey hat keine Auroracoins. Sonst würde er nicht darüber berichten.

  5. Re: Und Stefan Mey hat also Auroracoins, ja?

    Autor: lube 19.03.14 - 23:06

    Bei Auracoin sollte man noch erwaehnen das diese alle Premined sind.

    Die Berechnung der Marktkapitalisierung anhand von den wenigen gehandelten Coins ist sowieso total nichtsaussagend. Wenn ich einen Golemcoin erstelle mit 10'000 Einheiten insgesamt, davon EINEN fuer 100 Euro verkauf hab ich, nach diesen Webseite eine Marktkapitalisierung von 1'000'000.

  6. Re: Und Stefan Mey hat also Auroracoins, ja?

    Autor: mycoin 20.03.14 - 00:05

    Du bist also der Experte und weißt das Auroracoin all premined ist,
    Das ist falsch 50% sind premined. Diese 50% sollen im laufe eines Jahres an die Bevölkerung Islands verteilt werden. Der Rest kann geminerd werden.

  7. Re: Und Stefan Mey hat also Auroracoins, ja?

    Autor: mnm 20.03.14 - 00:05

    lube schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Auracoin sollte man noch erwaehnen das diese alle Premined sind.

    50% (~31,8 f pro Einwohner), der Rest wird normal gemined.

    edit: zu spät..^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.14 00:07 durch mnm.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München
  2. ICS IT & Consulting Services GmbH, Frankfurt am Main
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-20%) 47,99€
  4. (-15%) 23,79€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

  1. Quartalsbericht: Netflix verfehlt die eigenen Prognosen um 1 Million
    Quartalsbericht
    Netflix verfehlt die eigenen Prognosen um 1 Million

    Netflix hat seine selbst gesteckten Ziele im zweiten Quartal nicht erreicht. Dafür steigen Gewinn und Umsatz des Streamingkonzerns.

  2. Amazon Deutschland: Streiks beim Amazon Prime Day auch in Polen und Spanien
    Amazon Deutschland
    Streiks beim Amazon Prime Day auch in Polen und Spanien

    In drei europäischen Ländern kämpfen am Amazon Prime Day die Lagerarbeiter. Die Streikbewegung geht nun in das sechste Jahr.

  3. ESA: Der neue Feststoffbooster der Ariane 6 ist da
    ESA
    Der neue Feststoffbooster der Ariane 6 ist da

    Das erste Teil der nächsten Rakete der Esa ist erfolgreich getestet worden. Der P120C Feststoffbooster ist die erste Stufe der neuen Rakete. Sie wird gleichzeitig die Vega C antreiben. Der als Weltrekord angekündigte Test ist aber keiner.


  1. 22:50

  2. 18:21

  3. 18:05

  4. 17:06

  5. 17:05

  6. 16:02

  7. 15:33

  8. 12:51