1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BIU: 46 Prozent der Deutschen…

Generation 50+

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Generation 50+

    Autor: genussge 10.03.14 - 16:00

    Die waren ja in den den achtzigern auch durchaus noch in der damaligen Zielgruppe. Das allein diesbezüglich ein Zuwachs zu erwarten war, ist nicht ungewöhnlich. Das ganze wird ja noch durch den Casual Markt stark gepusht. Im speziellen mit solchen Werbewellen wie "Quizduell" etc.

  2. Re: Generation 50+

    Autor: NixName 10.03.14 - 18:36

    Lustig...Bin zwar stark 50+...aber mein SteamAccount, bzw. die darin enthaltene Spielesammlung unterscheidet sich wenig von der meines 18-jährigen Familienmitgliedes :D

  3. Re: Generation 50+

    Autor: kelzinc 10.03.14 - 20:39

    NixName schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lustig...Bin zwar stark 50+...aber mein SteamAccount, bzw. die darin
    > enthaltene Spielesammlung unterscheidet sich wenig von der meines
    > 18-jährigen Familienmitgliedes :D

    Und 90% der Spiele nie gespielt und werdens auch nei spielen.
    Steam ist für den Mann was der Schuhschrank für die Frau ist.

  4. Re: Generation 50+

    Autor: NixName 10.03.14 - 21:19

    kelzinc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NixName schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lustig...Bin zwar stark 50+...aber mein SteamAccount, bzw. die darin
    > > enthaltene Spielesammlung unterscheidet sich wenig von der meines
    > > 18-jährigen Familienmitgliedes :D
    >
    > Und 90% der Spiele nie gespielt und werdens auch nei spielen.
    > Steam ist für den Mann was der Schuhschrank für die Frau ist.

    Eher fast alle durchgespielt. Allerdings kenne ich auch nicht die "deinige" Sammelwut. Darin unterscheiden wir uns sicher gänzlich. Meine Schuhschränke sind eher meine Garagen.

  5. Re: Generation 50+

    Autor: Dwalinn 11.03.14 - 12:18

    kelzinc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > NixName schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Lustig...Bin zwar stark 50+...aber mein SteamAccount, bzw. die darin
    > > enthaltene Spielesammlung unterscheidet sich wenig von der meines
    > > 18-jährigen Familienmitgliedes :D
    >
    > Und 90% der Spiele nie gespielt und werdens auch nei spielen.
    > Steam ist für den Mann was der Schuhschrank für die Frau ist.

    Du musst von der NSA sein, halte dich aus meinem PC raus :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Globus SB-Warenhaus Holding, Sankt Wendel
  2. Heraeus Infosystems GmbH, Hanau
  3. Majorel Berlin GmbH, Berlin, Gütersloh, Wilhelmshaven, Münster
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 11€
  3. (u. a. Mega-Man 11 für 11,99€, Lost Planet 3 für 3,99€, Barotrauma für 11€)
  4. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne