1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blockchain-Startup: Firma von…

Kein Mitleid

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Mitleid

    Autor: subangestellt 17.12.19 - 18:12

    .. wieviel Arbeitsplätze hat Herr Schmid vernichtet?
    Was hat seine Insolvenz dem Staat gekostet?
    Welche Existenzen hat er durch seinen Größenwahn zerstört?
    Wie viele Familien?
    Er und seine Familie dürften nicht mehr wie eine Randnotiz wert sein.

  2. Re: Kein Mitleid

    Autor: KnutRider 17.12.19 - 19:23

    Ich habe jetzt mal den Wikipedia Artikel zudem Herrn Schmid gelesen.

    Welche Familien soll er denn wie ruiniert haben?

  3. Re: Kein Mitleid

    Autor: Galde 17.12.19 - 19:30

    Er hat zumindest damals dazu beigetragen das Deutschland Flatrates bekam und Internettechnisch einen Sprung nach vorne machte...

    Mitarbeiter der Firma haben Aktienanteile bekommen...

    Er war auch persönlich trotz des Vermögens ein verhältnismässig netter und freundlicher Mensch, und in der Schleswiger Region einen sehr guten Ruf.

    Und er hat es wenigstens versucht Arbeitsplätze zu schaffen.

  4. Re: Kein Mitleid

    Autor: Vögelchen 17.12.19 - 19:40

    subangestellt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .. wieviel Arbeitsplätze hat Herr Schmid vernichtet?
    > Was hat seine Insolvenz dem Staat gekostet?
    > Welche Existenzen hat er durch seinen Größenwahn zerstört?
    > Wie viele Familien?



    Rufmord durch Pseudo-Fragen. Willst du ihm etwas anhängen, von dem du weißt, dass es nicht wahr ist, also tust du so, als würdest du Fragen stellen? Denn als Behauptungen dürftst du deinen Rufmord ja erst recht nicht verbreiten.
    Auch für den Fall, dass du keine Ahnung hast, ob er irgendjemanden geschädigt hat, gehört sich diese Art der unterstellenden Fragestellung nicht.

  5. Re: Kein Mitleid

    Autor: gloqol 18.12.19 - 07:32

    Er wird vom Gericht ja nicht grundlos verurteilt worden sein.
    Steht doch im Artikel das er Gelder bei Seite geschafft hat.

  6. Re: Kein Mitleid

    Autor: Surreal90 18.12.19 - 09:23

    Von welchem Ruf sprichst du? Dem Insolvenzruf?

  7. Re: Kein Mitleid

    Autor: gaym0r 18.12.19 - 10:46

    subangestellt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .. wieviel Arbeitsplätze hat Herr Schmid vernichtet?

    Die, die er vorher geschaffen hat?

    > Welche Existenzen hat er durch seinen Größenwahn zerstört?

    Bitte?

    Beschäftige dich mit ihm. Es ging mit ihm bergab, als seine Bank einen Kredit zurückgezogen hat. Später kam raus, dass das nicht rechtens war.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Göttingen
  2. htp GmbH, Hannover
  3. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, Wadern
  4. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-43%) 22,99€
  2. (-70%) 2,99€
  3. (-28%) 42,99€
  4. 11,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

  1. Elenion Technologies: Nokia übernimmt US-Experten für Siliziumphotonik
    Elenion Technologies
    Nokia übernimmt US-Experten für Siliziumphotonik

    Nokia kauft ein New Yorker Unternehmen, das im Bereich Siliziumphotonik aktiv ist. Die Produkte sind für 5G-, Cloud- und Rechenzentrumsnetzwerke einsetzbar, es geht um die tiefere Integration bei der Umwandlung von Licht zu elektrischen Signalen.

  2. Spielestreaming: Google Stadia funktioniert auch mit Smartphones von Samsung
    Spielestreaming
    Google Stadia funktioniert auch mit Smartphones von Samsung

    Der Spielestreamingdienst Stadia von Google unterstützt künftig auch einige Smartphones von Razer und Asus, vor allem aber viele neuere Geräte von Samsung - inklusive der gerade erst vorgestellten Galaxy-S20-Reihe.

  3. EU-Kommission: Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas
    EU-Kommission
    Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas

    Die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen will mit einer neuen Digitalstrategie europäische Daten besser nutzbar machen. Wie die vollmundigen Ankündigungen konkret umgesetzt werden, ist aber noch offen.


  1. 19:08

  2. 17:21

  3. 16:54

  4. 16:07

  5. 15:43

  6. 15:23

  7. 15:00

  8. 14:45