Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blu-ray - über 100 Millionen Euro…

Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: AndyMt 08.02.10 - 20:29

    ...und wo sind jetzt all die wo gemeint haben: "braucht doch keiner! Stirbt eh gleich aus."?

    9% Marktanteil in Deutschland sind schon mal was und wenn es dieses Jahr wieder mindestens eine Verdopplung gibt... In den USA sinds jetzt schon 13%.

    Für ein paar Jahre wird sich die Blu-ray wohl irgendwo zwischen 20-30% einpendeln. Sobald dann der grösste Teil der DVD-Player in den Wohnzimmern den Geist aufgegeben hat und durch BD-Player ersetzt wurde (was anderes wird in 2-3 Jahren gar nicht mehr verkauft), wird die DVD fast ganz vom Markt verschwinden - wie bei VHS.

    Die BD dann evtl. schon ein paar Jährchen später auch, weil dann eh alles online runtergeladen wird oder auf Flash ausgeliefert wird.

  2. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: Vorteile.nutzen 08.02.10 - 21:58

    Du bringst aber Stückzahl und Umsatz-Anteil durcheinander.
    Ansonsten hast Du aber vermutlich Recht damit, das wegen unverfügbarkeit von VDSL der BD-Markt schnell wachsen wird.
    Auch weil die Player jetzt bezahlbar sind.
    Evtl bringt 3D noch einen Boost. Frühestens aber Weihnachten, weil die Player vielleicht günstig nachgerüstet und als neue Modelle verkauft werden damit man die alten Player nicht updaten braucht, aber die PS3 kann ja 3D (Danke Sony, Ernst gemeint), also sollten die alten Player es zum Großteil auch können. Also na gut. Man wartet also auf 3D-Player und kauft nur 3D-BDs von neuen (3D)Filmen. 3D könnte besseren Durchsatz in der Bevölkerung bringen als der natürliche Neukauf bzw. Ersatz-Beschaffung.

    Stückzahlen sind BD "nur" 5%. Halt 6 Mio BDs von 112 Mio = 6 Mio BDs + 106 Mio DVDs. 6 Mio von 106 sind auch unter 6%. Die BDs sind also ca. ein Zwanzigstel so groß wie die DVDs wobei ich nicht sicher bin, ob die da nicht gefuddelt haben und der Erotik-Anteil nicht genannt wird. Fuddeln könnte man, indem man Zeitschriften-DVDs nicht mitrechnet, weil sie auch Software enthalten oder was auch immer.

    Am Wachstum erkennst Du bei Fernsehern das die 15-20 Jahre halten.
    Vielleicht geht das auch bei BDs. DVD-Player halten 15-20 Jahre vermute ich mal. Das wären auch 5%-7% Wachstum pro Jahr.
    Das sind ja keine DVD-Brenner oder Laptop-Laufwerke mit höheren Mechanischen Belastungen.

  3. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 09.02.10 - 08:54

    AndyMt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...und wo sind jetzt all die wo gemeint haben: "braucht doch keiner! Stirbt
    > eh gleich aus."?

    BluRay brauchen die meisten ja auch wirklich nicht. Nur ergibt es aktuell einfach kaum noch Sinn, sich einen neuen DVD Player zu kaufen. Folglich kaufen sie sich einen BluRay Spieler. Folglich kaufen/leihen sie sich BluRays. Nicht unbedingt weil es für jeden einen echten Mehrwert hat. Einfach weil man es kann.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  4. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: ~jaja~ 09.02.10 - 10:15

    Du sagst es. Das Angebot an BR Filmen in den grossen Ketten wie MM ist nach wie vor traurig. So wird das auf keinen Fall etwas. Nicht, dass es keine Filme auf BR gäbe, sie landen nur nicht in den Regalen, sondern bei Amazon und kleineren Online-Händlern.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  5. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 09.02.10 - 10:25

    ~jaja~ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du sagst es. Das Angebot an BR Filmen in den grossen Ketten wie MM ist nach
    > wie vor traurig. So wird das auf keinen Fall etwas. Nicht, dass es keine
    > Filme auf BR gäbe, sie landen nur nicht in den Regalen, sondern bei Amazon
    > und kleineren Online-Händlern.

    Dazu kommt noch die deutsche Preisgestaltung. Dank "mehr Platz" besitzen ja ca. 90% aller BluRays eine deutsche Tonspur. Und sind z.B. in UK tatsächlich deutlich günstiger als hierzulande (Außnahmebeispiel: "Quantum Trost" :D).

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  6. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: flasherle 09.02.10 - 10:32

    Was?? also ich weiß ja net in welchem MM du bist, aber in meinem ist BD abteilung mittlerweile deutlich größer als die dvd abteilung...

  7. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: Baumstruktur 09.02.10 - 10:35

    Wer einen neuen HD-TV hat, für den macht es aber Sinn.

    110 Euro für einen BD-Liveplayer von Philips ist bezahlbar.
    Filme dann aus der VIdeothek.

    Oder 180 Euro für eine HD+-Anlage hier im Penny. Receiver+1 Jahr frei glaube ich + Schüssel.

  8. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: ~jaja~ 09.02.10 - 10:43

    So machen die grossen Ketten sich selbst das Geschäft kaputt. Aber wer Zeit hat, wartet halt. Die bestellen die "Blockbuster" ja in Mengen, die eh nicht verkaufbar wären, und dann landen sie auf den Grabbeltischen. Wie es schon bei den DVDs der Fall war. Die lernen das nie.
    Wenn ich die mit Harry Potter vollgesstopften Regale sehe, fasse ich mir regelmässig an den Kopf, Dead Snow z.B. habe ich nun bei Amazon gekauft, die haben den auf Lager.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  9. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: ~jaja~ 09.02.10 - 10:47

    Ich gehe grundsätzlich in mehrere Märkte schauen. Und überall das gleiche Bild, egal ob Media Markt, ProMarkt, Saturn, oder Ketten in der Schweiz wie Inter Discount oder CityDisc (jetzt Orange). Randvolle DVD Regale und kleine DVD Ecken mit weniger als einem Viertel der verfügbaren BR Titel, dafür aber jeder Film in riesigen Massen, um die Regale zu füllen.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  10. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: ~jaja~ 09.02.10 - 10:51

    Baumstruktur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer einen neuen HD-TV hat, für den macht es aber Sinn.

    Warum?

    > 110 Euro für einen BD-Liveplayer von Philips ist bezahlbar.
    > Filme dann aus der VIdeothek.

    Oder etwas mehr, für einen besseren Philips Player, der hat dann eine exzellente Upscaling Funktion für DVDs. Dann ist das Bild auch gut.

    > Oder 180 Euro für eine HD+-Anlage hier im Penny. Receiver+1 Jahr frei
    > glaube ich + Schüssel.

    Das ist das Dümmste, was man tun kan. Das gesamte HD TV Angebot ist die reine Abzockerei und Verarsche, denn Vieles läuft noch gar nicht in 1080p.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  11. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: HugoMüllerVogg 09.02.10 - 10:57

    Der MediMax hier in der Gegend hat gerade umgebaut. DVD macht jetzt nur noch einen Teil des Angebots aus, dafür gibt's jetzt ne ganze Wand voll mit Filmen auf BluRay.
    Beim MediaMarkt das gleiche Bild, genauso bei Saturn.

  12. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 09.02.10 - 10:57

    ~jaja~ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich die mit Harry Potter vollgesstopften Regale sehe, fasse ich mir
    > regelmässig an den Kopf, Dead Snow z.B. habe ich nun bei Amazon gekauft,
    > die haben den auf Lager.

    Gutes Beispiel für mein letztes Posting.

    Vergleiche:

    [www.amazon.co.uk]

    mit

    [www.amazon.de]

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  13. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: HugoMüllerVogg 09.02.10 - 11:00

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ~jaja~ schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich die mit Harry Potter vollgesstopften Regale sehe, fasse ich mir
    > > regelmässig an den Kopf, Dead Snow z.B. habe ich nun bei Amazon gekauft,
    > > die haben den auf Lager.
    >
    > Gutes Beispiel für mein letztes Posting.
    >
    > Vergleiche:
    >
    > www.amazon.co.uk
    >
    > mit
    >
    > www.amazon.de

    Ja, vieles ist in UK weitaus günstiger. Problematisch ist bloß, dass Aamzon ne Kreditkarte haben will, die ich aber nicht besitze (und ich will auch keine haben). Besser ist MyMemory (*schamlos Werbung mach* http://www.mymemory.co.uk/ ). Die akzeptieren auch Paypal UND sie versenden versandkostenfrei! Hab mir da die Fallout 3 GOTY gekauft, Lieferzeit war so ca. 2 Wochen. Hab aber auch schon von Lieferzeiten von bis zu 6 Wochen gelesen, also n bisschen Geduld sollte man da schon mitbringen.

  14. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: BD-Fan 09.02.10 - 11:02

    Für Bücher gibts eurobuch.com

    Gabs sowas nicht für DVDs und BluRays ?

    Amazon.de lag früher immer teurer als .co.uk.
    Heutzutage muss man aber .co.uk .com und .de abklappern.
    Wieso eigentlich nicht .fr und andere ?

    Oder Amazon ist schlau und man hinterlegt in seinem Konto, das man auch andere Angebote sehen will.
    Der Account, Datenbank usw. bei allen vier genannten und weiteren Amazons ist ja derselbe. japan und china sind separat bei Amazon.

  15. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 09.02.10 - 11:04

    HugoMüllerVogg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, vieles ist in UK weitaus günstiger. Problematisch ist bloß, dass Aamzon
    > ne Kreditkarte haben will, die ich aber nicht besitze (und ich will auch
    > keine haben). Besser ist MyMemory (*schamlos Werbung mach*
    > www.mymemory.co.uk ). Die akzeptieren auch Paypal UND sie versenden
    > versandkostenfrei! Hab mir da die Fallout 3 GOTY gekauft, Lieferzeit war so
    > ca. 2 Wochen. Hab aber auch schon von Lieferzeiten von bis zu 6 Wochen
    > gelesen, also n bisschen Geduld sollte man da schon mitbringen.

    Die Lieferzeiten von amazon.co.uk liegen bei 1-3 Tagen... Und für viele dürfte der Besitz eine KK das kleinere Übel im Vergleich zum Anlegen eines Paypal Kontos sein. Aber das ist beides jeweils ein anderes Thema :)

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.02.10 11:07 durch ^Andreas Meisenhofer^.

  16. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: ~jaja~ 09.02.10 - 11:08

    Einzelfälle. Wie ich schon sagte, ich schaue in mehreren Regionen, sogar grenzüberschreitend. Und da sieht es immer noch ganz anders aus.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  17. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 09.02.10 - 11:09

    ~jaja~ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder etwas mehr, für einen besseren Philips Player, der hat dann eine
    > exzellente Upscaling Funktion für DVDs. Dann ist das Bild auch gut.

    Korrekt. Man muss keinen "Oppo" besitzen, um wirklich gutes Upscaling ansehen zu dürfen. Zumindest bis zu einem 40" TFT und bei wenigstens 2m Abstand halten sich die Unterschiede zu nativen 1080p in absolut überschaubaren Grenzen.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  18. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: ~jaja~ 09.02.10 - 11:13

    Meine Erfahrungen habe ich auf 47" gemacht, und auch da sind die Unterschiede so marginal, dann man sie nur wahrnimmt, wenn man ruhige Szenen hat, oder genau darauf achtet. Beim normalen anschauen eines Films fällt das kaum auf.
    Allerdings bemerkt man bei einigen Filmen, dass der Sound tatsächlich besser ist, sogar schon, wenn man ihn lediglich in Stereo hört.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  19. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 09.02.10 - 11:15

    ~jaja~ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Erfahrungen habe ich auf 47" gemacht, und auch da sind die
    > Unterschiede so marginal, dann man sie nur wahrnimmt, wenn man ruhige
    > Szenen hat, oder genau darauf achtet. Beim normalen anschauen eines Films
    > fällt das kaum auf.

    Und gleich kommt wieder einer, der die Qualität eben dieses 47" oder Deiner Augen anzweifelt *g*

    > Allerdings bemerkt man bei einigen Filmen, dass der Sound tatsächlich
    > besser ist, sogar schon, wenn man ihn lediglich in Stereo hört.

    Naja, z.B. eine höhere Bitrate zahlt sich eben so oder so aus.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  20. Re: Blu-ray kommt nun wirklich in Fahrt...

    Autor: ~jaja~ 09.02.10 - 11:20

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und gleich kommt wieder einer, der die Qualität eben dieses 47" oder Deiner
    > Augen anzweifelt *g*

    Soll er doch. Das ist ein 47PFL8404H, den kann nur noch ein Sony-Fanboy anzweifeln.
    Und für meine Augen habe ich eine nagelneue Brille, um das Alter auszugleichen.
    Die brauche ich allerdings auch, um den Unterschied DVD<->BR zu sehen. ;-)

    > Naja, z.B. eine höhere Bitrate zahlt sich eben so oder so aus.

    Das auch, aber eigentlich liegt es wohl eher daran, dass der Ton neu abgemischt wurde. ;-)

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Standard Life, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€
  2. 124,99€ (Bestpreis!)
  3. 61,80€
  4. (u. a. Football Manager 2019 für 17,99€, Car Mechanic Simulator 2018 für 7,99€, Forza Horizon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

  1. Codemasters: Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso
    Codemasters
    Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso

    Die eigentlich fällige "3" lässt Codemasters hinter seinem Rennspiel Grid weg, dafür verspricht das Entwicklerstudio Massen an Sportautos in mehreren Klassen, vielfältige Wettbewerbe - und als Krönung ein Duell mit Fernando Alonso.

  2. Universalsteuergerät: Bosch will Flugtaxis mit Autosensoren billiger machen
    Universalsteuergerät
    Bosch will Flugtaxis mit Autosensoren billiger machen

    Der Automobilzulieferer Bosch will künftig vom Geschäft mit Flugtaxis profitieren. Für einen Bruchteil der bisherigen Kosten könnten Steuergeräte hergestellt werden.

  3. US-Boykott: Huawei erwägt alternatives Betriebssystem zu Android
    US-Boykott
    Huawei erwägt alternatives Betriebssystem zu Android

    Nach dem US-Boykott gegen Huawei will der chinesische Hersteller ein eigenes Betriebssystem für Smartphones weiterentwickeln, gleichzeitig aber auch nach Alternativen anderer Hersteller Ausschau halten. Genügend Teile für eine dreimonatige Produktionsphase seien zudem vorhanden.


  1. 17:42

  2. 17:28

  3. 17:08

  4. 16:36

  5. 16:34

  6. 16:03

  7. 15:48

  8. 15:25