1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BMW und Daimler: Mit ganz…

Profitabilität kommt später ... bei den aktuellen Preisen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Profitabilität kommt später ... bei den aktuellen Preisen?

    Autor: Poison Nuke 22.02.19 - 18:25

    Also ich nutze Teilauto in Mitteldeutschen Raum und kann Autos bequem im 15min Takt buchen, wobei eine Stunde so knapp über 2 Euro (dazu zusätzlich 23ct pro km) kostet. Das ist angenehm günstig und man muss sich keinen Kopf über jede Minute machen.

    Bei ShareNow zahlt man ja PRO Minute und da annährend das 10fache gegenüber Teilauto. Und bei Teilauto hat man nun auch nicht unbedingt die schlechtesten Fahrzeuge in der Flotte. Da gibt es auch VW Passat, Ford Mondeo, e-Golf usw. Sicherlich sind die BMW Fahrzeuge höherwertig, aber nicht 10x soviel rein vom monetären Gegenwert.

    Wie teuer wird das dann erst, wenn die profitable Phase kommt? Es ist jetzt schon oft günstiger, sich ein Mietwagen für einen Tag zu nehmen, um z.B. einen Großeinkauf zu machen (dazu brauch ich Carsharing derzeit zu 90%)

  2. Re: Profitabilität kommt später ... bei den aktuellen Preisen?

    Autor: Aemodding 22.02.19 - 23:39

    Es geht aber nicht nur um dich. Für dich mag das Preismodell vielleicht nicht attraktiv sein, für andere ist es dafür besser als das Preismodell von Teilauto...

  3. Re: Profitabilität kommt später ... bei den aktuellen Preisen?

    Autor: Poison Nuke 23.02.19 - 00:49

    Aemodding schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es geht aber nicht nur um dich. Für dich mag das Preismodell vielleicht
    > nicht attraktiv sein, für andere ist es dafür besser als das Preismodell
    > von Teilauto...

    so eine dumme Aussage hab ich schon lang nicht mehr gehört. Das Preismodell von Teilauto ist an sich identisch, bis auf den zehnfach geringeren Preis. Was glaubst du, wenn die Mehrheit die Wahl hätte zwischen 2,3¤ für eine Stunde und 23¤ für eine Stunde, wieviele würden sich für die höhere Qualität von BMW entscheiden? Bei dem Aufpreis sicher weniger als 1% oder so.

    Der springende Punkt ist, WENN sie die Wahl hätten. Teilauto dominiert den Osten. Frage mich aber, warum sie noch nicht weiter expandiert sind.

  4. Re: Profitabilität kommt später ... bei den aktuellen Preisen?

    Autor: scroogie 24.02.19 - 09:25

    Mhm, laut Wikipedia hat DriveNow 6510 Fahrzeuge im Einsatz, car2go nochmal 14.000, davon 3900 in Deutschland. teilAuto hat "über 1000". Registrierte Nutzer 34.000 vs. 4.6 Millionen bei DriveNow und car2go. Klingt jetzt nicht so als müssten sie zittern.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Projektleiter (d/m/w)
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. Software Developer (w/m/d)
    Intrum Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  3. IT Project Architect / Scrum Master (gn)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  4. Test Analyst / Software Test Engineer (m/w/d)
    GK Software SE, Berlin, Chemnitz, Jena, Schöneck, Sankt Ingbert

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 30,99€ statt 99,99€
  2. (u. a. Battlefield 4 Premium Edition für 9,99€, A Way Out für 7,99€, GRID Legends: Deluxe...
  3. (u. a. Art of Rally für 11€, Mable and the Wood für 2,20€, REZ PLZ für 2,20€)
  4. (u. a. Project Wingman für 16,99€, The Wild Heart für 15,99€, Crying Suns für 6,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de