1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Börsenwert: Apple knackt eine…

Buchhalterischer Wert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Buchhalterischer Wert?

    Autor: Aviarium 03.08.18 - 16:39

    Wie viel ist das Unternehmen eigentlich von den eigentlichen Werten her wert?
    Also Immobilien, Einrichtungen, Waren, etc.
    dazu Forderungen an Schuldner und echtes Kapital (am besten nach Steuern, die stehen ja je nach Sichtweise auch noch aus)

    Ich kann mir schwerlich vorstellen, dass am Ende mehr als ein Zehntel des Spekulationswertes bleibt.
    Es würde mich auch nicht wundern, wenn nach echten Werten z.b. die Samsung Schwerindustrie und Maschinenbau Sparte mehr wert wäre, als der ganze Apple-Konzern. Alternativ, wer sich jetzt an Samsung aufreiben will, ThyssenKrupp ist auch noch eine gute Vergleichsmöglichkeit.

  2. Re: Buchhalterischer Wert?

    Autor: Peter Brülls 03.08.18 - 18:04

    Aviarium schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Es würde mich auch nicht wundern, wenn nach echten Werten z.b. die Samsung
    > Schwerindustrie und Maschinenbau Sparte mehr wert wäre, als der ganze
    > Apple-Konzern.

    Die Equity bei Samsung ist tatsächlich höher.

    Aber die beiden haben ja auch nur bedingt miteinander zu tun.

  3. Re: Buchhalterischer Wert?

    Autor: Nec 03.08.18 - 19:50

    Der Buchwert pro Aktie beträgt 25 USD, also rund 1/8 des Preises.

    Nachzulesen hier (unter Book/sh): https://finviz.com/quote.ashx?t=aapl

  4. Re: Buchhalterischer Wert?

    Autor: Aviarium 04.08.18 - 03:41

    Nec schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Buchwert pro Aktie beträgt 25 USD, also rund 1/8 des Preises.
    >
    > Nachzulesen hier (unter Book/sh): finviz.com

    Ich danke für diesen Hinweis. Erst habe ich zwar nicht verstanden was da alles steht, aber das wichtigste hat sich mir jetzt erschlossen. Beim versuch einen Vergleich mit Samsung zu ziehen, kam ich auf der Seite leider nicht weiter, also bin ich auf finanzen.net gelandet.

    Laut der Seite liegt die Marktkapitalisierung, also Anzahl Aktien mal Handelswert bei 867 Mrd. Euro
    Wenn ich allerdings nach Samsung schaue, finde ich eine Marktkapitalisierung von 12,71 Bio. Euro.

    Erst dachte ich, das wäre vielleicht ein Fehler, weil die Aktien in Koreanischen Won gehandelt wird, aber dem scheint nicht so zu sein. Der Buchwert liegt auch wesentlich höher, bei 28.670 won gegenüber dem handelswert von 45.500 won.

    Ich verstehe jetzt einfach nicht, warum so ein großes Gewese um die 1 bio dollar marke von Apple gemacht wird, wenn andere nicht staatliche unternehmen den wert scheinbar um ein vielfaches übersteigen?

  5. Re: Buchhalterischer Wert?

    Autor: Stereo 04.08.18 - 15:11

    Aviarium schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich verstehe jetzt einfach nicht, warum so ein großes Gewese um die 1 bio
    > dollar marke von Apple gemacht wird, wenn andere nicht staatliche
    > unternehmen den wert scheinbar um ein vielfaches übersteigen?


    Samsung Electronics hat eine Marktkapitalisierung von 225 Milliarden Euro.

  6. Re: Buchhalterischer Wert?

    Autor: Thomas 04.08.18 - 15:23

    Aviarium schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nec schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Buchwert pro Aktie beträgt 25 USD, also rund 1/8 des Preises.
    > >
    > > Nachzulesen hier (unter Book/sh): finviz.com
    >
    > Ich danke für diesen Hinweis. Erst habe ich zwar nicht verstanden was da
    > alles steht, aber das wichtigste hat sich mir jetzt erschlossen. Beim
    > versuch einen Vergleich mit Samsung zu ziehen, kam ich auf der Seite leider
    > nicht weiter, also bin ich auf finanzen.net gelandet.
    >
    > Laut der Seite liegt die Marktkapitalisierung, also Anzahl Aktien mal
    > Handelswert bei 867 Mrd. Euro
    > Wenn ich allerdings nach Samsung schaue, finde ich eine
    > Marktkapitalisierung von 12,71 Bio. Euro.

    Hat dir das nicht zu denken gegeben, dass das so nicht stimmen kann? ;-)

    > Erst dachte ich, das wäre vielleicht ein Fehler, weil die Aktien in
    > Koreanischen Won gehandelt wird,

    Der erste Gedanke ist häufig der Beste! ;-)

    > aber dem scheint nicht so zu sein. Der
    > Buchwert liegt auch wesentlich höher, bei 28.670 won gegenüber dem
    > handelswert von 45.500 won.

    Die aktuelle Marktkapitalisierung von Samsung beträgt 325,60 Billionen KRW, was derzeit 290,20 Mrd. US-Dollar, bzw. 250,56 Mrd. Euro entspricht.

    > Ich verstehe jetzt einfach nicht, warum so ein großes Gewese um die 1 bio
    > dollar marke von Apple gemacht wird, wenn andere nicht staatliche
    > unternehmen den wert scheinbar um ein vielfaches übersteigen?

    Weil es halt nicht so ist. :-)

    —Thomas

  7. Re: Buchhalterischer Wert?

    Autor: Aviarium 04.08.18 - 17:47

    [...]
    > >
    > > Laut der Seite liegt die Marktkapitalisierung, also Anzahl Aktien mal
    > > Handelswert bei 867 Mrd. Euro
    > > Wenn ich allerdings nach Samsung schaue, finde ich eine
    > > Marktkapitalisierung von 12,71 Bio. Euro.
    >
    > Hat dir das nicht zu denken gegeben, dass das so nicht stimmen kann? ;-)
    >
    Natürlich hat es mir zu denken gegeben, aber was ich halt suche ist eine nachvollziehbare Begründung, warum ich falsch liege. ein "ist halt so" ist nicht zufrieden stellend.
    >
    > > Erst dachte ich, das wäre vielleicht ein Fehler, weil die Aktien in
    > > Koreanischen Won gehandelt wird,
    >
    > Der erste Gedanke ist häufig der Beste! ;-)
    >
    wie auch vorher: ich suche Belege dafür, was in meinen Gedankengängen falsch ist. Ich möchte ja wissen, dass es falsch ist, weil ich mir das schwer vorstellen kann, dass Medien und Finanzwelt so völlig verdreht darstellen was bei den Unternehmen wirklich los ist.
    >
    > > aber dem scheint nicht so zu sein. Der
    > > Buchwert liegt auch wesentlich höher, bei 28.670 won gegenüber dem
    > > handelswert von 45.500 won.
    >
    > Die aktuelle Marktkapitalisierung von Samsung beträgt 325,60 Billionen KRW,
    > was derzeit 290,20 Mrd. US-Dollar, bzw. 250,56 Mrd. Euro entspricht.
    >
    >
    wenn ich die Samsung Aktie aufrufe, dann gibt es halt verschiedene Bereiche, da wäre Samsung GDRS mit einem Wert von 258 Mrd Euro, also ungefähr der genannten Summe, allerdings ist das nur ein Teil des Gesamtpaketes. Dazu noch ADRs, Non-Votes und dann steht da einfach nur "Samsung" mit 6,4 mrd aktien zu je 1910 euro = 12,3 billionen Euro (nicht Won).
    Alles wird auch noch zusammengefasst zu dann 12,73 Billionen Euro Marktkapitalisierung

    Wenn ich den Wiki-Artikel zur GDR versuche zu deuten, kann es sein, dass von Samsung nur ein Bruchteil auf dem Weltmarkt in Aktien gehandelt wird und dieser kleine Teil 258 mrd wert ist?

    Zur Veranschaulichung was ich gefunden habe, ein Screenshot: https://1drv.ms/u/s!AtjKrF0mUbsovzTiCQoOm4AZSRVB

  8. Re: Buchhalterischer Wert?

    Autor: Nec 05.08.18 - 12:18

    finanzen.net ist einfach schlecht. Ich hab keine Ahnung wo die 12 Billionen EUR her haben, aber das ist definitiv falsch. Ich empfehle für nicht-US-Aktien investing.com: https://de.investing.com/equities/samsung-electronics-co-ltd-ratios

    Und wenn du es genau wissen willst, hol dir die Infos beim Unternehmen selber. Fast jedes Aktienunternhemen hat eine Webseite für Investoren, wo die neusten Infos sind. Such bei Google z.B. nach "Investor Relations Samsung". Da kommst du auf folgende Seite: https://www.samsung.com/global/ir/. Dort findest du dann die Anzahl der ausgegebenen Aktien (Shares Outstanding): https://www.samsung.com/global/ir/stock-information/listing-Info/. Da siehst du, dass Samsung derzeit 7,322,953,700 Aktien ausgegeben hat. Diese Zahl multiplizierst du mit dem aktuellen Aktienkurs und rechnest ihn in EUR um.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADM WILD Europe GmbH & Co. KG, Heidelberg
  2. SAP, Hallbergmoos bei München
  3. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 295,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Farming Simulator 19 für 17,99€, The Surge 2 für 39,99€, The Guild 2 Gold Edition für...
  3. 149,00€ (Bestpreis! zzgl. Versandkosten)
  4. 499,00€ (Bestpreis! zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Mobilität: Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?
Mobilität
Überlasten zu viele Elektroautos die Stromnetze?

Wenn sich Elektroautos durchsetzen, werden die Stromnetze gefordert sein. Ein Netzbetreiber in Baden-Württemberg hat in einem Straßenzug getestet, welche Auswirkungen das haben kann.
Ein Interview von Daniela Becker

  1. Autogipfel Regierung will Kaufprämie auf 6.000 Euro erhöhen
  2. Tesla im Langstrecken-Test Einmal Nordkap und zurück
  3. Elektroauto Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

  1. Tele Columbus: Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet
    Tele Columbus
    Rocket Internet kauft größeren Anteil an United Internet

    Rocket Internet hat sich für 320 Millionen Euro bei United Internet eingekauft. Beide Firmen haben Anteile an dem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus.

  2. 5G: Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"
    5G
    Ausschluss von Huawei führt "zur schlimmsten Gefahr"

    Im Bundestag wurde trotz einer Entscheidung der Kanzlerin noch einmal die Huawei-Frage bei 5G diskutiert. Kein einzelner Staat und auch keine einzelne Firma könne allein solche Systeme beherrschen, betonte ein Experte.

  3. Malware-Schutz: Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen
    Malware-Schutz
    Microsofts Defender ATP soll 2020 für Linux kommen

    Die Sicherheitssoftware und Malware-Schutz Defender ATP von Microsoft soll im kommenden Jahr auch auf Linux laufen. Eine Mac-Version gibt es bereits seit einem halben Jahr.


  1. 20:03

  2. 18:05

  3. 17:22

  4. 15:58

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 13:17

  8. 12:59