1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bombardier Primove: Induktionsbusse…

Wieso Taxis und Busse?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso Taxis und Busse?

    Autor: __destruct() 20.03.15 - 01:25

    Das macht doch keinen Sinn. Genau die fahren doch den ganzen Tag rum und Elektroantrieb ist für die geeignet, die nur kurze und mittlere Strecken fahren, d.h. für Stadt-Autos.

    Besonders, wenn fast die Hälfte der elektrischen Energie aus Kohle gewonnen wird und man genau da anpacken wird, um zusätzliche Leistung zu erzeugen.

    (Falls sich einer fragt, wieso ich Taxis erwähnt habe: Es gab zu Taxis und Bussen jeweils schon mehrfach Vorhaben bzgl. elektrischem Antrieb.)

  2. Re: Wieso Taxis und Busse?

    Autor: plutoniumsulfat 20.03.15 - 03:29

    Die brauchen doch auch lange Pausen, zumindest die Busse.

  3. Re: Wieso Taxis und Busse?

    Autor: __destruct() 20.03.15 - 03:37

    Ich denke, dass Taxis wesentlich länger rumstehen als Busse.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen
  2. Landkreis Potsdam-Mittelmark, Teltow
  3. Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  4. FREICON GmbH & Co. KG, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 1,20€
  2. 7,99€
  3. 24,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Ausstieg: Hausakkus für Siemens kein Zukunftsgeschäft
    Ausstieg
    Hausakkus für Siemens kein Zukunftsgeschäft

    Siemens stellt den hauseigenen Strom-Heimspeicher Junelight offiziell ein. Die Solarspeicherakkus scheinen nicht genügend Geld zu bringen.

  2. Trollfabrik: Trump bestätigt Cyberangriff gegen Russland 2018
    Trollfabrik
    Trump bestätigt Cyberangriff gegen Russland 2018

    Der US-Präsent hat erstmals gesagt, dass es 2018 einen Cyberangriff gegen die russische Internet Forschungsagentur gegeben habe, der Einmischung in die US-Politik vorgeworfen wird.

  3. Leak: Macbook Pro mit Apple Silicon könnte Ende 2020 erscheinen
    Leak
    Macbook Pro mit Apple Silicon könnte Ende 2020 erscheinen

    Noch schnell ein Macbook mit Intel-Prozessor kaufen - oder auf Apple Silicon warten? Ein Leak hilft etwas bei den Überlegungen.


  1. 14:11

  2. 13:37

  3. 12:52

  4. 12:18

  5. 11:27

  6. 10:06

  7. 17:20

  8. 15:21