1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bootcamps: Programmierer in drei…

Diese Leute wuerde ich einstellen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Diese Leute wuerde ich einstellen ...

    Autor: WeitWeitWeg 03.12.18 - 23:53

    Man bekommt super motivierte Leute, die bereit sind selbst in Bootcamps zu gehen um sich das Wissen anzueignen. Diese Leute sind auch billiger als ein Diplom-Informatiker mit 10 Jahren Erfahrung.

    Manchmal braucht man zusaetzliche Entwickler fuer Proof of Concepts oder kurzfristige kleine Projekte. Da nimmt man entweder einen Werkstudenten halbzeit oder ich kann mir vorstellen eben Bootcamp-Leute vollzeit. Wenn sie super in das Team reinpassen und Potenzial in der Entwicklung haben, warum dann nicht auch diese Leute in Unternehmen behalten?

  2. Genau, Kosten drücken.

    Autor: gfa-g 04.12.18 - 05:41

    >Diese Leute sind auch billiger als ein
    > Diplom-Informatiker mit 10 Jahren Erfahrung.
    Genau darum geht es. Kosten drücken.

    >
    > Manchmal braucht man zusaetzliche Entwickler fuer Proof of Concepts oder
    > kurzfristige kleine Projekte. Da nimmt man entweder einen Werkstudenten
    > halbzeit oder ich kann mir vorstellen eben Bootcamp-Leute vollzeit.
    Immer das Gleiche. Für Arbeit nicht richtig zahlen wollen, und Praktikanten dafür missbrauchen.

    Billiglohnjob Informatiker will man haben, und dann wundert man sich dass die Leute auswandern.

    Von Respekt habt ihr nicht gehört oder. Andere wollen auch ihr Leben planen und habe auch Vorstellungen wie die investierte Zeit sich rentieren muss.

    Billig, billig, billig, am besten noch ohne dass die Firma nach dem Bootcamp ausbilden muss.

    Widerlich so eine Einstellung.

  3. Re: Genau, Kosten drücken.

    Autor: WeitWeitWeg 04.12.18 - 07:21

    wow. Wo kommt der jetzt der ganze Frust her?
    Da wird keiner Missbraucht. Einsteiger verdienen natürlich weniger und je nach Arbeit wird auch unterschiedlich entlohnt. Bei uns gibt es nicht "den Informatiker".
    Wie ich schon geschrieben habe, ist es auch ein Weg seinen Traumberuf auszuueben mit win-win fuer beide Seiten. Manche haben/hatten vielleicht nicht die Mittel zu studieren aber wollen in diesem Umfeld arbeiten.
    Man setzt keine Anfänger auf komplizierte grosse Projekte und genauso lässt man einen Senior Dev. irgendwelche kleine php Skripte schreiben. Das die Arbeit dementsprechend entlohnt wird, sollte auch klar sein. Aber anscheinend ist es einfacher die Billig-Job-Keule rauszuholen anstatt ein wenig die Sache differenzierter zu betrachten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Bielefeld, Bielefeld
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  3. Deutsches Patent- und Markenamt, München
  4. ALTANA Management Services GmbH, Wesel bei Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (u. a. This War of Mine für 4,75€, Children of Morta für 11,99€, Frostpunk für 9,99€, Beat...
  3. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de