Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Botnet: Festnahmen von Bitcoin…

Verbreitung von Pornografie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verbreitung von Pornografie

    Autor: Pwnie2012 04.12.13 - 15:22

    sicher? nicht kinder pornographie?

  2. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.12.13 - 15:23

    Ich wüsste auch nicht, was an der Verbreitung von Pornographie illegal sein sollte. Mal abgesehen vom Urherberrecht, aber dann könnten wohl einige Webseiten zumachen, wenn das wirklich wen jucken würde...

  3. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: asa (Golem.de) 04.12.13 - 15:31

    Ja so steht es in der Pressemitteilung des BKA die verlinkt ist, die sind derzeit in der Pressestelle telefonisch nicht erreichbar.

  4. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Pwnie2012 04.12.13 - 15:32

    na das kann ja lustig werden :P

  5. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Bassa 04.12.13 - 15:33

    Meinst Du damit sowas wie "Die prüfen halt intensiv." ? :P

  6. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.12.13 - 15:35

    Woran das wohl liegt... :-)

  7. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: lube 04.12.13 - 15:38

    Evtl. einfach verletzung des Urheberrechts durch verbreitung von Porno-Filmen?

  8. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.12.13 - 15:39

    Wie gesagt, da fallen mir spontan 10 Webseiten ein, die sofort zumachen könnten. Also... aus... Recherchen von früher noch...

  9. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Bouncy 04.12.13 - 15:44

    Ohne Ü18-Kontrollsysteme ist das soweit ich weiß in D echt eine Straftat mit Gefängnisstrafe, und wenn die net klassisch über ne Webseite vertrieben haben auf der ein "Ja klar bin ich über 18"-Enter-Button prangt dann ist es fast zwangsläufig illegale Verbreitung...

  10. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.12.13 - 15:52

    Ich würde einen Button "Ja ich bin 18" nicht als Kontrollsystem bezeichnen, aber ich glaube, irgendwie sowas wird's schon sein :-)

  11. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Gontah 04.12.13 - 17:00

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde einen Button "Ja ich bin 18" nicht als Kontrollsystem bezeichnen,
    Aber WAS??? Wieso das denn? Oder glaubst du, ein 17-jähriger würde diesen Knopf anklicken und damit die Webseite BELÜGEN? Neeee, oyßerst unwahrscheinlich!

  12. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: /mecki78 04.12.13 - 18:43

    Pwnie2012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sicher? nicht kinder pornographie?

    Ist doch egal welches Argument man vorschiebt. Pornographie, Urheberrecht, was auch immer. Irgendwas muss man eben noch finden, denn wenn es nur um ein Bitcoin Botnetz gegangen ist, dann hätte man den Einsatz nicht rechtfertigen können. Dafür hätten die meisten Richter nicht einmal einen Haftbefehl ausgestellt. Also muss man halt noch was anderes finden wie Urheberrecht, Pornographie und wenn das nicht hilft, dann finanzieren die mit den Bitcoins bestimmt Terroristen!

    /Mecki

  13. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: AlexanderSchäfer 04.12.13 - 22:54

    lube schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Evtl. einfach verletzung des Urheberrechts durch verbreitung von
    > Porno-Filmen?

    Obwohl eine Anklage auf Verbreitung selbstproduzierten pornographischen Materials fast lustiger wäre. So zusagen wegen Massen Cyber Exhibitionismus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rational AG, München
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Würzburg
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  2. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)
  3. 769,00€
  4. 239,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Digitalwährung: Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start
    Digitalwährung
    Libra Association geht mit 21 Mitgliedern an den Start

    Neben der Facebook-Tochter Calibra sind Spotify, Uber und Vodafone offizielle Gründungsmitglieder der Libra Association, die die gleichnamige Digitalwährung verwalten soll. Zuvor sind jedoch mehrere Firmen ausgestiegen, eine noch kurz vor der offiziellen Gründung.

  2. Mi 9 Lite: Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro
    Mi 9 Lite
    Xiaomi bringt Smartphone mit Dreifachkamera für 300 Euro

    Mit dem Mi 9 Lite erweitert der chinesische Hersteller Xiaomi sein offizielles Angebot in Deutschland: Das Smartphone kommt mit einer Dreifachkamera, einem großen Akku und einem OLED-Bildschirm. Der Preis ab 300 Euro scheint angesichts der Hardware angemessen.

  3. Moba: Riot Games will künftig mehr als League of Legends bieten
    Moba
    Riot Games will künftig mehr als League of Legends bieten

    Neben League of Legends wird Riot Games zum zehnjährigen Jubiläum bald mehr Spiele anbieten: darunter ein Taktikshooter, ein Kartenspiel und ein Arcade-Fighting-Game. Sogar eine Serie im Lol-Universum ist in Arbeit.


  1. 13:17

  2. 12:55

  3. 12:40

  4. 12:25

  5. 12:02

  6. 11:55

  7. 11:49

  8. 11:43