Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Botnet: Festnahmen von Bitcoin…

Verbreitung von Pornografie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verbreitung von Pornografie

    Autor: Pwnie2012 04.12.13 - 15:22

    sicher? nicht kinder pornographie?

  2. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.12.13 - 15:23

    Ich wüsste auch nicht, was an der Verbreitung von Pornographie illegal sein sollte. Mal abgesehen vom Urherberrecht, aber dann könnten wohl einige Webseiten zumachen, wenn das wirklich wen jucken würde...

  3. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: asa (Golem.de) 04.12.13 - 15:31

    Ja so steht es in der Pressemitteilung des BKA die verlinkt ist, die sind derzeit in der Pressestelle telefonisch nicht erreichbar.

  4. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Pwnie2012 04.12.13 - 15:32

    na das kann ja lustig werden :P

  5. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Bassa 04.12.13 - 15:33

    Meinst Du damit sowas wie "Die prüfen halt intensiv." ? :P

  6. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.12.13 - 15:35

    Woran das wohl liegt... :-)

  7. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: lube 04.12.13 - 15:38

    Evtl. einfach verletzung des Urheberrechts durch verbreitung von Porno-Filmen?

  8. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.12.13 - 15:39

    Wie gesagt, da fallen mir spontan 10 Webseiten ein, die sofort zumachen könnten. Also... aus... Recherchen von früher noch...

  9. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Bouncy 04.12.13 - 15:44

    Ohne Ü18-Kontrollsysteme ist das soweit ich weiß in D echt eine Straftat mit Gefängnisstrafe, und wenn die net klassisch über ne Webseite vertrieben haben auf der ein "Ja klar bin ich über 18"-Enter-Button prangt dann ist es fast zwangsläufig illegale Verbreitung...

  10. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.12.13 - 15:52

    Ich würde einen Button "Ja ich bin 18" nicht als Kontrollsystem bezeichnen, aber ich glaube, irgendwie sowas wird's schon sein :-)

  11. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Gontah 04.12.13 - 17:00

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde einen Button "Ja ich bin 18" nicht als Kontrollsystem bezeichnen,
    Aber WAS??? Wieso das denn? Oder glaubst du, ein 17-jähriger würde diesen Knopf anklicken und damit die Webseite BELÜGEN? Neeee, oyßerst unwahrscheinlich!

  12. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: /mecki78 04.12.13 - 18:43

    Pwnie2012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sicher? nicht kinder pornographie?

    Ist doch egal welches Argument man vorschiebt. Pornographie, Urheberrecht, was auch immer. Irgendwas muss man eben noch finden, denn wenn es nur um ein Bitcoin Botnetz gegangen ist, dann hätte man den Einsatz nicht rechtfertigen können. Dafür hätten die meisten Richter nicht einmal einen Haftbefehl ausgestellt. Also muss man halt noch was anderes finden wie Urheberrecht, Pornographie und wenn das nicht hilft, dann finanzieren die mit den Bitcoins bestimmt Terroristen!

    /Mecki

  13. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: AlexanderSchäfer 04.12.13 - 22:54

    lube schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Evtl. einfach verletzung des Urheberrechts durch verbreitung von
    > Porno-Filmen?

    Obwohl eine Anklage auf Verbreitung selbstproduzierten pornographischen Materials fast lustiger wäre. So zusagen wegen Massen Cyber Exhibitionismus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. KEX Knowledge Exchange AG, Aachen
  3. CSB-System AG, Kleinmachnow bei Berlin
  4. Allianz Deutschland AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (heute u. a. Creative PC-Lautsprecher 99,90€, Samsung UE-65NU7449 TV 1199,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

WLAN-Standards umbenannt: Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug
WLAN-Standards umbenannt
Ein Schritt nach vorn ist nicht weit genug

Endlich weichen die nervigen Bezeichnungen für WLANs chronologisch sinnvollen. Doch die Wi-Fi Alliance sollte noch einen Schritt weiter gehen.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Wi-Fi 6 WLAN-Standards werden für besseres Verständnis umbenannt
  2. Wifi4EU Fast 19.000 Kommunen wollen kostenloses EU-WLAN
  3. Berlin Bund der Steuerzahler gegen freies WLAN

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

  1. T-Mobile: Pacbot prüft Security- und Compliance-Richtlinien der Cloud
    T-Mobile
    Pacbot prüft Security- und Compliance-Richtlinien der Cloud

    Mit Pacbot legt T-Mobile seine Policy-as-Code-Plattform offen. Diese bemerkt und behebt zum Teil Verstöße gegen Compliance- und Security-Richtlinien auf Cloudplattformen. Zunächst läuft Pacbot in AWS.

  2. Dell UltraSharp 49: Gewölbtes Display mit 1,2 Metern Länge für den Schreibtisch
    Dell UltraSharp 49
    Gewölbtes Display mit 1,2 Metern Länge für den Schreibtisch

    Der Dell Ultrasharp 49 ist ein Curved-Display mit einer Auflösung von 5120 x 1440 Pixeln, der mit 1,2 Metern extrem lang ist. Dadurch erspart sich der Nutzer zwei nebeneinander stehende Displays mit unschönem Rand in der Mitte.

  3. Bildbearbeitung: Photoshop-Vollversion soll 2019 aufs iPad kommen
    Bildbearbeitung
    Photoshop-Vollversion soll 2019 aufs iPad kommen

    Adobe plant für 2019 einen Photoshop für iPad-Nutzer, der vom Leistungsumfang dem des Desktop-Pendants entspricht. So sind künftig auch die Ebenenpalette und die Werkzeugleiste auf dem Tablet zu sehen.


  1. 08:50

  2. 08:35

  3. 08:07

  4. 07:44

  5. 07:35

  6. 07:08

  7. 19:04

  8. 18:00