Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Botnet: Festnahmen von Bitcoin…

Verbreitung von Pornografie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verbreitung von Pornografie

    Autor: Pwnie2012 04.12.13 - 15:22

    sicher? nicht kinder pornographie?

  2. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.12.13 - 15:23

    Ich wüsste auch nicht, was an der Verbreitung von Pornographie illegal sein sollte. Mal abgesehen vom Urherberrecht, aber dann könnten wohl einige Webseiten zumachen, wenn das wirklich wen jucken würde...

  3. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: asa (Golem.de) 04.12.13 - 15:31

    Ja so steht es in der Pressemitteilung des BKA die verlinkt ist, die sind derzeit in der Pressestelle telefonisch nicht erreichbar.

  4. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Pwnie2012 04.12.13 - 15:32

    na das kann ja lustig werden :P

  5. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Bassa 04.12.13 - 15:33

    Meinst Du damit sowas wie "Die prüfen halt intensiv." ? :P

  6. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.12.13 - 15:35

    Woran das wohl liegt... :-)

  7. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: lube 04.12.13 - 15:38

    Evtl. einfach verletzung des Urheberrechts durch verbreitung von Porno-Filmen?

  8. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.12.13 - 15:39

    Wie gesagt, da fallen mir spontan 10 Webseiten ein, die sofort zumachen könnten. Also... aus... Recherchen von früher noch...

  9. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Bouncy 04.12.13 - 15:44

    Ohne Ü18-Kontrollsysteme ist das soweit ich weiß in D echt eine Straftat mit Gefängnisstrafe, und wenn die net klassisch über ne Webseite vertrieben haben auf der ein "Ja klar bin ich über 18"-Enter-Button prangt dann ist es fast zwangsläufig illegale Verbreitung...

  10. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Himmerlarschundzwirn 04.12.13 - 15:52

    Ich würde einen Button "Ja ich bin 18" nicht als Kontrollsystem bezeichnen, aber ich glaube, irgendwie sowas wird's schon sein :-)

  11. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: Gontah 04.12.13 - 17:00

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde einen Button "Ja ich bin 18" nicht als Kontrollsystem bezeichnen,
    Aber WAS??? Wieso das denn? Oder glaubst du, ein 17-jähriger würde diesen Knopf anklicken und damit die Webseite BELÜGEN? Neeee, oyßerst unwahrscheinlich!

  12. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: /mecki78 04.12.13 - 18:43

    Pwnie2012 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sicher? nicht kinder pornographie?

    Ist doch egal welches Argument man vorschiebt. Pornographie, Urheberrecht, was auch immer. Irgendwas muss man eben noch finden, denn wenn es nur um ein Bitcoin Botnetz gegangen ist, dann hätte man den Einsatz nicht rechtfertigen können. Dafür hätten die meisten Richter nicht einmal einen Haftbefehl ausgestellt. Also muss man halt noch was anderes finden wie Urheberrecht, Pornographie und wenn das nicht hilft, dann finanzieren die mit den Bitcoins bestimmt Terroristen!

    /Mecki

  13. Re: Verbreitung von Pornografie

    Autor: AlexanderSchäfer 04.12.13 - 22:54

    lube schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Evtl. einfach verletzung des Urheberrechts durch verbreitung von
    > Porno-Filmen?

    Obwohl eine Anklage auf Verbreitung selbstproduzierten pornographischen Materials fast lustiger wäre. So zusagen wegen Massen Cyber Exhibitionismus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

  1. Microsoft: Support für Windows 10 Mobile endet dieses Jahr
    Microsoft
    Support für Windows 10 Mobile endet dieses Jahr

    Microsoft hat offiziell einen Termin für das Supportende für Windows 10 Mobile bekanntgegeben. Ab Dezember 2019 wird es keine Updates mehr für das Smartphone-Betriebssystem geben. Microsoft rät zum Wechsel auf Android oder iOS.

  2. Digitaler Assistent: Google Assistant erlaubt mehrere Befehle in einem Zuruf
    Digitaler Assistent
    Google Assistant erlaubt mehrere Befehle in einem Zuruf

    Die Nutzung des Google Assistant wird einfacher. Anwender können zwei bis drei Befehle mit einem Zuruf ansagen, diese arbeitet das Gerät nacheinander ab. Der Nutzer muss nicht erst warten, bis ein Kommando ausgeführt wird.

  3. Symfonisk: Ikea bringt Sonos-kompatible Lautsprecher
    Symfonisk
    Ikea bringt Sonos-kompatible Lautsprecher

    Es gibt neue Details zur Zusammenarbeit zwischen Ikea und Sonos. Das schwedische Möbelhaus Ikea will im August Multiroom-Lautsprecher unter der Bezeichnung Symfonisk auf den Markt bringen, in denen Sonos-Technik stecken wird.


  1. 11:46

  2. 11:08

  3. 10:43

  4. 15:39

  5. 15:13

  6. 14:16

  7. 13:17

  8. 09:02