Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Breitbandmessung: Nutzer erhalten…

Wie soll das bei dem aktuellen Ausbau auch besser werden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie soll das bei dem aktuellen Ausbau auch besser werden?

    Autor: dirk1405 27.03.17 - 16:32

    Es wird nicht in Glasfaseranschlüsse investiert sondern in Vectoring.
    Solange das passiert wird man IMMER diese Probleme haben.
    Da brauchen die nicht mit 50Mbit/s bis 2020 labern.
    Fakt ist, wir müssen jetzt in Glasfaserausbau investieren. Das andere ist noch nicht mal zur Überbrückung geeignet, da hier Geld sinnlos investiert wird.

  2. Re: Wie soll das bei dem aktuellen Ausbau auch besser werden?

    Autor: Ovaron 27.03.17 - 16:36

    dirk1405 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird nicht in Glasfaseranschlüsse investiert

    Aber selbstverständlich wird in Glasfaseranschlüsse investiert. Ein Glasfaseranschluß geht von der Vermittlungsstelle bis zur Wohnung, wenn man einen Teil dieser Strecke auf Glasfaser umstellt ist das eine Investition in den Glasfaseranschluß und genau das passiert gerade bundesweit.

  3. Re: Wie soll das bei dem aktuellen Ausbau auch besser werden?

    Autor: Apollo13 27.03.17 - 16:47

    So kann man es sich auch schön reden... Zumal es tatsächlich auch mit Vectoring noch Verteiler gibt, die über Kupfer angeschlossen werden.

  4. Re: Wie soll das bei dem aktuellen Ausbau auch besser werden?

    Autor: Dragos 27.03.17 - 16:51

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dirk1405 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es wird nicht in Glasfaseranschlüsse investiert
    >
    > Aber selbstverständlich wird in Glasfaseranschlüsse investiert. Ein
    > Glasfaseranschluß geht von der Vermittlungsstelle bis zur Wohnung, wenn man
    > einen Teil dieser Strecke auf Glasfaser umstellt ist das eine Investition
    > in den Glasfaseranschluß und genau das passiert gerade bundesweit.


    Wenn FTTB und dann über VDSL die Leitung geht von mir aus. Aber nicht in den Verteiler-kästen.

    Zudem muss irgendwer die Hardware bezahlen. Ausbau wird also teurer.

  5. Re: Wie soll das bei dem aktuellen Ausbau auch besser werden?

    Autor: Ovaron 27.03.17 - 16:55

    Apollo13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So kann man es sich auch schön reden...

    Indem man Fakten aufzählt? Uuhhh...spooky

    > Zumal es tatsächlich auch mit Vectoring noch Verteiler
    > gibt, die über Kupfer angeschlossen werden.

    Nein, gibt es nicht. Hast Du nur keine Ahnung oder bist Du ein Fake-Bot der hier alternative Fakten verbreitet?

  6. Re: Wie soll das bei dem aktuellen Ausbau auch besser werden?

    Autor: neocron 27.03.17 - 17:25

    da du diesen Ausbau jedoch nicht bezahlst, kann dir das am Hintern vorbei gehen ...
    Stell dir mal vor was ich beobachtet habe ... es gibt Leute die kaufen Dinge auf Raten .... bzw. nehmen einen Kredit auf! Das ist auch teurer, als etwas gleich zu bezahlen... denoch wird es taeglich gemacht ... jetzt überleg mal warum ...

  7. Re: Wie soll das bei dem aktuellen Ausbau auch besser werden?

    Autor: Ovaron 27.03.17 - 19:47

    Dragos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zudem muss irgendwer die Hardware bezahlen. Ausbau wird also teurer.

    Aber doch nicht zwangsläufig! Wenn Du der Meinung bist damit besser zu fahren kannst Du jederzeit alleine oder mit Nachbarn zusammen per Programm "Mehr Breitband für Mich" den sofortigen FTTH-Ausbau ordern. Allerdings bist Du dann auch derjenige der für Deinen Sonderwunsch zahlt. Was ich aber fair finde. Wer die Musik bestellt bezahlt die Kapelle.

  8. Re: Wie soll das bei dem aktuellen Ausbau auch besser werden?

    Autor: dirk1405 27.03.17 - 19:56

    Es ist nicht meine Aufgabe mich um den Ausbau zu kümmern.
    Ich zahle auch gerne deutlich mehr, wenn ich auch die passende Leitung habe.
    Aber warum sollte ich z.B. 5000¤ bezahlen, damit ich für mich FTTH bekomme und dann nur meine 200k Leitung habe mit dann zum Teil noch scheiss Upload?
    Und dann noch den Preis bezahle, wie einer der schon mal Glasfaser gelegt bekommen hat?
    Da läuft doch was nicht richtig oder?

  9. Re: Wie soll das bei dem aktuellen Ausbau auch besser werden?

    Autor: Andre_af 27.03.17 - 22:28

    dirk1405 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Es ist nicht meine Aufgabe mich um den Ausbau zu kümmern.

    Öööh falsch,genau das ist es. Wenn man was will kümmert man sich drum. Und damit meine ich nicht zwingend viel Geld um sich FTTH legen zu lassen,sondern da gibt's auch anderes.Da steht man oft genug bei den passenden Leuten auf der Terminliste bis die überzeugt sind sich offiziell zu kümmern. Wir haben hier dann irgendwann jemand gehabt der 1 Jahr sich fast nur um Ausbau gekümmert hat an der Stadt.Und hurra,dadurch gibt es jetzt wirklich für jeden mindestens 50 Mbit. Sogar per Mesh Richtfunk draussen für die Bauernhöfe (und nein die Latenz ist da nix schlechter als mit DSL). Kann man sagen was man will,hier hat man Ausnahmsweise alles richtig gemacht.

    Und btw Vectoring ist FTTH. Natürlich bauen die von da noch Glas weiter bis zum Haus in den nächsten Jahren. Nur damit man schon mal mehr als 16 Mbit hat jetzt Vectoring. Deswegen auch Überbrückungstechnologie.

    > Da läuft doch was nicht richtig oder?

    Genau,zurück lehnen und drauf warten das es jemand schon für einen regelt funktioniert meistens nicht...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.03.17 22:29 durch Andre_af.

  10. Re: Wie soll das bei dem aktuellen Ausbau auch besser werden?

    Autor: Ovaron 28.03.17 - 06:10

    dirk1405 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich zahle auch gerne deutlich mehr, wenn ich auch die passende Leitung
    > habe.

    Na also, dann MBFD.

    > Aber warum sollte ich z.B. 5000¤ bezahlen, damit ich für mich FTTH bekomme

    Sollst Du ja nicht. Niemand verlangt oder erwartet das von Dir. Aber wenn Du hier die ganze Zeit rumnöhlst wie ein kleines Kind das unbedingt ein Eis haben will - dann erweckt das den Eindruck das DU etwas dafür tun solltest Deine Wünsche zu realisieren.

    > Und dann noch den Preis bezahle, wie einer der schon mal Glasfaser gelegt
    > bekommen hat?

    Wer sonst sollte den Preis der Glasfaser zahlen die Du unbedingt im Haus haben willst? Ich möchte bitte nicht für Deine ganz persönliche Glasfaser ins Haus zahlen, herzlichen Dank für das Angebot.

  11. Re: Wie soll das bei dem aktuellen Ausbau auch besser werden?

    Autor: neocron 28.03.17 - 09:54

    dirk1405 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist nicht meine Aufgabe mich um den Ausbau zu kümmern.
    Es ist auch nicht die Aufgabe von irgend jemand anderem die fuer dich zu tun ... für wen haeltst du dich bitte?


    > Ich zahle auch gerne deutlich mehr, wenn ich auch die passende Leitung
    > habe.
    dann biete dies dem Anbieter an ... evtl reicht das fuer ihn ja als Argument!

    > Aber warum sollte ich z.B. 5000¤ bezahlen, damit ich für mich FTTH bekomme
    > und dann nur meine 200k Leitung habe mit dann zum Teil noch scheiss
    > Upload?
    wenn dir das zu viel ist fuer die Leitung. Ist es dein gutes Recht zu verzichten ... nur beschwer dich dann doch bitte nicht, dass die Leitung schlecht ist!
    Du kannst auch sicherlich weit mehr bezahlen ... und mehr eehalten ...

    > Und dann noch den Preis bezahle, wie einer der schon mal Glasfaser gelegt
    > bekommen hat?
    oh nein ... wie bei den Kapuziner Aeffchen ...
    Neid und Missgunst haben in Rationaler Entscheidungsfindung nichts zu suchen ...

    > Da läuft doch was nicht richtig oder?
    da laeuft alles so wie es laeuft ... mit "richtig" und "falsch" hatvdas nichts zu tun ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Heilbronn, Heilbronn
  2. Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Potsdam
  3. ista International GmbH, Essen
  4. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  2. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  3. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

  1. US-Boykott: Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen
    US-Boykott
    Huawei bekommt Probleme bei SD-Karten und Drahtlosnetzen

    Durch den Handelsboykott der USA gerät Huawei immer stärker unter Druck: Das chinesische Unternehmen könnte die Möglichkeit verlieren, seine Mobilegeräte nach den gängigen Standards für SD-Karten und Drahtlosnetzwerke zu bauen - oder zumindest mit den entsprechenden Logos zu werben.

  2. Apple: Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE
    Apple
    Update auf iOS 12.3.1 behebt Probleme mit VoLTE

    Apple hat ohne öffentlichen Betatest ein Update für iOS veröffentlicht. Es löst mehrere Probleme, darunter einen ärgerlichen Bug mit Voice over LTE und zwei Fehler in der Nachrichten-App.

  3. Project Xcloud: Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades
    Project Xcloud
    Microsoft streamt Spiele mit Xbox-Blades

    Entwickler müssen nichts am Code von Xbox-Spielen ändern, um sie auf den Servern von Microsoft zu streamen. Das hat Kareem Choudhry von Microsoft gesagt - und gleichzeitig eine neue API vorgestellt.


  1. 13:20

  2. 12:11

  3. 11:40

  4. 11:11

  5. 17:50

  6. 17:30

  7. 17:09

  8. 16:50