1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Brian Krzanich: Intel will Atoms…

Korrupter Saftladen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Korrupter Saftladen

    Autor: HansWurschtReloaded 01.07.13 - 12:51

    Intel ist und bleibt ein korrupter Saftladen, der für mich nicht in Frage kommt und den Verbrauchern nur schadet. Jeder, der einen Intel kauft, sollte sich darüber im Klaren sein. Ich unterstützte sowas nicht. Der Schaden, den Intel damals an AMD angerichtet hatte, war und ist weitaus größer als die Strafe von 1 Mllrd. Euro, den Intel zahlen musste. Erwiesene Kriminalität.

    Nebenbei kann ich AMD APUs nur empfehlen. Bis heute habe ich meinen E350 und bin mehr als zufrieden. Ich warte und warte auf Jaguar. *grml* Meiner Meinung nach gibt es seit den APUs keinen Grund mehr für einen Intel.

    Zu den kleinen Prozessoren kann man generell nur sagen, die Zukunft liegt nunmal nicht mehr im PC, sondern in den kleinen Devices. Der PC, so wie er heute existiert, wird wenn dann nur in Form von ITX Lösungen bestehen bleiben. Ansonsten Tablets oder Notebooks und Netbooks. Sobald die Margen für Desktop-PCs noch kleiner werden, wird ein Teufelskreis entstehen von -> kleine Marge & mehr Materialaufwand & Transportaufwand -> höhere Kosten -> höherer Preis -> noch kleinere Marge -> noch höherer Preis -> usw.

  2. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: flasherle 01.07.13 - 13:13

    natürlich einen i7 + anständige graka da kommt keiner der apus von AMD mit.

  3. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: hackCrack 01.07.13 - 13:15

    HansWurschtReloaded schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Intel ist und bleibt ein korrupter Saftladen, der für mich nicht in Frage
    > kommt und den Verbrauchern nur schadet. Jeder, der einen Intel kauft,
    > sollte sich darüber im Klaren sein. Ich unterstützte sowas nicht. Der
    > Schaden, den Intel damals an AMD angerichtet hatte, war und ist weitaus
    > größer als die Strafe von 1 Mllrd. Euro, den Intel zahlen musste. Erwiesene
    > Kriminalität.

    Ja, da hast du recht...
    Die strafe ist viel zu klein ausgefallen, dieser schaden war schon echt massiv!
    Naja, ich bin aktuell bei amd und werde auch bei amd bleiben weil ich keine probleme habe und der preis auch stimmt :)
    Warum für etwas 100% mehr zahlen wenn ich nur 30% mehr leistung dadurch habe? ^^

  4. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: hackCrack 01.07.13 - 13:16

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > natürlich einen i7 + anständige graka da kommt keiner der apus von AMD mit.
    Erstens zahlst du auch das doppelte und zweitens vergleichst du gerade äpfel mit birnen...

  5. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: irisquelle 01.07.13 - 13:24

    Ist doch gut, dass man die Wahl hat. Die APUs von AMD sind sicherlich für einige Anwendungen wie etwa Spiele vom Preis-Leistungsverhältnis OK. Mit Intel bekomme ich dafür die etwas weniger stromhungrigen CPUs mit einem Performance-Plus. Dennoch wird es AMD sehr schwer haben, Intels Schwenk zu mobilen Prozessoren nachzuvollziehen. Die Finanzlage ist bekanntermaßen deutlich dünner.

  6. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: ichbinsmalwieder 01.07.13 - 13:35

    HansWurschtReloaded schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zu den kleinen Prozessoren kann man generell nur sagen, die Zukunft liegt
    > nunmal nicht mehr im PC, sondern in den kleinen Devices. Der PC, so wie er
    > heute existiert, wird wenn dann nur in Form von ITX Lösungen bestehen
    > bleiben.

    Das ist natürlich Unfug, denn wer heute noch einen PC kauft, kauft ihn aus guten Gründen, und die lauten: Viele Festplatten, fette Grafikkarten, mehrere CPUs.
    "Workstation" nannte man das früher mal, und die wird man auch in Zukunft brauchen (wenn auch nicht mehr unbedingt im Privathaushalt).
    Und der Servermarkt boomt natürlich auch, denn die ganzen Cloud-Devices wollen ja irgendwie befüttert werden.

    > Ansonsten Tablets oder Notebooks und Netbooks.

    Und weil da die Zukunft liegt, wird Intel da mit dem Atom dick einsteigen, und AMD hat erstmals (wieder mal) nichts passendes im Portfolio.

  7. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: HansWurschtReloaded 01.07.13 - 13:43

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > natürlich einen i7 + anständige graka da kommt keiner der apus von AMD mit.

    Dafür gibt es dann den FX mit 5 GHz. Und komm mir nicht mit Stromverbrauch wenn Du von anständige GraKa sprichst. Ich meine der FX war im IDle eh sparsamer, was wichtiger ist.

  8. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: Thaodan 01.07.13 - 13:44

    Selbst wenn ein i3 Plus Mittelklasse Grafikkarte ist immer noch besser.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  9. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: HansWurschtReloaded 01.07.13 - 13:44

    > Warum für etwas 100% mehr zahlen wenn ich nur 30% mehr leistung dadurch
    > habe? ^^

    Sehe ich auch so.

  10. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: HansWurschtReloaded 01.07.13 - 13:46

    Thaodan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbst wenn ein i3 Plus Mittelklasse Grafikkarte ist immer noch besser.

    Ja bei doppeltem Preis. Und Du unterstützt einen kriminellen Konzern. Findest Du das gut?

  11. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: Thaodan 01.07.13 - 13:49

    HansWurschtReloaded schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > flasherle schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > natürlich einen i7 + anständige graka da kommt keiner der apus von AMD
    > mit.
    >
    > Dafür gibt es dann den FX mit 5 GHz. Und komm mir nicht mit Stromverbrauch
    > wenn Du von anständige GraKa sprichst. Ich meine der FX war im IDle eh
    > sparsamer, was wichtiger ist.
    Der FX ist immer noch langsamer (selbst der Phenom hat in Teilweise abgehängt).
    Zu mal die CPU eh überdimensioniert ist und in dem Fall als Mittelklasse Version auch reicht. Nur wenn man wirklich Sachen macht in dem die CPU die Hauptarbeit übernimmt wäre eine bessere CPU wichtig, also Software bauen etc.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  12. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: HansWurschtReloaded 01.07.13 - 13:49

    > Das ist natürlich Unfug, denn wer heute noch einen PC kauft, kauft ihn aus
    > guten Gründen, und die lauten: Viele Festplatten, fette Grafikkarten,
    > mehrere CPUs.

    In Zeiten von 4TB Festplatten?
    Mehrere CPUs? Hä? Auf einem Die, OK.
    Fette Grafikkarten passen auch in ein ITX Gehäuse. Aber auch die werden verschwinden.

    > Und weil da die Zukunft liegt, wird Intel da mit dem Atom dick einsteigen,
    > und AMD hat erstmals (wieder mal) nichts passendes im Portfolio.

    Was faselst Du denn da? Schon mal was von Jaguar gehört? In Punkto Grafikkarte wird Intel AMD da nicht überholen können. Da ist AMD Intel zu weit voraus.

    Und nochmal: Du unterstützt mit Intel einen kriminellen Verein.

  13. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: Thaodan 01.07.13 - 13:52

    HansWurschtReloaded schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Thaodan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Selbst wenn ein i3 Plus Mittelklasse Grafikkarte ist immer noch besser.
    >
    > Ja bei doppeltem Preis. Und Du unterstützt einen kriminellen Konzern.
    > Findest Du das gut?
    einen i3 kostet ca. 80¤ und eine Mittelklasse GPU
    BTW: Wo du von kriminell redest, nutzt du Windows? und wenn nicht weißt du das die Linux GPU Treiber das letzte sind?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  14. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: Thaodan 01.07.13 - 13:54

    HansWurschtReloaded schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Warum für etwas 100% mehr zahlen wenn ich nur 30% mehr leistung dadurch
    > > habe? ^^
    >
    > Sehe ich auch so.
    Nur das, dass nicht mehr ganz war ist.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  15. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: fenexxy 01.07.13 - 13:55

    Hey könntest du mir bitte sagen wie Intel AMD geschadet hat? Ich höre das zum ersten mal.

    P.S. ich bin kein Intel Fanboy ich höre es nur zum ersten mal.

  16. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: Thaodan 01.07.13 - 13:57

    Vor langer Zeit hat Intel den Länden Geld gegeben damit sie keine AMD CPUs verkaufen, mehr weiß ich nicht.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  17. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: schueppi 01.07.13 - 13:58

    Jaguar fährt man, den baut man nicht ein *g*


    Zum Rest:
    Was für eine Aussage in der heutigen Zeit...

    Ich hoffe Du tankst kein Treibstoff. Ölkonzerne sind wohl die Kriminelsten. Ich hoffe Du fährst kein Elektro oder Hybrid? Die Lüge über die Umweltschonung ist ja auch kriminell. Microsoft und Hardwarehersteller die Zugänge für den Heimatschutz gewähren... Es gibt viele Beispiele in dieser Welt!

    Fakt ist aber: Wenn ich Leistung benötige setze ich auf Intel. Ich habe aber eine AMD Grafikkarte weil die 7970 eine gute Leistung zum fairen Preis hat. Für günstige Systeme blicke ich auch gerne mal auf AMD Prozessoren.

    Ein Sprichwort sagt: Es ist noch nie ein Administrator gefeuert worden weil er Intel eingesetzt hat...

  18. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: HansWurschtReloaded 01.07.13 - 14:03

    > > Ja bei doppeltem Preis. Und Du unterstützt einen kriminellen Konzern.
    > > Findest Du das gut?
    > einen i3 kostet ca. 80¤ und eine Mittelklasse GPU
    > BTW: Wo du von kriminell redest, nutzt du Windows? und wenn nicht weißt du
    > das die Linux GPU Treiber das letzte sind?

    Also ich weiß nicht wo Du geschaut hast, aber das TOP-Modell i3 kostet laut gh.de ca. 125 EUR. Kommt noch Mainboard dazu was bei Intel auch teurer ist. Und was kostet in Deinen Augen ne Mittelklasse GraKa? Das würde mich jetzt mal echt interessieren.

    Ja ich nutze Windows, weil kaum eine andere Wahl da ist. Abseits davon KEINE SW von MS. Leider.... da habe ich einfach nicht die Wahl. Also ist das ein blöder Vergleich.
    Ist das immer noch so`? Meinst Du von den OEMs, oder die der Linux Gemeinde? Aber ja ... teilweise habe ich das so mitbekommen.

  19. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: HansWurschtReloaded 01.07.13 - 14:04

    fenexxy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hey könntest du mir bitte sagen wie Intel AMD geschadet hat? Ich höre das
    > zum ersten mal.
    >
    > P.S. ich bin kein Intel Fanboy ich höre es nur zum ersten mal.

    Bis vor ein oder zwei Jahren hat Intel Hersteller und Händler massiv unter Druck gesetzt, damit keine AMDs angeboten werden. Z.B. gab es in den Media Markt Geschäften damals keinen AMD obwohl AMD das weitaus bessere Produkt zum geringeren Preis angeboten hatte.

  20. Re: Korrupter Saftladen

    Autor: HansWurschtReloaded 01.07.13 - 14:05

    > Vor langer Zeit hat Intel den Länden Geld gegeben damit sie keine AMD CPUs
    > verkaufen, mehr weiß ich nicht.

    "Vor langer Zeit"? *hust*

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium Schwaben Nord, Augsburg, Dillingen
  2. Hays AG, Frankfurt am Main
  3. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  4. Polizeipräsidium Oberpfalz, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Philips 70 Zoll TV für 699,00€, Sandisk Extreme 400 GB microSDXC für 74,00€)
  2. 111,00€
  3. 299,00€ (zzgl. 4,99€ Versand)
  4. 79,99€ (bei razer.com)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?
Deep Fakes
Hello, Adele - bist du's wirklich?

Mit Deep Fakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken.
Eine Analyse von Meike Laaff

  1. Machine Learning Kalifornien will gegen Deep-Fake-Pornografie vorgehen
  2. Machine Learning Tensorflow 2.0 macht Keras-API zum zentralen Bestandteil
  3. Neural Structured Learning Tensorflow lernt auf Graphen und strukturierten Daten

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
    Weltraumsimulation
    Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

    Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.

  2. Xiaomi Mi Qicycle: Elektroklapprad soll 380 Euro kosten
    Xiaomi Mi Qicycle
    Elektroklapprad soll 380 Euro kosten

    Xiaomi hat das neue Elektrofahrrad Mi Qicycle vorgestellt, das sich für den Transport zusammenfalten lässt. Das Modell ist mit 20-Zoll-Reifen ausgerüstet.

  3. Apple: iPhone greift wegen Ultra-Wideband-Verboten auf Standort zu
    Apple
    iPhone greift wegen Ultra-Wideband-Verboten auf Standort zu

    Apples iPhone 11 Pro greift auf das ortsgebundene Tracking auch dann zu, wenn dies in den Optionen deaktiviert ist. Das liegt an Regularien zur Ultra-Wideband-Technik, die in dem Smartphone verbaut ist. Künftig soll iOS einen funktionierenden Tracking-Abschalter erhalten.


  1. 09:23

  2. 07:31

  3. 07:20

  4. 07:12

  5. 01:12

  6. 21:30

  7. 16:40

  8. 16:12